3. Liga

1. FC Kaiserslautern schlägt Unterhaching und verlässt Abstiegsplätze

Der 1. FC Kaiserslautern steckt in der 3. Liga im Abstiegskampf.
+
Der 1. FC Kaiserslautern steckt in der 3. Liga im Abstiegskampf.

3. Liga - Der 1. FC Kaiserslautern hat gegen die SpVgg Unterhaching echte Big Points geholt. Durch den Heimsieg verlässt der FCK die Abstiegsplätze.

Update vom 24. April: Der 1. FC Kaiserslautern hat im Abstiegskampf der 3. Fußball-Liga einen ganz wichtigen Sieg gelandet. Am 34. Spieltag gewinnen die Roten Teufel im Fritz-Walter-Stadion das Kellerduell gegen Schlusslicht SpVgg Unterhaching mit 3:2 (2:1) und verbesserten sich mit nun 38 Punkten auf den 15. Tabellenplatz.

Partie1. FC Kaiserslautern - SpVgg Unterhaching
Datum und UhrzeitSamstag, 24. April um 14 Uhr
SpielortFritz-Walter-Stadion (Kaiserslautern)
Ergebnis3:2 (2:1)

1. FC Kaiserslautern feiert Heimsieg gegen Unterhaching

Der FCK geht am Samstag in der 32. Minute durch Philipp Hercher in Führung. Doch die Gäste schlagen kurz darauf durch Moritz Heinrich (35.) zurück. Nur 60 Sekunden später köpft Adam Hlousek (36.) die Pfälzer wieder in Front. Nach dem Wechsel gelingt Stephan Hain (77.) der erneute Ausgleich für die Gäste, ehe Marvin Pourié (83.) mit einem verwandelten Foulelfmeter die Pfälzer erlöst.

1. FC Kaiserslautern empfängt SpVgg Unterhaching

Erstmeldung vom 22. April: Auch wenn unter dem Strich mehr drin gewesen wäre, der 1. FC Kaiserslautern befindet sich zweifelsfrei im Aufwärtstrend. Schließlich hat der FCK seit fünf Spielen nicht mehr verloren und schöpft im Abstiegskampf der 3. Liga wieder Hoffnung. Am Samstag (24. April) will das Team von Trainer Marco Antwerpen den nächsten wichtigen Schritt Richtung Klassenerhalt machen. Im Fritz-Walter-Stadion gastiert der Tabellenletzte SpVgg Unterhaching. Mit einem Sieg könnten die Roten Teufel womöglich erstmals nach langer Zeit die Abstiegsplätze verlassen.

1. FC Kaiserslautern gegen SpVgg Unterhaching live im Free-TV

Gute Nachricht für alle FCK-Fans: Das Spiel 1. FC Kaiserslautern gegen Unterhaching wird nicht nur vom kostenpflichtigen Anbieter Magenta Sport übertragen, sondern ist auch live im Free-TV zu sehen.

SWR, BR und SR starten mit ihrer Übertragung aus Kaiserslautern pünktlich zum Anstoß um 14 Uhr. Magenta Sport berichtet wie gewohnt bereits etwas früher um 13:45 Uhr.

1. FC Kaiserslautern gegen SpVgg Unterhaching: FCK live im Stream

Einen kostenlosen Live-Stream zur FCK-Partie findest Du auf der Homepage des SWR, SR und BR und auf dem YouTube-Kanal des SWR. Mit einem Abo können die Fans das Spiel des 1. FC Kaiserslautern sowohl online im Live-Stream als auch über den Smart-TV schauen. 

FCK-Trainer Marco Antwerpen trifft mit seinem Team auf Unterhaching.

Kunden von Magenta TV finden Magenta Sport ab dem Kanal 301 bzw. 9301 (bei Standardbelegung). Die App ist für Smart-TVs, aber auch für Smartphones und Tablets (iOS/Android) verfügbar.

1. FC Kaiserslautern gegen SpVgg Unterhaching: Bilanz

Zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und der SpVgg Unterhaching hat es bisher 13 Pflichtspiele gegeben. Fünf Mal hat der FCK gewonnen, sechs Partien endeten unentschieden und zwei Mal hat sich Unterhaching durchgesetzt. So auch beim Hinspiel im Dezember 2020, das die SpVgg mit 2:0 für sich entschieden hat. (nwo)

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare