Topscorer

Adler-Schock! Saison für Marcel Goc beendet

+
Marcel Goc fällt für den Rest der Saison aus.

Mannheim – Das ‚Worst-Case-Szenario‘ ist eingetreten! Die Verletzung von Marcel Goc ist so schwer, dass der Leistungsträger in dieser Saison kein Spiel mehr absolvieren wird.

Das ist ein herber Rückschlag für die Adler Mannheim!

Wie der Verein am Mittwoch mitgeteilt hat, fällt Topscorer Marcel Goc (33) für den Rest der DEL-Saison aus. Nachdem sich der Routinier im Ligaspiel in Augsburg verletzt hat (WIR BERICHTETEN), steht nun die Diagnose fest: Kreuzbandriss, Außenbandanriss und eine schwere Knochenprellung – sechs Monate Pause!

Herber Verlust

„Das ist ein Worst-Case-Szenario. Marcels Ausfall ist ein herber Verlust“, erklärt Adler-Manager Teal Fowler und fügt hinzu: „Marcel ist in allen Bereichen ein Schlüsselspieler. Seine Aufgaben müssen jetzt andere Spieler übernehmen, die Mannschaft muss noch enger zusammenrücken. Nur im Kollektiv können wir diesen Ausfall kompensieren.“

Goc, der in 38 DEL-Spielen neun Tore erzielt und 19 Treffer vorbereitet hat, wird am Donnerstag in einer Straubinger Klinik von einem Kniespezialisten operiert. Bereits in der vergangenen Saison hat der 33-Jährige aufgrund von Verletzungen nur wenig gespielt.

MANNHEIM24 wünscht Marcel Goc gute Besserung und eine möglichst schnelle Genesung!

Ohne ihren Leistungsträger gastieren die Adler Mannheim am Freitag, 20. Januar, bei den Eisbären Berlin.

>>> Unsere Adler-Übersichtsseite 

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare