‚Mannheim verrückt‘

Eishockey-Party in der Innenstadt! Adler Mannheim werden nach Meisterschaft gefeiert

+
David Wolf beim Autokorso durch die Innenstadt.

Mannheim feiert seine Eishockey-Helden! Am Sonntag wird das Meisterteam der Adler Mannheim zunächst im Stadthaus empfangen, ehe es mit dem Autokorso durch die Innenstadt geht:

Auch zwei Tage nachdem die Adler Mannheim den DEL-Titel zum siebten Mal in die Quadratestadt geholt haben, ist die Euphorie riesig. Am Sonntag wird das Meisterteam um Coach Pavel Gross und MVP Dennis Endras zunächst im Mannheimer Stadthaus von Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz empfangen.

Jede Meisterschaft ist etwas Besonderes, aber diese Mannschaft war außergewöhnlich. Allein statistisch hat kein Meister derart dominiert. Große Gratulation dazu“, lobt Kurz das Meisterteam. 

Autokorso durch die Mannheimer Innenstadt

Im Anschluss präsentieren Kapitän Marcus Kink und Vize-Kapitän Marcel Goc den vielen Fans, die auf dem Paradeplatz warten, den Meisterpokal - die blau-weiß-rote Party um ‚Leadsänger‘ David Wolf, dessen Stimme durch die Feierlichkeiten in den letzten Tagen stark in Mitleidenschaft gezogen worden ist, nimmt ihren Lauf!

Fotos von der Meisterparty: Adler Mannheim werden in der Innenstadt gefeiert!

Die letzten Tage waren einfach unbeschreiblich. Wenn man den Fans den Meisterpokal präsentiert, geht das einem schon sehr nah.“, sagt Torhüter Dennis Endras im Gespräch mit MANNHEIM24. Ein besonderer Dank geht an die Fans. „Die Fans schaffen es, dass dieser Titel nicht nur auf dem Eis etwas ganz Besonderes bleibt. Jeder Einzelne wird diesen Tag und das ganze Drumherum niemals vergessen“, so der MVP der Playoffs weiter.

Wenn man das hier sieht, ist das einfach unfassbar. Ich bin stolz, für so eine Organisation zu spielen“, betont Matthias Plachta. Nach dem Autokorso, der das Meisterteam bis zum Wasserturm bringt, geht es für die Adler-Stars zur Saisonabschlussfeier in die SAP Arena.

David Wolf: „Ich danke euch Monnem!“

Im ‚Ufo‘ angekommen lässt dann der Ur-Mannheimer David Wolf seinen Gefühlen freien Lauf. „Meine Familie kommt aus der Gartenstadt. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, was für ein Gefühl es war, als der Larks das Tor geschossen hat. In der Ecke dahinten saß meine ganze Familie und meine Freunde. Ich habe rüber geschaut und habe das pure Glück in den Augen gesehen. Es geht nicht besser! Ich danke euch Monnem! Ihr seid die Besten!“, bedankt sich Wolf, dessen Stimme sich am Abend wohl endgültig verabschieden wird.

Adler Mannheim holen Meisterschaft 2019

Nach einem wahren Krimi gegen den EHC Red Bull München feiern die Adler Mannheim am Freitag (26. April) die achte Meisterschaft der Vereinsgeschichte. Thomas Larkin hat in der Overtime das Tor zum Titel geschossen. Danach wird es in der SAP Arena richtig emotional.

Fotos: Adler Mannheim feiern Meistertitel in der SAP Arena

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare