Vor Saisonstart

Wer wird Meister? Das sagen die DEL-Trainer

+
Die Adler Mannheim sind zuletzt 2015 Meister geworden.

Mannheim/Hannover – Wer setzt sich in diesem Jahr die DEL-Krone auf? Vor dem Saisonstart in der deutschen Eishockey-Liga haben die Trainer ihre Tipps abgegeben. 

Am Freitag startet ENDLICH die neue DEL-Saison!

Im Vorfeld hat die Deutsche Presse-Agentur eine Umfrage unter allen Trainern der Liga durchgeführt, wer in diesem Jahr Meister wird. 

>>> Werde jetzt Fan unserer Facebook-Seite „Meine Adler Mannheim“ und verpasse keine Nachricht über die Adler <<<

Geht es nach dem Großteil der Trainer, wird sich München zum dritten Mal in Folge den Titel sichern. „Wir treten an, um den Titel zu holen“, macht Münchens Coach Don Jackson klar. Nach zwei Titeln am Stück setzen fast alle Trainer mehr oder weniger deutlich erneut auf den dank des österreichischen Namenssponsors Red Bull finanzkräftigsten Club der Liga.

„München, denn sie sind noch besser als in der vergangenen Saison“, sagt etwa der neue Düsseldorfer Trainer Mike Pellegrims, und Ex-Bundestrainer Uwe Krupp von den Eisbären Berlin meint: „München setzt als Titelverteidiger und mit weiteren Verstärkungen die Messlatte ziemlich hoch.“

„Red Bull München, weil ich denke, dass Sie insgesamt auf ein starkes Spielerpaket zurückgreifen können und mit diesem Potenzial auch etwaige Verletzungen während der Saison am besten kompensieren können“, sagt Bremerhavens Thomas Popiesch.

CHL: Adler schlagen Jönköping erneut

Als einzige Befragten wollten sich Kölns Cory Couston und Straubings Sportlicher Leiter Jason Dunham, der für Trainer Bill Stewart antwortete, nicht auf einen Favoriten festlegten. Die Iserlohn Roosters beteiligten sich als einziger Club gar nicht an der Umfrage. Alle anderen elf Vertreter rechnen wieder mit München. Größter Konkurrent sind nach Aussage der Trainer die Adler Mannheim. 

Für das Team von Coach Sean Simpson geht es zum Saison-Auftakt (Freitag, 8. September/19:30 Uhr) vor heimischer Kulisse gegen Vize-Meister Grizzlys Wolfsburg.

Mehr zu den Adlern:

>>> Torfestival! Adler zwingen Jönköping erneut in die Knie

>>> Probespieler McGrath erhält keinen Vertrag

>>> Carter Proft macht Abflug aus Mannheim

nwo/dpa

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare