Stimmen zum Spiel

1. FC Kaiserslautern gewinnt Derby-Fight - Wichtiger FCK-Sieg gegen 1. FC Saarbrücken

1. FC Kaiserslautern - 1. FC Saarbrücken
+
3. Liga: 1. FC Kaiserslautern - 1. FC Saarbrücken

3. Liga - Der 1. FC Kaiserslautern feiert gegen den 1. FC Saarbrücken einen extrem wichtigen Derby-Sieg. Die FCK-Stimmen zum Spiel im Fritz-Walter-Stadion:

Der 1. FC Kaiserslautern setzten im Südwest-Derby gegen den 1. FC Saarbrücken ein echtes Ausrufezeichen. Im Fritz-Walter-Stadion feiert der abstiegsbedrohte FCK einen knappen 2:1-Sieg und bleibt damit auch im vierten Spiel nacheinander ohne Niederlage. Die Roten Teufel haben im Februar bereits das Derby beim SV Waldhof Mannheim für sich entschieden.

Partie1. FC Kaiserslautern - 1. FC Saarbrücken 2:1 (2:1)
1. FC KaiserslauternSpahic - Hercher, Rieder, Senger, Zuck - Götze, Sessa (62. Bakhat), J. Zimmer (71. Redondo), Ouahim (77. Sickinger), Hanslik - Pourié (71. Huth)
1. FC SaarbrückenBatz - Breitenbach (33. Uaferro), Zeitz, Zellner, Sverko - Kerber, Jänicke, Perdedaj (46. Jacob), Barylla, Gouras (62. Mendler) - Shipnoski (73. Froese)
Tore1:0 Hanslik (11.), 1:1 Zeitz (22.), 2:1 Hanslik (24.)
SchiedsrichterRobert Schröder (Hannover)

1. FC Kaiserslautern schlägt 1. FC Saarbrücken - Hanslik trifft doppelt

FCK-Trainer Marco Antwerpen bedankt sich nach der Partie auch bei den FCK-Fans, die die Mannschaft vor dem Teamhotel angefeuert haben. „Das war eine überragende Aktion der Fans“, lobt Antwerpen am Mikrofon von Magenta Sport. Zum Spiel: Auf dem Betzenberg entwickelt sich von Anfang ein rasanter Schlagabtausch. Daniel Hanslik (11.) bringt den FCK früh in Führung.

Der 1. FC Kaiserslautern jubelt gegen den 1. FC Saarbrücken.

Saarbrückens Kapitän Manuel Zeitz (21.) kann per Kopf ausgleichen, doch nur drei Minuten später ist es erneut Hanslik, der FCS-Keeper Daniel Batz bezwingt und somit den dritten Heimsieg in dieser Saison sichert. Durch den Erfolg klettern die Pfälzer auf Platz 17. Damit sind sie jetzt punktgleich mit dem FC Bayern München II, der am Freitag gegen Rostock verloren hat. „Wir nehmen die Erfolgserlebnisse mit. Wir sind auf einem guten Weg, auf dem Betze wieder guten Fußball zu spielen“, freut sich Antwerpen abschließend über den aktuellen Aufwärtstrend.

1. FC Kaiserslautern gegen 1. FC Saarbrücken: Live-Ticker zum Nachlesen

Und jetzt ist Schluss! Der 1. FC Kaiserslautern schlägt den 1. FC Saarbrücken mit 2:1 (2:1).

93. Minute: Gelb für Doppelpacker Hanslik.

93. Minute: Lautern macht das jetzt cool und holt nochmal eine Ecke raus.

90. Minute: Drei Minuten Nachspielzeit.

88. Minute: Der FCK hält den Ball in den eigenen Reihen.

86. Minute: Kopfballchance für Hanslik - vorbei.

85. Minute: Der FCK macht die Defensive dicht, das wird eine schwere Aufgabe für Saarbrücken.

80. Minute: Zehn Minuten sind noch zu spielen. Das wird eine richtig heiße Schlussphase.

77. Minute: Sickinger feiert sein Comeback: Der Ex-Kapitän wird für Ouahim eingewechselt.

74. Minute: Froese wird nicht angegriffen und zieht aus der Drehung scharf ab - Spahic hat die Kugel.

73. Minute: Beim FCS ersetzt Froese Shipnoski.

71. Minute: Doppelwechsel beim FCK: Huth und Redondo kommen für Pourie und Zimmer.

70. Minute: Auf der anderen Seite scheitert Pourie an Batz. Hier ist jetzt wieder richtig Musik drin!

69. Minute: Erneut ein strammer Schuss von Jänicke, wieder heißt der Sieger Spahic.

65. Minute: Bakhat! Der gerade eingewechselte Joker verzieht denkbar knapp. Das wäre die Vorentscheidung gewesen.

62. Minute: Antwerpen wechselt erstmals: Für Sessa kommt Bakhat. Beim FCS kommt Mendler für Gouras.

60. Minute: Lautern zieht sich mehr und mehr zurück und überlässt den Ball den Saarländern.

54. Minute: Saarbrücken wird gefährlicher: Jänicke zieht ab, doch Spahic ist zur Stelle.

51. Minute: Riesenchance für die Gäste: Sverko steht nach einer Ecke völlig frei, jagt den Ball aus elf Metern drüber.

48. Minute: Der FCK kommt mit Schwung aus der Kabine.

46. Minute: Batz kann eine flache Hereingabe von Pourie nur abklatschen, doch daraus kann kein Lauterer Kapital schlagen.

46. Minute: Die zweite Halbzeit läuft. Saarbrücken hat nochmal gewechselt: Jacob ersetzt Perdedaj.

1. FC Kaiserslautern gegen 1. FC Saarbrücken: So lief die 1. Halbzeit

Der FCK rettet sich in die Pause! Das ist hier bisher ein extrem unterhaltsames Südwest-Derby: Hanslik (11./24.) trifft zweimal für die Hausherren, Zeitz macht den zwischenzeitlichen Ausgleich. Saarbrücken lässt auch nach dem erneuten Rückstand nicht locker. Für Spannung in Halbzeit zwei ist also gesorgt!

45. Minute: Zimmer und Perdedaj geraten aneinander, Schröder belässt es aber bei Ermahnungen.

41. Minute: Schlussoffensive der Gäste. Hält der FCK die Führung?

39. Minute: Auf der anderen Seite prüft Shipnoski Spahic, doch der FCK-Keeper kann den Flachschuss abwehren.

37. Minute: Götze kommt zum Abschluss - links am Tor vorbei.

34. Minute: Sessa sieht die nächste Gelbe Karte.

33. Minute: Der FCS wechselt: Breitenbach muss raus, Uaferro ist neu dabei.

32. Minute: Es wird um jeden Ball gekämpft, beide Teams fackeln hier nicht.

25. Minute: So muss ein Derby sein! Es entwickelt sich auf dem Betzenberg ein packendes und vor allem völlig offenes Spiel.

1. FC Kaiserslautern gegen 1. FC Saarbrücken: Hanslik kontert Zeitz-Tor

24. Minute: Und das tut es auch - 2:1 für Lautern! Was ist denn hier los? Wieder leitet Zimmer ein, Hercher bedient Hanslik, der sein zweites Tor macht.

23. Minute: Packender Beginn im Südwest-Derby: So kann es gerne weitergehen!

22. Minute: 1:1! Nach einem langen Freistoß von Barylla steht FCS-Kapitän Zeitz goldrichtig und köpft den Ball in die Maschen.

17. Minute: Saarbrücken tut sich seit dem Gegentor schwer. Lautern ist optisch überlegen.

14. Minute: Zeitz sieht die erste Gelbe Karte der Partie. Damit wird er in der kommenden Woche gesperrt fehlen.

1. FC Kaiserslautern führt gegen 1. FC Saarbrücken: Hanslik lässt FCK jubeln

11. Minute: Tooor für den FCK! Erster Angriff und direkt die Führung für Lautern. Zimmer leitet ein, Sessa scharft auf Hanslik, der den Ball irgendwie über die Linie stochert.

6. Minute: Saarbrücken gibt hier in den ersten Minuten den Takt vor.

2. Minute: Hanslik und Ouahim sind zusammengerauscht. Hanslik muss behandelt werden, kann aber weitermachen.

1. Minute: Anpfiff im Fritz-Walter-Stadion: Das Derby läuft! Der 1. FC Saarbrücken hat Anstoß und spielt im ersten Durchgang von links nach rechts.

1. FC Kaiserslautern gegen 1. FC Saarbrücken im Live-Ticker: Aufstellungen

13:15 Uhr: Die Aufstellungen für das Derby sind da! FCK-Trainer Marco Antwerpen nimmt zwei Veränderungen in der Startelf vor: Für den gesperrten Winkler beginnt Sessa. Zudem ersetzt Hanslik Redondo. So starten der 1. FC Kaiserslautern und der 1. FC Saarbrücken:

  • Aufstellung 1. FC Kaiserslautern: Spahic - Hercher, Rieder, Senger, Zuck - Götze, Sessa, J. Zimmer, Ouahim, Hanslik - Pourié
  • Aufstellung 1. FC Saarbrücken: Batz - Breitenbach, Zeitz, Zellner, Sverko - Kerber, Jänicke, Perdedaj, Barylla, Gouras - Shipnoski

1. FC Kaiserslautern gegen 1. FC Saarbrücken im Live-Ticker: Derby kann stattfinden

Update vom 17. April - 11:45 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du heute alles zum Südwest-Derby zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem 1. FC Saarbrücken, das um 14 Uhr im Fritz-Walter-Stadion angepfiffen wird. Schiedsrichter der Partie ist Robert Schröder aus Hannover.

Das Duell FCK gegen Saarbrücken wird sowohl von Magenta Sport als auch im Free-TV übertragen. Am Freitag ist die Austragung zunächst noch auf der Kippe gestanden, da es im Team von FCK-Trainer Marco Antwerpen einen weiteren Corona-Fall gegeben hat. Nach der Testung am Samstag steht dem Derby aber nichts mehr im Wege.

1. FC Kaiserslautern gegen 1. FC Saarbrücken im Live-Ticker: Erste Infos zum Derby

Vorbericht vom 16. April: Derby-Time in der 3. Liga: Der 1. FC Kaiserslautern empfängt am Samstag (17. April) im Fritz-Walter-Stadion den 1. FC Saarbrücken. Der FCK muss dringend punkten, um den Rückstand auf das rettende Ufer zu verkürzen. Der 1. FC Saarbrücken kann indes befreit aufspielen.

Der Aufsteiger spielt eine starke Saison und kann womöglich sogar noch hoffen, ins Aufstiegsrennen einzugreifen. Das Hinspiel in Saarbrücken endete 1:1. Vor dem Rückspiel auf dem Betzenberg haben die Fans des 1. FC Saarbrücken mit einer makaberen Aktion für Aufsehen gesorgt. (nwo)

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare