DEL im Live-Ticker 

Ticker: Adler gewinnen problemlos gegen Wolfsburg

+
Die Adler Mannheim empfangen in der SAP Arena die Grizzlys Wolfsburg.

Mannheim – Am 35. DEL-Spieltag empfangen die Adler Mannheim in der SAP Arena die Grizzlys Wolfsburg. Alle Infos zum Spiel findest Du im MANNHEIM24-Ticker:

>>> Aktualisieren <<<

Adler Mannheim - Grizzlys Wolfsburg 5:1 (1:0, 2:0, 2:1)

Spielbeginn: Mittwoch, 2. Januar, um 19:30 Uhr in der Mannheimer SAP Arena. 

Tore: 1:0 Eisenschmid (14.), 2:0 Kolarik (28.), 3:0 Kolarik (34.), 4:0 Hungerecker (49.), 4:1 Aubin (51.), 5:1 Eisenschmid (59.)

>>> Zum Spielbericht 

Fotos vom Adler-Heimsieg gegen Wolfsburg

Schluss in Mannheim. Die Adler feiern einen souveränen 5:1-Heimerfolg.

59. Minute: Das rächt sich direkt: Eisenschmid macht das 5:1!

59. Minute: Wolfsburg spielt nun ohne Goalie. 

57. Minute: Strafe gegen Desjardins (Beinstellen).

53. Minute: Noch einmal eine kleine Zwischenoffensive der Gäste.

51. Minute: Der Ehrentreffer für Wolfsburg. Aubin bezwingt Endras.

49. Minute: 4:0! Smith sieht Hungerecker, der alleine vor Leggio cool bleibt.

46. Minute: Die Partie verflacht nun ein wenig. Torchancen sind derzeit Mangelware.

42. Minute: Endras kann sich erneut auszeichnen und hält die Scheibe fest. 

41. Minute: Der Schlussabschnitt läuft. 

Pause im Mittelabschnitt. Die Mannheimer sind im zweiten Drittel die klar bessere Mannschaft. Ein Doppelpack von Kolarik bringt die Blau-Weiß-Roten komfortabel in Führung. 

39. Minute: Glanzparade von Endras, der den Anschlusstreffer verhindert.

38. Minute: Zwei Minuten noch bis zur Pause. Die Adler liefern hier bislang eine souveräne Vorstellung ab. 

34. Minute: Jetzt steht es 3:0! Festerling sieht Kolarik, der den Doppelpack erzielt. Wolfsburg macht es den Adlern viel zu einfach. 

32. Minute: Fast das 3:0! Desjardins Schuss streift die Latte. 

32. Minute: Unterzahl problemlos überstanden, Mannheim ist wieder komplett. 

30. Minute: Strafe gegen Krämmer (Stockschlag) - Powerplay Wolfsburg. 

28. Minute: TOOOOOOOOOR FÜR DIE ADLER!!!! Die Gastgeber kontern: Diesmal legt Eisenschmid quer auf Kolarik, der seinen 13. Saisontreffer erzielt. 

28. Minute: Die Mannheimer sind wieder komplett.

27. Minute: Trotz Unterzahl sind die Adler die gefährlichere Mannschaft. 

25. Minute: Nächste Zeitstrafe für die Adler: Akdag (Hoher Stock) muss vom Eis. 

25. Minute: Riesenchance für Machacek, Endras pariert aber klasse. 

23. Minute: Und gleich die nächste Strafe hinterher, diesmal aber für die Wölfe. Wrenn (Beinstellen) muss in die Box. 

22. Minute: Strafe für Hungerecker (Haken). 

21. Minute: Nächster Wechselfehler bei Wolfsburg! Aubin tritt die Strafe an. Das ist fast schon ein bisschen Slapstick beim Tabellenvorletzten. 

21. Minute: Weiter gehts. 

Pause im ersten Drittel. Die Adler brauchen zunächst etwas Zeit um ins Spiel zu finden, sind dann jedoch die bessere Mannschaft. In Überzahl legt Kolarik quer auf Eisenschmid, der für die verdiente Führung sorgt. Wir melden uns zum Start des Mittelabschnitts wieder. 

20. Minute: Kurz vor der ersten Pause gibt es noch eine kleine Auseinandersetzung zwischen Lehtivuori und Cassels. Beide müssen in die Box, allerdings bekommt der Mannheimer eine 2+2-Minuten-Zeitstrafe.

19. Minute: Die Gäste versuchen sich nun auch in der Offensive, ein Torschuss kommt dabei aber nicht zustande. 

17. Minute: Ein - aus Wolfsburger Sicht - unnötiger Gegentreffer.

14. Minute: TOOOOOOOOOOOOOOOOOOR FÜR DIE ADLER! Nach Vorarbeit von Kolarik netzt Eisenschmid problemlos ein!

14. Minute: Kaum ist Wolfsburg wieder komplett kassieren die Gäste die nächste Zeitstrafe, weil zu viele Spieler auf dem Eis sind. 

13. Minute: Kolarik steht plötzlich völlig frei vor Leggio - der Goalie bleibt aber Sieger im Duell und kann den Schuss klasse parieren. 

12. Minute: Erste Zeitstrafe im Spiel: Bergmann (Spielverzögerung) muss runter - Powerplay Mannheim. 

8. Minute: Nächste gute Chance, diesmal für Desjardins. Wolfsburgs Goalie Leggio kann die Scheibe über den Kasten lenken. 

7. Minute: Furchner prüft Endras mit einem Fernschuss. 

6. Minute: Der Tabellenführer macht nun Druck. Die Schüsse von Seider und Adam verfehlen knapp das Tor. 

4. Minute: Verhaltener Beginn der Adler. Wolfsburg ist zunächst besser im Spiel. 

2. Minute: Endras ist zum ersten Mal leicht gefordert. 

1. Minute: Die Partie läuft. Die Gastgeber spielen im ersten Drittel von links nach rechts. 

+++ Knapp drei Wochen nach seiner Muskelverletzung steht Tommi Huhtala wieder im Adler-Lineup. 

Adler Mannheim gegen Grizzlys Wolfsburg heute live im TV, im Live-Stream und im Webradio

Das Heimspiel der Adler Mannheim gegen die Grizzlys Wolfsburg wird wie gewohnt vom kostenpflichtigen Anbieter Telekom Sport live im TV und im Live-Stream übertragen. Auch im Adler-Webradio kannst Du die Partie verfolgen.

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du alles zur DEL-Partie Adler Mannheim gegen Grizzlys Wolfsburg (Mittwoch, 2. Januar/19:30 Uhr).

mab

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare