1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Eishockey

DEB-Kader fix: 6 Adler-Spieler fliegen zu Olympia 2022 – Wolf feiert Comeback

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Olympia 2022 - Bundestrainer Toni Söderholm hat am Dienstag seinen Kader für die Olympischen Spiele in Peking bekanntgegeben. Darunter sind auch einige Adler-Spieler:

Eishockey-Bundestrainer Toni Söderholm hat seinen Kader für die Olympischen Spiele in Peking bekanntgegeben. Insgesamt stehen 25 Spieler (drei Torhüter, acht Verteidiger und 14 Stürmer) im Aufgebot für Olympia. Mit Felix Brückmann, Nico Krämmer, Lean Bergmann, Matthias Plachta, David Wolf und Korbinian Holzer sind auch sechs Spieler der Adler Mannheim dabei. Die NHL-Profis haben von der Liga keine Spielerlaubnis für Olympia erhalten.

Eishockey bei Olympia 2022: Das ist der Kader von Deutschland

Seitdem wir wussten, dass wir bei den Olympischen Spielen 2022 in Peking dabei sein werden, habe ich mir einen Kader für das Turnier vorgestellt, der sich über Zusammenhalt und Identität definiert und auch so funktioniert. Wir sind jetzt an einem Punkt, an dem wir als Mannschaft gemeinsam so viele Erfahrungen gesammelt haben, wie wir benötigen, und gleichzeitig auch die entsprechenden Typen in der Kabine haben. Das ist ein guter Ausgangspunkt für unsere Reise bei den Olympischen Spielen in Peking“, sagt Söderholm.

David Wolf (l) wird bei Olympia 2022 dabei sein.
David Wolf (l) wird bei Olympia 2022 dabei sein. © Daniel Karmann/dpa

Am kommenden Montag (31. Januar) startet die die DEB-Auswahl in Mannheim in die Vorbereitung auf die Olympischen Spiele. Am Mittwoch (2. Februar) fliegt das Team um Kapitän Moritz Müller nach Peking. Sofern alle PCR-Tests negativ ausfallen, geht es für die Mannschaft in China nahtlos weiter mit der Vorbereitung auf das Herren-Eishockeyturnier, das am 9. Februar 2022 startet. Die erste Partie der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft bei den Olympischen Winterspielen 2022 findet am Donnerstag, den 10. Februar 2022, um 14:10 Uhr (MEZ) statt. Zum Auftakt geht es gegen die Auswahl von Kanada. Weitere Gruppengegner sind Olympia-Gastgeber China (12. Februar, 09:40 Uhr MEZ) sowie das Team aus den USA (13. Februar, 14:10 Uhr MEZ). (nwo/PM)

Auch interessant

Kommentare