1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. FC Kaiserslautern

FCK feiert vor großer Kulisse - So lief die Partie gegen SC Freiburg II

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Der 1. FC Kaiserslautern will den SC Freiburg II schlagen.
Der 1. FC Kaiserslautern will den SC Freiburg II schlagen. © Uwe Anspach/dpa

3. Liga - Der 1. FC Kaiserslautern hat am Samstag (16. Oktober) den SC Freiburg II empfangen. So lief das FCK-Heimspiel auf dem Betzenberg:

Update vom 16. Oktober: Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie spielt der 1. FC Kaiserslautern am Samstag (16. Oktober) vor über 18.000 Zuschauern. Beflügelt von der Kulisse im Fritz-Walter-Stadion gewinnen die Roten Teufel gegen die zweite Mannschaft des SC Freiburg mit 3:0 (1:0). Felix Götze (12.), Boris Tomiak (48.) und Mike Wunderlich (62.) erzielen die Tore für den FCK, der seinen vierten Ligasieg in Folge feiert und in der 3. Liga weiter nach oben klettert. 

Partie1. FC Kaiserslautern - SC Freiburg II 3:0 (1:0)
1. FC KaiserslauternRaab - Tomiak, K. Kraus, Winkler - Götze (70. Zimmer), Ritter, Hercher, Wunderlich (81. Kleinsorge), Zuck, Klingenburg (81. Schad)- Hanslik (85. Redondo)
SC Freiburg IIAtubolu - K. Schmidt, Braun-Schumacher, Rosenfelder - Barbosa (66. Kammerbauer), Engelhardt (59. Leopold), Wagner, Tauriainen (46. Risch), Weißhaupt, Burkart (59. Ontuzans) - Kehrer (85. Kehl)
Tore1:0 Götze (12.), 2:0 Tomiak (48.), 3:0 Wunderlich (62.)
Zuschauer18.330

1. FC Kaiserslautern: Heimspiel gegen SC Freiburg II

Erstmeldung vom 14. Oktober: Vor der Länderspielpause hat der 1. FC Kaiserslautern in der 3. Liga ordentlich Selbstvertrauen getankt. Der 6:0-Sieg beim TSV Havelse hat die FCK-Fans begeistert. Bevor die Roten Teufel am Samstag (16. Oktober) mit dem SC Freiburg II auf den nächsten Aufsteiger treffen, müssen sie aber dennoch einen Rückschlag verkraften. Im Verbandspokal ist der FCK gegen den Oberligisten TuS Mechtersheim ausgeschieden.

1. FC Kaiserslautern empfängt SC Freiburg II: Infos zur Drittliga-Partie

Nichtsdestotrotz wollen die Pfälzer ihre ansteigende Liga-Form im Fritz-Walter-Stadion gegen die Freiburg-Reserve fortsetzen. Die Breisgauer stehen nach elf Spieltagen auf Platz 15. Die beiden Teams sind in einem Pflichtspiel noch nie aufeinandergetroffen. Das letzte Duell mit der ersten Mannschaft des SC Freiburg datiert vom 27. Februar 2016, als der FCK zu Zweitliga-Zeiten 0:2 in Freiburg verloren hat. MANNHEIM24 berichtet über 1. FC Kaiserslautern gegen SC Freiburg II im Live-Ticker.

1. FC Kaiserslautern gegen SC Freiburg II live im TV und Stream

Die Partie 1. FC Kaiserslautern gegen SC Freiburg II wird nicht im Free-TV übertragen, sondern ist live ausschließlich beim kostenpflichtigen Anbieter Magenta Sport zu sehen. Die Live-Übertragung aus Kaiserslautern startet am Samstag um 13:45 Uhr, der Anstoß erfolgt um 14 Uhr. Die Moderation übernimmt Thomas Wagner, als Kommentator fungiert Julian Engelhard.

Mit einem Abo können die Fans das Spiel des FCK sowohl online im Live-Stream als auch über den Smart-TV schauen. Kunden von Magenta TV finden Magenta Sport ab dem Kanal 301 bzw. 9301 (bei Standardbelegung). Die App ist für Smart-TVs, aber auch für Smartphones und Tablets (iOS/Android) verfügbar. Die Highlights im Free-TV gibt es am Samstag ab 17:30 Uhr im SWR. (nwo)

Auch interessant

Kommentare