1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Adler Mannheim

Generalprobe vor Eishockey-WM: Deutschland schlägt Belarus - Eisenschmid trifft

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Das DEB-Team jubelt gegen Belarus.
Das DEB-Team jubelt gegen Belarus. © Timm Schamberger/dpa

Nürnberg - Im letzten Test vor der Eishockey-WM kann das DEB-Team am Samstag einen Sieg gegen Belarus einfahren. Auch Adler-Stürmer Markus Eisenschmid trifft.

Update vom 8. Mai - 17:57 Uhr: Das DEB-Team hat im letzten Spiel vor der Eishockey-WM Selbstvertrauen getankt. Am Samstag gewinnt die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft das zweite Aufeinandertreffen gegen Belarus mit 2:0 (1:0, 0:0, 1:0). Das erste Duell am Freitag hat das Team von Bundestrainer Toni Söderholm mit 1:4 verloren. Adler-Stürmer Markus Eisenschmid (6.) erzielt in Nürnberg das erste Tor für das DEB-Team. Justin Schütz (43.) kann im letzten Drittel auf 2:0 erhöhen.

Eishockey-LänderspielDeutschland - Belarus
SpielortNürnberg
Ergebnis2:0 (1:0, 0:0, 1:0)
Tore1:0 Eisenschmid, 2:0 Schütz (43.)

Generalprobe vor Eishockey-WM: DEB-Team trifft auf Belarus

Update vom 8. Mai - 14 Uhr: Am Samstag steht für die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft das letzte Testspiel vor der Eishockey-WM 2021 auf dem Programm. Um 15:45 Uhr trifft das DEB-Team in Nürnberg erneut auf Belarus. Bereits am Freitag hat es das Duell gegeben. Dieses hat die Mannschaft von Bundestrainer Toni Söderholm mit 1:4 (0:2, 1:0, 0:2) verloren.

Eishockey heute live im TV: Deutschland gegen Belarus

Wenn man so startet, muss man richtig, richtig gut spielen danach und so gut waren wir dann doch nicht“, sagt Söderholm nach der fünften Niederlage im fünften Testspiel. Deutschland gegen Belarus wird am Samstag wie bereits am Freitag sowohl von Magenta Sport als auch von Sport1 im Free-TV und Live-Stream übertragen.

Das DEB-Team trifft heute erneut auf Belarus.
Das DEB-Team trifft heute erneut auf Belarus. © Daniel Karmann/dpa

Kunden von Magenta TV finden Magenta Sport ab dem Kanal 301 bzw. 9301 (bei Standardbelegung). Die App ist für Smart-TVs, aber auch für Smartphones und Tablets (iOS/Android) verfügbar.

Eishockey: DEB-Team testet doppelt gegen Belarus

Erstmeldung vom 6. Mai: Erst am Freitag (7. Mai) fällt im dritten Finalspiel der DEL-Playoffs die Entscheidung, ob sich die Eisbären Berlin oder die Grizzlys Wolfsburg den Titel 2021 holen. Obwohl die DEL-Saison noch nicht abgeschlossen ist, bereitet sich die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft bereits auf die Eishockey-WM 2021 vor, die vom 21. Mai bis 6. Juni in Riga (Lettland) stattfindet. Am Freitag (7. Mai) und Samstag (8. Mai) bestreitet das DEB-Team gegen Belarus die beiden letzten Testspiele vor der Weltmeisterschaft.

Eishockey-WM: DEB-Team bereitet sich auf Turnier vor - Doppel-Test gegen Belarus

Die Vorbereitung auf die beiden Spiele, die jeweils in Nürnberg stattfinden, ist kurzzeitig unterbrochen werden. Assistenztrainer Matt McIlvane ist positiv auf Corona getestet worden. Nachdem alle bereits negativ getesteten Spieler, Trainer und Betreuer mehrfach negativ getestet worden sind, ist die Mannschaft von Bundestrainer Toni Söderholm wieder ins Training eingestiegen.

Das DEB-Team trifft am Freitag und Samstag auf Belarus.
Das DEB-Team trifft am Freitag und Samstag auf Belarus. © Daniel Karmann/dpa

Die Spiele gegen Belarus können somit wie geplant stattfinden. „Wir wollen jetzt mit zwei Siegen und mit einem guten Gefühl zur WM fahren“, sagt Nationalspieler Matthias Plachta, der einer von insgesamt sechs Spielern der Adler Mannheim ist, die im DEB-Kader stehen.

Eishockey: WM-Test Deutschland gegen Belarus - Übertragung live im TV und Live-Stream

Gute Nachricht für alle Eishockey-Fans: Die beiden Partien werden sowohl von Magenta Sport als auch von Sport1 live im TV und online im Live-Stream übertragen. Während der kostenpflichtige Anbieter Magenta Sport bereits ab 16:45 Uhr überträgt, steigt Sport1 um 16:55 Uhr in die Übertragung ein. Spielbeginn in Nürnberg ist um 17 Uhr.

Die Partie am Samstag wird um 15:45 Uhr angepfiffen. Kunden von Magenta TV finden Magenta Sport ab dem Kanal 301 bzw. 9301 (bei Standardbelegung). Die App ist für Smart-TVs, aber auch für Smartphones und Tablets (iOS/Android) verfügbar. (nwo)

Auch interessant

Kommentare