1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Adler Mannheim

Adler empfangen auswärtsschwache Freezers

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Eishockey DEL 45. Spieltag Adler Mannheim - Hamburg Freezers am 01.02.2015 in Mannheim (Baden-WŸrttemberg) in der SAP-Arena. Mannheims Sinan Akdag (r) kŠmpft um den Puck mit Hamburgs Philippe Dupuis. Foto: Uwe Anspach/dpa
Sinan Akdag (r.) will sich gegen die Freezers wieder durchsetzen. (Archivfoto) © picture alliance / dpa

Mannheim – Die ‚Monnema Woch‘ geht in die zweite Runde. In der SAP Arena treffen die Adler Mannheim am Freitag auf die Hamburg Freezers, die zuletzt klar in Köln verloren haben.

Die Adler Mannheim sind zurzeit einfach in Topform!

Zwar ist die Siegesserie der Adler durch die Niederlage in München gerissen, doch im Derby gegen Schwenningen hat der Meister durch den 5:3-Erfolg wieder drei Punkte eingefahren. Somit haben die Mannheimer auch das erste von vier Heimspielen in Folge gewonnen.

Letztes Duell wurde im Penaltyschießen entschieden

Nun geht es für das Team von Trainer Greg Ireland gegen die Hamburg Freezers. Die letzte Begegnung mit den Norddeutschen liegt erst wenige Wochen zurück. Am 18. Oktober hat sich das Team aus der Quadratestadt im Penaltyschießen durchgesetzt. Nach 60 Minuten plus Verlängerung stand es 1:1. Adler-Keeper Dennis Endras avancierte damals zum Matchwinner.

>>> Verstärkte Sicherheitskontrollen in SAP Arena <<< 

Aus tabellarischer Sicht treffen zwei Teams aus der oberen Hälfte aufeinander. Die Adler sind nach ihrer Siegesserie inzwischen Spitzenreiter, während die Freezers Fünfter sind. 

Am Sonntag kommt Ingolstadt

Nachdem das Team von der Elbe vier Siege in Folge eingefahren hat, sind die Hamburger zuletzt in Köln mit 1:6 unter die Räder gekommen. Allgemein haben die Freezers in dieser Saison auswärts ihre Probleme. Die Mannen von Coach Serge Aubin sind in der Fremde sogar das zweitschlechteste Team der Liga.

Bereits am Sonntag, 22. November, haben Marcus Kink und Co. ihr nächstes Heimspiel. Dann ist der Vizemeister ERC Ingolstadt zu Gast in der SAP Arena. Abgeschlossen wird die ‚Monnema Woch‘ am Freitag, 27. November, mit dem Heimspiel gegen Krefeld.

Die Partie gegen die Hamburg Freezers beginnt am Freitag, 20. November, um 19:30 Uhr.

nwo

Auch interessant

Kommentare