1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Adler Mannheim

25.700 Euro bei Charity-Dinner der Adler!

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Das Charity-Dinner der Adler Mannheim im Capitol Mannheim.
Das Charity-Dinner der Adler Mannheim im Capitol Mannheim. © Adler Mannheim

Mannheim-Neckarstadt - Mit diesem Geld kann wieder viel Gutes getan werden! Die 25.700 Euro vom traditionellen Charity-Dinner der Adler Mannheim im Capitol sind ein schöner Erfolg.

Toller Erfolg für das Charity-Dinner der Adler Mannheim!

Am Dienstag (2. Dezember) verwandelte sich das 85 Jahre alte Mannheimer Capitol zu einem Speisesaal der besonderen Art. Zum vierten Mal in Folge fand in dem historischen Gebäude mit dem ganz eigenen Charme unter der Kuppel das Adler Charity-Dinner statt.

In einem wunderschönen und stilvollen Ambiente verbrachten die rund 171 Gäste einen gemütlichen Abend, bei dem die Spieler der Adler Mannheim traditionell die Rolle der Kellners übernahmen. 

Neben einem kulinarischen Drei-Gänge-Menü, einer Live-Band und einem Magier stand die Veranstaltung natürlich ganz im Zeichen des gemeinnützigen Vereins „Adler helfen Menschen e.V.“, der sich seit Jahren für notleidende und unschuldig in Not geratene Menschen einsetzt.

ServusTV-Kommentator Sebastian Schwele führte mit seiner charmanten und lockeren Art gewohnt souverän durch den Abend und sorgte gemeinsam mit Adler-Stürmer Christoph Ullmann bei der Tombola und der anschließenden Auktion für viele Lacher. 

Sowohl die Tombola als auch die Auktion, bei denen es exklusive Sachpreise zu gewinnen und einmalige Erlebnisse zu ersteigern gab, fanden beim Publikum großen Anklang.

Am Ende des Abends wurden wie auch schon in den vergangenen Jahren der beste sowie der bestaussehendste Kellner gekürt und die finale Spendensumme bekanntgegeben. Über die Wahl zum besten Kellner durfte sich Martin Buchwieser freuen, dicht gefolgt von Andrew Joudrey und Frank Mauer. Zum bestaussehendsten Ober wurde Adler-Kapitän Marcus Kink gewählt.

Insgesamt kam eine Spendensumme von 25.700 Euro für den guten Zweck zusammen, unter der sich auch ein Beitrag der Mannschaft in Höhe von 2.500 Euro befindet.

Adler Mannheim/pek

Auch interessant

Kommentare