Starkes zweites Drittel

Effektive Adler fahren ersten CHL-Sieg ein

+
Die Adler Mannheim holen gegen Tappara Tampere den ersten CHL-Sieg.

Mannheim – Zweites Pflichtspiel, erster Sieg! In der SAP Arena setzen sich die Adler Mannheim gegen Tappara Tampere durch. Die Neuzugänge zeigen dabei erneut eine starke Leistung.

Drei Tage nach der Auftaktniederlage gegen den HC Lugano haben die Adler Mannheim gegen den finnischen Meister Tappara Tampere ihren ersten Saisonsieg in der Champions Hockey League gefeiert.

Das Spiel der Mannheimer ist zunächst geprägt von vielen Strafzeiten, die die Finnen allerdings nicht ausnutzen können. Nach dem torlosen ersten Drittel nehmen die Adler dann im zweiten Durchgang richtig Fahrt auf.

Fotos vom Adler-Heimsieg gegen Tappara Tampere

In doppelter Überzahl schlägt der Meister von 2015 eiskalt zu. Die beiden Neuzugänge David Wolf (27.) und Chad Kolarik (28.) lassen die SAP Arena jubeln. Damit noch nicht genug: Ryan MacMurchy (32.) erhöht vor der letzten Pause sogar auf 3:0.

Die Finnen kommen in der Schlussphase noch einmal auf zwei Tore ran, doch Christoph Ullman macht wenige Sekunden später alles klar und trifft zum 4:1-Endstand.

Den dritten Spieltag in der Königsklasse bestreiten die Adler Mannheim am Mittwoch, 7. September. Dann geht es auswärts gegen den HC Lugano. 

Statistik:

Tore: 1:0 Wolf (27.), 2:0 Kolarik (28.), 3:0 MacMurchy (32.), 3:1 Jani Lajunen (51.), 4:1 Ullmann (52.)

Zuschauer: 6.902

>>> DEB-Team kommt nach Mannheim!

Fotos: Adler vergeigen CHL-Auftakt

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare