1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Adler Mannheim

Adler Mannheim bauen Siegesserie weiter aus – Knapper Erfolg in Krefeld

Erstellt:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Die Adler Mannheim gewinnen auch in Krefeld.
Die Adler Mannheim gewinnen auch in Krefeld. © Uwe Anspach/dpa

Die Adler Mannheim eilen in der DEL weiter von Sieg zu Sieg. Am Sonntag haben sich die Blau-Weiß-Roten knapp bei den Krefeld Pinguinen durchgesetzt:

Update vom 24. Oktober: Die Adler Mannheim haben ihren sechsten Sieg in Folge gefeiert und die Tabellenführung in der DEL somit weiter ausgebaut. Am Sonntag gewinnt das Team von Trainer Pavel Gross mit 3:2 (1:0, 1:1, 1:1) bei den Krefeld Pinguinen. Tim Wohlgemuth, Joonas Lehtivuori und Jason Bast haben die Mannheimer Treffer erzielt, Niclas Lucenius und Lucas Lessio kurz vor dem Ende sind für den Tabellen-13. erfolgreich gewesen. Am kommenden Freitag (29. Oktober/19:30 Uhr) gastieren die Blau-Weiß-Roten bei den Bietigheim Steelers.

Adler Mannheim heute bei den Krefeld Pinguinen: Alle Infos zum Spiel

Erstmeldung: 26 Treffer aus den vergangenen fünf Ligaspielen. Die Adler Mannheim präsentieren sich derzeit in bester Torlaune. Der 7:1-Heimerfolg am vergangenen Freitag gegen Augsburg hat dies bestens unterstrichen. „Wir haben genau das gespielt, was wir können, was uns stark macht. Wenn wir das machen, gibt es nur sehr wenige Teams, die uns stoppen können“, sagt Mark Katic, der sich bei seinem Comeback direkt in die Torschützenliste eingetragen hat.

WettbewerbDEL – 16. Spieltag
PartieKrefeld Pinguine – Adler Mannheim
SpielbeginnSonntag, 24. Oktober um 14 Uhr
ÜbertragungMagenta Sport

Auch David Wolf stand nach langer Leidenszeit gegen die Panther erstmals wieder auf dem Eis. „Ich habe mich besser gefühlt als erwartet. Allerdings haben es mir die Jungs heute sehr leicht gemacht“, erklärt Wolf. „Dazu die Fans, die mich einfach unglaublich empfangen haben.“

Bereits am Sonntag (24. Oktober/14 Uhr) geht es für die Mannheimer bei den Krefeld Pinguinen weiter. Beim ersten Aufeinandertreffen in dieser Saison haben sich die Adler erst in der Overtime durchgesetzt. Die Partie wird lediglich vom kostenpflichtigen Streaminganbieter Magenta Sport übertragen. (mab)

Auch interessant

Kommentare