Adler-Stürmer

Bei Sieg gegen Ingolstadt: ‚Ulle‘ macht die 800 voll!

+
Christoph Ullmann hat in Ingolstadt sein 800. DEL-Spiel bestritten.

Ingolstadt – Das Auswärtsspiel in Ingolstadt ist für Adler-Routinier Christoph Ullmann (34) ein ganz besonderes gewesen. Neben dem Sieg hat der Stürmer auch ein Jubiläum gefeiert.

2001 hat Christoph Ullmann sein erstes Spiel im Eishockey-Oberhaus bestritten, am Freitag stand der inzwischen 34-Jährige bereits zum 800. Mal in der DEL auf dem Eis.

Passend zum Jubiläum durfte sich ‚Ulle‘ auch über drei Punkte freuen. In Ingolstadt haben die Adler Mannheim den zweiten 1:0-Sieg in Folge eingefahren. Torschütze Matthias Plachta: „Wir spielen disziplinierter, dazu hatte Chet einen Sahnetag und uns einige Male den Sieg festgehalten.“ 

„Es war ein hart umkämpftes Spiel. Wir haben heute alles für die drei Punkte getan, und können dementsprechend mit dem Ausgang der Partie zufrieden sein“, betont Adler-Coach Sean Simpson und fügt hinzu: „Wir brauchen aber auch dringend die Pause, da wir doch einen müden und angeschlagenen Kader haben.“

+++ Mit unserer Facebook-Seite „Meine Adler Mannheim“ verpasst Du keine Adler-Nachricht

Vor der Länderspielpause sind die Blau-Weiß-Roten noch zweimal im Einsatz. Am Sonntag (5. November/14 Uhr) kommt Spitzenreiter Nürnberg in die SAP Arena, zwei Tage später steigt in Gävle das Champions-Hockey-League-Rückspiel gegen Brynäs IF (Dienstag, 7. November/19:30 Uhr). Den kompletten Adler-Spielplan im November findest Du hier.

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare