Die Adler Mannheim

Cody Lampl (#32) Verteidiger

+
Cody Lampl (#32), Adler Mannheim

Der Amerikaner mit deutschen Vorfahren hat in der Jugend für einige USHL-Klubs gespielt, ehe er bis 2009 in Colorado auf dem College war. Von 2009 bis 2015 hat Lampl zahlreiche Partien in der EHL und AHL absolviert. Die Fishtown-Pinguins sind die erste Station des Verteidigers in Europa gewesen. Mit der Mannschaft aus Bremerhaven ist der Publikumsliebling nach der Insolvenz der Hamburg Freezers in die DEL aufgerückt. 2018 hat Cody Lampl seinen Wechsel zu den Adler Mannheim bekanntgegeben. Bereits in seiner ersten Saison hat er mit den Blau-Weiß-Roten die Meisterschaft gewonnen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten hat sich der Verteidiger ins Team von Pavel Gross gespielt.

Steckbrief

Cody Lampl

Geburtsdatum

19.06.1986

Geburtsort

Pennsylvania (USA)

Größe

1,80 m 

Gewicht

81 kg

Position

Verteidigung

Vorheriger Verein

Fishtown Pinguins

Instagram

instagram.com/codylampl32

Facebook

-

Quelle: Mannheim24

Schulterverletzung 

Adler müssen zum Playoff-Start auf Cody Lampl verzichten! 
Mannheim – Schlechte Nachrichten für die Adler Mannheim! Der Hauptrunden-Sieger muss im Playoff-Viertelfinale auf Verteidiger Cody Lampl verzichten. Wie lange der US-Amerikaner ausfällt:
Adler müssen zum Playoff-Start auf Cody Lampl verzichten! 

Dubai, Barcelona, Teneriffa, Südafrika

Kurz-Urlaub vor heißer Saisonphase: Adler-Stars lassen es sich gut gehen!
Mannheim – Während der DEL-Pause nutzen einige Spieler der Adler Mannheim die Zeit, um noch einmal Kraft zu tanken. Wo David Wolf und Co. Urlaub machen:
Kurz-Urlaub vor heißer Saisonphase: Adler-Stars lassen es sich gut gehen!

Großer Umbruch

Adler-Kader 2018/19: Alle Zu- und Abgänge
Mannheim – Die Adler Mannheim befinden sich mitten im Umbruch. Welche Spieler kommen und welche gehen:
Adler-Kader 2018/19: Alle Zu- und Abgänge

Seider und Valenti bleiben

Bestätigt! Adler holen Lampl und Krämmer
Mannheim – Die Adler Mannheim haben am Montag vier weitere Personalentscheidungen verkündet. Die Hintergründe:
Bestätigt! Adler holen Lampl und Krämmer