Serie gegen Ingolstadt entschieden 

Auswärtssieg! Adler stürmen ins Playoff-Halbfinale

+
Die Adler Mannheim jubeln über den Einzug ins Halbfinale.

Ingolstadt – Fünftes Spiel, vierter Sieg! Die Adler Mannheim haben die Viertelfinal-Serie gegen den ERC Ingolstadt für sich entschieden. So lief Spiel fünf in der Saturn-Arena:

Damit hätten vor einigen Wochen wohl nur wenige Eishockey-Experten gerechnet! 

Die Adler Mannheim gewinnen die Viertelfinal-Serie gegen den ERC Ingolstadt mit 4:1 und ziehen ins Halbfinale der Playoffs ein. Durch einen 4:3-Auswärtssieg schicken die Mannheimer die Ingolstädter am Freitagabend in die Sommerpause.

+++ Werde jetzt Fan unserer Facebook-Seite „Meine Adler Mannheim“ und verpasse keine Nachrichten über die Adler

Die Gäste übernehmen von Anfang an die Kontrolle und sorgen früh für klare Verhältnisse. Nach zwei blitzsauberen Spielzügen befördern Phil Hungerecker (2.) und David Wolf (11.) die Scheibe an Timo Pielmeier vorbei ins Tor - 2:0 für die Adler! Abgesehen von einer großen Chance, die Joachim Ramoser vergibt, ist von Ingolstadt im ersten Drittel kaum etwas zu sehen.

4 Tore im zweiten Drittel

Auch im Mittelabschnitt ist das Stewart-Team vor dem gegnerischen Tor kaltschnäuzig. Matthias Plachta (29.) und Mark Stuart (33.) können sich in die Torschützenliste eintragen, doch Ingolstadt gibt sich noch nicht geschlagen.

Fotos: Adler gewinnen Spiel fünf und die Serie

Brett Olson (28.) und John Laliberte (34.) bezwingen Dennis Endras, sodass es mit 4:2 aus Sicht der Adler in die letzte Pause geht.

Packende Schlussphase

Die Adler lassen die Hausherren auch im Schlussabschnitt kaum zur Entfaltung kommen. Zudem kann der erneut starke Dennis Endras einen Penalty von Laurin Braun parieren. 

Drei Minuten vor dem Ende stochert Laliberte die Scheibe allerdings doch noch ins Tor. Obwohl das Gehäuse verschoben worden ist, geben den Referees den Treffer.

Zu allem Überfluss sind die Mannheimer in den Schlussminuten auch noch in Unterzahl, doch am Ende retten sie ihre Führung über die Zeit und sichern sich den Einzug ins Halbfinale. Das erste Halbfinal-Spiel steigt am Donnerstag (29. März). Auf wen die Adler treffen, ist noch unklar.

VF5: ERC Ingolstadt - Adler Mannheim 3:4 (0:2; 2:2; 1:0)

Tore: 0:1 Hungerecker (2.), 0:2 Wolf (11.), 1:2 Olson (28.), 1:3 Plachta (29.), 1:4 Stuart (33.), 2:4 Laliberte (34.), 3:4 Laliberte (57.)

Serie: 1:4

+++ So siehst Du die DEL Playoffs 2018 live im TV und im Live-Stream

+++ Spielplan, Modus, Ergebnisse: Alle Infos zu den DEL Playoffs 2018

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare