1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Adler Mannheim

1. Auswärtssieg: Adler Mannheim ärgern Meister Eisbären Berlin

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Die Adler Mannheim gewinnen bei den Eisbären Berlin.
Die Adler Mannheim gewinnen bei den Eisbären Berlin. © Andreas Gora/dpa

Perfektes Wochenende für die Adler Mannheim! Das Gross-Team feiert bei den Eisbären Berlin den zweiten Sieg in Folge. So lief die Partie in der Hauptstadt:

Die Adler Mannheim haben ausgerechnet bei Meister Eisbären Berlin ihren ersten Auswärtssieg in dieser Saison gefeiert. Am Sonntag (19. September) gewinnt das Team von Trainer Pavel Gross in der Mercedes-Benz Arena mit 3:0 (1:0, 0:0, 1:0). Die Tore von Lean Bergmann (16.) und Matthias Plachta (48.) fallen in Überzahl. Kurz vor Schluss trifft Verteidiger Korbinian Holzer dann noch ins leere Tor. Die Eisbären Berlin erspielen sich zwar einige gute Torchancen, doch Adler-Goalie Felix Brückmann bringt die Angreifer um Marcel Noebels zur Verzweiflung. Bereits am Dienstag (21. September) sind die Adler Mannheim erneut in der DEL im Einsatz. Dann gastieren die Krefeld Pinguine in der SAP Arena. 

WettbewerbDEL - 4. Spieltag
PartieEisbären Berlin - Adler Mannheim 0:3 (0:1, 0:0, 0:2)
Tore0:1 Bergmann (16.), 0:2 Plachta (48.), 0:3 Holzer (60.)
SpielortMercedes-Benz Arena (Berlin)

Adler Mannheim gewinnen bei den Eisbären Berlin - Live-Ticker zum Nachlesen

Und jetzt ist die Partie vorbei! Die Adler Mannheim gewinnen bei den Eisbären Berlin mit 3:0.

59. Minute: Holzer trifft ins leere Tor - Jetzt ist alles klar aus Adler-Sicht!!

58. Minute: Brückmann mit der nächsten Glanztat. Der Adler-Torwart pariert gegen Byron.

55. Minute: Strafe gegen Berlins Pföderl (Haken), Mannheim in Überzahl.

53. Minute: Berlin drängt auf den Anschluss, aber das Mannheimer Bollwerk hält.

51. Minute: Die Adler lassen in Unterzahl nichts anbrennen, Bergmann ist zurück.

49. Minute: Bergmann (Haken) muss auf die Strafbank, Powerplay Berlin.

49. Minute: Die Eisbären wollen direkt Antworten, doch Noebels verfehlt das Tor ganz knapp.

48. Minute: Tooor für die Adler! Wie beim ersten Tor treffen die Mannheimer im Powerplay. Plachta zimmert die Scheibe mit viel Wucht ins Tor - 0:2.

47. Minute: Wissmann (Stockschlag) muss in die Kühlbox. Können die Adler jetzt erhöhen?

45. Minute: Berlin beißt sich weiterhin die Zähne aus. Immer wieder ist Brückmann zur Stelle. Die Adler lauern auf Konterchancen.

41. Minute: Das letzte Drittel ist angebrochen.

Adler Mannheim führen bei den Eisbären Berlin - So lief das 2. Drittel

Das zweite Drittel ist vorbei, es steht weiter 0:1. Die Berliner haben die ein oder andere gute Chancen vergeben. Für Spannung ist im letzten Drittel jedenfalls gesorgt!

35. Minute: Mannheim wieder vollzählig.

35. Minute: Brückmann! Der Adler-Goalie bringt die Eisbären zur Verzweiflung.

33. Minute: Bast (Stockschlag) muss zwei Minuten auf die Strafbank.

32. Minute: Noebels hat den Ausgleich auf dem Schläger, scheitert jedoch alleine vor Brückmann.

27. Minute: Und auch Akdag ist wieder auf dem Eis, weiter 0:1.

27. Minute: Klos und Jensen sind zurück.

25. Minute: Und direkt die nächste Strafe: Diesmal gegen Akdag (Halten)

25. Minute: Strafen gegen beide Teams: Klos (Halten des Stocks) und Jensen (Cross-Checks) müssen vom Eis.

21. Minute: Das zweite Drittel läuft.

Adler Mannheim führen bei den Eisbären Berlin: So lief das 1. Drittel

Das erste Drittel ist vorbei! Die Eisbären Berlin haben in der Anfangsphase die große Chance auf die Führung liegen gelassen. In Überzahl schlagen dann die Adler Mannheim eiskalt zu: Bergmann bringt die Gäste in Führung. Wir melden uns gleich mit dem zweiten Drittel wieder!

18. Minute: Die letzten Minuten im ersten Drittel laufen.

16. Minute: Kurz vor dem Ablauf der Strafe gehen die Adler in Führung! Bergmann trifft nach einem tollen Pass von Wohlgemuth zum 0:1.

14. Minute: Jetzt sind die Adler in Überzahl. Berlins Wissmann (Stockschlag) muss zwei Minuten auf die Strafbank.

12. Minute: Die Adler überstehen die erste Unterzahl - Preto ist zurück.

10. Minute: Erste Strafe der Partie: Preto (Spielverzögerung) muss vom Eis - Powerplay Berlin.

7. Minute: Die Adler können kontern: Letztlich steht Bergmann frei vor dem Tor, verzieht aber.

4. Minute: Nach einem Traumpass von White lässt Boychuk die erste Großchance der Partie liegen.

1. Minute: Die Partie läuft!

Adler Mannheim zu Gast bei den Eisbären Berlin: Lineup

13:15 Uhr: Das Lineup der Adler Mannheim ist da! Der Meister von 2019 muss weiterhin auf zahlreiche Spieler verzichten. Auf dieses Aufgebot setzt Pavel Gross:

Eisbären Berlin gegen Adler Mannheim im Live-Ticker - Erste Infos zum DEL-Topspiel

9 Uhr: Topspiel in der DEL! Die Adler Mannheim sind am Sonntag (19. September) zu Gast bei Meister Eisbären Berlin. Die Mannheimer haben trotz ihrer großen Verletzungssorgen am Freitag den ersten Sieg in der neuen Saison eingefahren. Das Team von Coach Pavel Gross schlägt die Nürnberg Ice Tigers mit 3:2.

Die Eisbären Berlin haben nach der klaren Auftaktniederlage gegen den EHC Red Bull München zuletzt zwei Spiele in Folge für sich entschieden und wollen nun vor heimischer Kulisse in der Mercedes-Benz Arena nachlegen. Die Partie Berlin gegen Mannheim wird am Sonntag nicht im Free-TV übertragen, sondern ist ausschließlich beim kostenpflichtigen Anbieter Magenta Sport live zu sehen. (nwo)

Auch interessant

Kommentare