1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Adler Mannheim

Last-Second-Wahnsinn: Adler entscheiden wilden Schlagabtausch gegen Wolfsburg für sich

Erstellt:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Last-Second-Wahnsinn in der SAP Arena! Nach einem wilden Schlagabtausch feiern die Adler Mannheim einen knappen Sieg über die Grizzlys Wolfsburg:

Spielen die Adler Mannheim, ist derzeit Spektakel garantiert: Zwei Tage nach dem Torfestival in Bietigheim (5:4) feiern die Blau-Weiß-Roten am Sonntag (27. November) in der SAP Arena nach zweifachem Rückstand noch einen 5:4-Sieg über die Grizzlys Wolfsburg. Der entscheidende Treffer fällt dabei eine Sekunde vor dem regulären Ende.

Adler Mannheim gewinnen wilden Schlagabtausch gegen Grizzlys Wolfsburg

Die Adler gehen zunächst durch Dziambor (10.) in Führung, in der Folge bestimmen aber die Gäste das Geschehen und können die Partie noch im ersten Drittel durch einen Doppelschlag von Braun (17.) und Murray (20.) verdient drehen. Nachdem Dawes (24.) kurz nach Beginn des Mittelabschnitts ausgleicht, trifft Archibald (26.) zur erneuten Grizzlys-Führung.

Die Adler Mannheim schlagen die Grizzlys Wolfsburg.
Die Adler Mannheim schlagen die Grizzlys Wolfsburg. © Ruffler/PIX-Sportfotos

Im Schlussdrittel zeigen die Adler mehr Laufbereitschaft und bringen mehr Körperlichkeit ins Spiel - was sich letztlich auszahlt: MacInnis (46.) und Wolf (51.) drehen das Spiel erneut. Nachdem Archibald (59.) wieder ausgleicht, sieht zunächst alles nach Overtime aus - ehe Dawes in letzter Sekunde für den Adler-Sieg sorgt. (mab)

Auch interessant

Kommentare