1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Adler Mannheim

Adler Mannheim: Mega-Frust bei TV-Übertragung - Zuschauer verpassen Tor

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Die Adler Mannheim tragen ihre Heimspiele in der SAP Arena aus.
Die Adler Mannheim tragen ihre Heimspiele in der SAP Arena aus. © Uwe Anspach/dpa

Mannheim - Die Partie Adler Mannheim gegen ERC Ingolstadt wird am Sonntag im Free-TV gezeigt. Beim ersten Tor schauen die Fans allerdings in die Röhre:

Viele Eishockey-Fans freuen sich am Sonntag auf die Live-Übertragung der DEL-Partie Adler Mannheim gegen ERC Ingolstadt (Endstand 4:3 OT). Sport1 zeigt das Spiel schließlich live im Free-TV. Eigentlich. Denn zu Beginn schauen die TV-Zuschauer in die Röhre.

Adler Mannheim: Ärger bei TV-Übertragung - Zuschauer verpassen Tor

Im Anschluss an das BBL-Spiel Frankfurt gegen Hamburg folgt zunächst ein Werbeblock. Erst um 17:06 Uhr startet Sport1 mit der TV-Übertragung aus Mannheim. Dabei ist das Adler-Heimspiel bereits um 17 Uhr angepfiffen worden.

Besonders bitter: Die Fans verpassen das erste Tor von Jordan Szwarz, das bereits in der ersten Minute gefallen ist. Auch auf Twitter lassen die ersten verärgerten Kommentare nicht lange auf sich warten. „Zeigt ihr auch mal das Spiel oder erst in der Drittelpause die Highlights“, lautet eine Reaktion. (nwo)

Auch interessant

Kommentare