1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Adler Mannheim

Adler-Partie in Schwenningen abgesagt - Wild Wings steigen aus MagentaSport Cup aus

Erstellt:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Bei den Schwenninger Wild Wings hat es mehrere Corona-Fälle gegeben.
Bei den Schwenninger Wild Wings hat es mehrere Corona-Fälle gegeben. © Matthias Balk/dpa

Das Auswärtsspiel der Adler Mannheim in Schwenningen ist abgesagt worden. Gleichzeitig steigen die Wild Wings aufgrund mehrerer Corona-Fälle aus dem MagentaSport Cup aus.

Das für kommenden Sonntag (6. Dezember) angesetzte Spiel im Rahmen des MagentaSport Cups zwischen den Schwenninger Wild Wings und den Adler Mannheim ist abgesagt worden. Grund für die Absage sind positiv auf das Coronavirus getestete Spieler im Kader der Schwenninger.

Adler-Partie gegen Schwenningen abgesagt - Wild Wings steigen aus MagentaSport Cup aus

Da die Wild Wings sich bis mindestens Mittwoch (9. Dezember) in häuslicher Quarantäne befinden, werden sie nicht weiter am MagentaSport Cup teilnehmen. Zuvor war bereits die Partie der Mannheimer bei den Eisbären Berlin wegen Corona-Infektionen im Kader der Berliner von Donnerstag auf den kommenden Dienstag verlegt worden.

Für die Tabelle beim MagentaSport Cup kommt nun die Quotientenregel zum Tragen. In beiden Gruppen qualifizieren sich die jeweils ersten beiden Teams für das Halbfinale. (PM)

Auch interessant

Kommentare