Für DEL-Saison 2019/20

Adler Mannheim bauen Kader um: 2 weitere Neuzugänge für den Meister!

+
Die Adler Mannheim bauen ihren Kader um.

Mannheim – Meister Adler Mannheim hat die Neuzugänge drei und vier für die DEL-Saison 2019/20 bekanntgegeben. Alle Infos zu den Verstärkungen:

Nachdem bereits seit einigen Monaten Björn Krupp (Grizzlys Wolfsburg) und Lean Bergmann (Iserlohn Roosters) als Neuzugänge feststehen, haben die Adler Mannheim am Freitag (3. Mai) zwei weitere Transfers bestätigt. Verteidiger Chad Billins kommt vom schwedischen Erstligisten Linköping HC und erhält einen Zweijahresvertrag, Stürmer Jan-Mikael Järvinen wechselt von seiner finnischen Heimat in die Quadratestadt und unterzeichnet einen Einjahresvertrag.

Chad ist ein technisch sehr starker Verteidiger, der zudem läuferisch zu überzeugen weiß. Er verleiht uns in der Defensive noch mehr Tiefe und Stärke“, sagt Meister-Coach Pavel Gross über Billins, der einst auch einige NHL-Spiele für die Calgary Flames absolviert hat.

Järvinen und Billins verstärken die Adler Mannheim

Jan-Mikael besticht durch seine kreative Spielweise. Von seiner Statur her ist er eher etwas kleiner und nicht unbedingt als Goalgetter bekannt, aber er ist läuferisch stark, kann Chancen kreieren und sich im Zweikampf gut behaupten. Außerdem ist er flexibel auf dem Flügel und als Center einsetzbar. Auf und abseits des Eises bringt Jan-Mikael die Arbeitseinstellung mit, die wir bei uns sehen wollen“, beschreibt Gross die Stärken von Järvinen, der die letzten neun Jahre für Tappara Tampere gespielt hat.

Zuvor haben die Adler Mannheim, die in der vergangenen Woche zum achten Mal Eishockey-Meister geworden sind, bereits die Verträge mit Thomas Larkin und Andrew Desjardins verlängert. Acht Spieler - darunter auch Marcus KinkLuke Adam und Chad Kolarik - werden die Organisation im Gegenzug verlassen.

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare