Kapitän wieder im Kader

Führt Kink die Adler zum dritten Derby-Erfolg?

+
Marcus Kink und die Adler haben in dieser Saison bereits zweimal gegen Schwenningen gewonnen.

Mannheim – Nachdem die Siegesserie der Adler Mannheim in München gerissen ist, will der Meister gegen Schwenningen die nächste Serie starten. Mit dabei wird Kapitän Kink sein.

Der Kapitän ist wieder an Bord!

Nachdem Adler-Kapitän Marcus Kink aufgrund einer Verletzung und zuletzt wegen einer Sperre bereits mehrere Spiele in dieser Saison verpasst hat, können die Mannheimer jetzt wieder auf den Schlüsselspieler zurückgreifen.

>>> Verstärkte Sicherheitskontrollen in SAP Arena <<< 

Kink freut sich auf ‚Comeback‘

„Es war jetzt wieder eine lange Zeit. Ich habe viel trainiert und so versucht, mich abzulenken. Ich bin einfach froh, dass ich wieder dabei bin und die Jungs aktiv unterstützen kann, freut sich Kink wieder auf dem Eis zu stehen.

Für den Meister steht eine ganz besondere Woche an. Schließlich bestreiten die Adler in der sogenannten ‚Monnema Woch‘ vier Heimspiele in Folge.

Gute Bilanz gegen Schwenningen

Den Anfang macht das Duell gegen die Schwenninger Wild Wings, gegen die das Team aus der Quadratestadt die ersten zwei Begegnungen in dieser Saison gewonnen hat.  Zum Saisonauftakt haben die Adler die Wild Wings dank eines Treffers von Ryan MacMurchy mit 1:0 geschlagen. Vor wenigen Wochen hat es dann einen 4:2-Erfolg in Schwenningen gegeben. 

Die Bilanz spricht also für den Tabellenführer, der nach der 2:5-Niederlage beim EHC Red Bull München eine neue Siegesserie starten möchte. 

„Wir hoffen natürlich, dass gegen Schwenningen die nächste Serie beginnt“, sagt der Adler-Keeper Dennis Endras, der gleichzeitig die lautstarke Unterstützung der zahlreichen Adler-Fans in München lobt: „Ich glaube, es war selten so laut in München.“

Am Freitag kommen die Freezers

Die weiteren Heimspiele in der ‚Monnema Woch‘ bestreitet das Team von Greg Ireland gegen die Hamburg Freezers (Freitag, 20. November), den ERC Ingolstadt (22. November) und gegen die Krefeld Pinguine (Freitag, 27. November).

Das Derby gegen die Wild Wings beginnt am Mittwoch, 18. November, um 19:30 Uhr.

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare