„Spiel der leuchtenden Herzen“

Für Rosys Kids Corner – Adler-Fans spenden 22.000 Euro

+
22.000 Euro für den guten Zweck. Die Adler-Fans kauften kräftig die blinkenden Herzen.

Mannheim - Tolle Sache! Beim alljährlich stattfinden „Spiel der leuchtenden Herzen“ am 23. Dezember 2014 sind 22.000 Euro für den guten Zweck zusammengekommen.

Adler-Fans haben einmal mehr Herz bewiesen.

Das „Spiel der leuchtenden Herzen“ am 23. Dezember im vergangenen Jahr war wieder ein voller Erfolg. Die Fans der Mannheimer Adler kauften über 14.000 blinkende Herzen – die Einnahmen werden auch in diesem Jahr wieder für einen guten Zweck zur Verfügung gestellt. Dieses Mal ging die Summe an Rosys

Kids Corner, einer Initiative des ehemaligen Adler-Keepers Mike Rosati, der Adler Mannheim in Zusammenarbeit mit der – Ortsverband Mannheim e.V. und Karen Kutschbock. Vor dem Spiel gegen die Eisbären Berlin am Sonntagabend überreichte Adler-Geschäftsführer Matthias Binder den Scheck in Höhe von 22.000 Euro an Rosys Kids Corner, der von Martin Stachniss, 1. Vorsitzender des Vereins „Deutsche Leukämie-Forschungs-Hilfe Ortsverband Mannheim e.V“, dankend entgegen genommen wurde.

Adler Mannheim/rob

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare