1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Adler Mannheim

Adler Mannheim geben Vertragsverlängerung bekannt - Sinan Akdag bleibt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Sinan Akdag (Nummer 7) bleibt bei den Adlern.
Sinan Akdag (Nummer 7) bleibt bei den Adlern. © Uwe Anspach/dpa

Mannheim - Die Adler Mannheim setzen weiter auf die Dienste von Verteidiger Sinan Akdag. Die Gründe für die Vertragsverlängerung des 31-Jährigen:

Nach dem Abgang von Ben Smith zum EHC Red Bull München gibt es bei den Adlern Mannheim am Montag (10. Mai) eine erfreuliche Meldung zu verkünden. Verteidiger Sinan Akdag hat seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert und zählt somit zum Adler-Kader 2021/22.

Adler Mannheim: Neuer Vertrag für Verteidiger Sinan Akdag

Sinan hat über mehrere Jahre unter Beweis gestellt, dass er zu den solidesten Verteidigern der Liga zählt. Er weiß läuferisch zu überzeugen und ist auch für die eine oder andere Offensivaktion gut. Mit ihm wissen wir in der kommenden Spielzeit einen weiteren zuverlässigen Defender in unseren Reihen“, sagt Adler-Sportmanager Jan- Axel Alavaara.

Der 31-jährige Rosenheimer wechselte 2014 aus Krefeld nach Mannheim. In mittlerweile sieben Spielzeiten absolvierte der deutsche Nationalspieler 383 Pflichtspiele für die in der DEL, sammelte dabei 180 Scorerpunkte und wurde mit den Adlern 2015 und 2019 deutscher Meister.

Adler Mannheim: Sinan Akdag seit 2014 in Mannheim

Mannheim zählt zu den Topmannschaften der Liga. Ich will in meiner Karriere noch Titel gewinnen, mit den Adlern sehe ich hierfür beste Voraussetzung. Außerdem fühle ich mich in der Region sehr wohl. Über die Jahre ist sie für mich zu einer zweiten Heimat geworden“, begründet Akdag selbst seine Vertragsverlängerung. (nwo/PM)

Auch interessant

Kommentare