1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Adler Mannheim

Matthias Plachta für fünf Spiele gesperrt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Volker Pfau

Kommentare

Matthias Plachta für fünf Spiele gesperrt
Matthias Plachta für fünf Spiele gesperrt © dg / www.cityguide-rhein-neckar.de

Mannheim - Adler Mannheim muss für fünf Spiele auf Matthias Plachta verzichten. Der Stürmer wurde vom Disziplinarausschuss der DEL für fünf Spiele gesperrt. Die Begründung.

Der Spieler Brent Aubin befand sich zum Zeitpunkt des Checks in einer schutzlosen Position und konnte sich nicht auf den Hit vorbereiten. Zudem befand sich der Spieler Aubin in einer gefährlichen Distanz zur Bande. Dies muss der Spieler Plachta erkennen und seine Spielweise anpassen. Laut ärztlichem Attest hat der Spieler Aubin bei diesem Check eine schwere Verletzung erlitten.

“ So lautet die offizielle Begründung.

Der 23-Jährige Matthias Plachta war am Sonntag beim Auswärtsspiel in Wolfsburg wegen eines Checks gegen die Bande mit einer Großen plus Spieldauerdisziplinarstrafe vorzeitig zum Duschen geschickt worden. 

Adler Mannheim/vp

Auch interessant

Kommentare