Kurzfristige Verstärkung

Adler Mannheim verpflichtet Kurtis Foster

Mannheim - Nun geht es Schlag auf Schlag: Adler Mannheim hat Kurtis Foster vom HC Slogan Bratislava verpflichtet. Foster könnte schon im Januar zum Einsatz kommen. Die Details.

Kurtis Foster war zuletzt für den HC Slovan Bratislava aktiv, davor war der 33 Jahre alte Verteidiger für Medvescak Zagreb aktiv. Sein Vertrag bei den Adlern läuft bis zum Saisonende. 

Der am 24. November 1981 in Carp (Ontario/Kanada) geborene Verteidiger wurde im Jahr 2000 in der zweiten Runde von den Calgary Flames gedraftet. Der Rechtsschütze bestritt von 2002 bis zu seinem Wechsel in die russische KHL insgesamt 408 NHL-Spiele für Atlanta (heute Winnipeg), Minnesota, Tampa Bay, Edmonton, Anaheim, New Jersey sowie Philadelphia und verbuchte 162 Scorerpunkte (42 Tore, 120 Assists). 

In der unterklassigen American Hockey League absolvierte der 1,96 Meter große und 100 Kilogramm schwere Kanadier 328 Partien und brachte es dabei auf 58 Tore und 107 Vorlagen. 

Kurtis Foster wird bei den Adlern mit der Rückennummer sechs auflaufen und bereits am Mittwoch erstmals mit der Mannschaft trainieren. Wenn alles nach Plan verläuft, könnte der Verteidiger bereits am 4. Januar 2015 beim Auswärtsspiel in Hamburg sein Debüt im Trikot der Adler feiern.

Am Montag hatten die Adler erst die vorzeitige Verlängerung von acht Spielern bekannt gegeben: Ronny Arendt, Jochen Hecht, Glen Metropolit, Jamie Tardif, Christoph Ullmann, Martin Buchwieser, Dennis Endras und Matthias Plachta. 

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare