1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Adler Mannheim

Düsseldorfer EG: Schwieriger Gegner für die Adler?

Erstellt:

Von: Sally Gutmann

Kommentare

DEG-Keeper Tyler Beskorowany ist der große Rückhalt seiner Mannschaft und wird sicher auch am Freitag wieder eine entscheidende Rolle spielen.
DEG-Keeper Tyler Beskorowany ist der große Rückhalt seiner Mannschaft und wird sicher auch am Freitag wieder eine entscheidende Rolle spielen. © Adler Mannheim

Mannheim – Die Düsseldorfer EG ist mit Sicherheit DIE Überraschung der laufenden DEL-Saison. Am Freitagabend spielen sie gegen die Adler in der SAP Arena.

Vom Tabellenende kurz nach Saisonstart arbeitete sich das Team von Trainer Christoph Kreutzer stetig nach oben und war bereits im Herbst absolut konkurrenzfähig in Deutschlands Eliteliga.

Eine sechs Spiele dauernde Siegesserie brachte das Team zuletzt sogar kurzzeitig bis auf Platz fünf nach vorne, bevor erst die 3:6-Heimpleite gegen den direkten Konkurrenten aus Iserlohn am Dienstag wieder Rang sechs zurückbrachte. Die sechs Siege zwischen dem 25.1. und dem 15.2. wurden dabei keineswegs gegen bekannte Punktelieferanten eingefahren - immerhin war ein 7:3-Heimsieg gegen die zweitplatzierten Münchener sowie Erfolge gegen Ingolstadt und in Hamburg darunter.

Am Freitag versuchen die Rot-Gelben also auch beim Klassenprimus in Mannheim zu punkten. Doch selbst wenn es dabei kein Erfolgserlebnis geben sollte: alleine Erfolge bei den beiden ausstehenden Heimspielen gegen den Drittletzten aus Augsburg sowie das Schlusslicht aus Schwenningen könnten schon reichen, um den Vier-Punkte-Vorsprung auf Platz sieben zu halten und damit die direkte Viertelfinalqualifikation zu sichern.

Facts: 

Mit 144 Toren hat die DEG die zweitschwächste Offensive der Top 9 +++ mit 12 Siegen aus 24 Auswärtsspielen hat die DEG die drittbeste Auswärtsbilanz aller Teams +++ die beiden Norweger Ken Andre Olimb (9 Tore und 37 Assists) und Andreas Martinsen (18 Tore und 23 Assists) sind die beiden besten Scorer der Düsseldorfer +++ Adler-Goalie Dennis Endras und DEG-Keeper Tyler Beskorowany haben wie Ingolstadts Timo Pielmeier bereits 26 Siege für ihre Teams eingefahren +++ die DEG hat das beste Powerplay der Liga (24,2%)

Adler Mannheim - Düsseldorfer EG 

Freitag, 20.2.2015, 19:30 Uhr 

SAP Arena, Mannheim

Auch interessant

Kommentare