1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Adler Mannheim

Adler Mannheim fegen ERC Ingolstadt mit 2:1 vom Eis!

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nicole Suberlak

Kommentare

null
Adler Mannheim gewinnen mit 2:1 gegen ERC Ingolstadt

Ingolstadt - Am Freitagabend trafen die Adler bereits zum dritten Mal in der laufenden Saison auf den amtierenden Deutschen Meister aus Ingolstadt. Mit einem Spitzenerfolg!

19:30 Uhr in der Saturn-Arena in Ingolstadt: Die Stimmng ist kaum zu übertreffen, die Spannung auf das Spiel ist auf dem Höhepunkt. 

Die bisherige Statistik der Adler gegen den Meister aus Ingolstadt ist ausgeglichen. Doch dieses Spitzenspiel haben die Adler in der Ingolstädter Saturn Arena gewonnen. Dank eines überragenden Dennis Endras im Tor setzte sich das Team von Headcoach Geoff Ward mit 2:1 gegen den Tabellendritten durch. 

Das Spitzenspiel in Ingolstadt startete so, wie sich das die 4128 Zuschauer erhofft hatten. Der ERC ging früh durch Brandon Buck 1:0 Führung (4.). Der Spitzenreiter aus Mannheim ließ sich vom Meister aber nicht aus dem Konzept bringen und drehte mit zwei Toren im ersten Drittel das Match. Jamie Tardif und Sinan Akdag in Unterzahl trafen zum 2:1 für die Gäste (7./17.). Ingolstadt drängte auf den Ausgleich, doch Dennis Endras im Tor der Mannheimer verhinderte mehrfach einen Gegentreffer. 

Die Adler haben nun 65 Punkte auf dem Konto, Verfolger EHC München weist sieben Zähler weniger auf.

dpa/nis

Auch interessant

Kommentare