1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. FC Kaiserslautern

1. FC Kaiserslautern zurück in der Spur: FCK feiert Derby-Sieg gegen Saarbrücken

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Der 1. FC Kaiserslautern schlägt Saarbrücken (Archivfoto).
Der 1. FC Kaiserslautern schlägt Saarbrücken (Archivfoto). © Uwe Anspach/dpa

3. Liga - Verdienter Derby-Sieg für den 1. FC Kaiserslautern. Am Samstag gewinnt der FCK beim 1. FC Saarbrücken. So lief die Partie:

Der 1. FC Kaisersautern hat nach nur einem Punkt aus den vergangenen beiden Spielen ein Ausrufezeichen in der 3. Liga gesetzt. Am Samstag feiern die Roten Teufel einen verdienten 2:0 (1:0)-Sieg im Derby beim 1. FC Saarbrücken. In einer ingesamt chancenarmen Partie haben Boris Tomiak (32.) und der eingewechselte Kenny Redondo (67.) für den FCK getroffen. Während Saarbrücken durch die zweite Derby-Pleite in Folge auf Rang neun abrutscht, klettern die Roten Teufel auf Platz sechs.

Partie1. FC Saarbrücken - 1. FC Kaiserslautern 0:2 (0:1)
1. FC SaarbrückenBatz - Ernst, Zeitz, Boeder, Galle (66. Müller) - Gnaase (58. Jänicke), Krätschmer, Scheu, Jacob, Gouras - Grimaldi
1. FC KaiserslauternRaab - Tomiak, K. Kraus, Winkler - Ritter (82. Hippe), Hercher, J. Zimmer (82. Schad), Wunderlich (74. Götze), Zuck, Kiprit (82. Sessa) - Hanslik (67. Redondo)
Tore0:1 Tomiak (32.), 0:2 Redondo (67.)
SchiedsrichterFlorian Badstübner (Windsbach)
Zuschauer15.500 (ausverkauft)

1. FC Kaiserslautern zurück in der Spur: FCK feiert Derby-Sieg gegen Saarbrücken

Kurz vor dem Anpfiff sorgen beide Fan-Lager für eine Pyro-Show auf den Rängen, weshalb sich der Anpfiff leicht verzögert. Die packende Stimmung schwappt allerdings nicht auf den Rasen über. Beide Teams finden zunächst nicht ins Spiel. Nach einer schwachen Anfangsphase wird der FCK aktiver und geht folgerichtig in Führung: Hendrick Zucks Freistoß fliegt an den langen Pfosten, den Abpraller köpft Tomiak (32.) ein.

Nach dem Rückstand bleibt ein Aufbäumen der Gastgeber aus. Insgesamt wirken die Saarbrücker enorm verunsichert und haben in Durchgang eins keinen Torschuss zu verzeichnen, weshalb es bei der knappen Pausenführung für den FCK bleibt. Auch nach dem Seitenwechsel bestimmen die Roten Teufel das Spiel, Sekunden nach seiner Einwechslung kann Redondo (67.) erhöhen. Saarbrücken wacht erst in der Schlussphase auf und nutzt beste Chancen nicht, sodass Kaiserslautern einen letztlich verdienten Derby-Sieg feiert.

1. FC Kaiserslautern gewinnt beim 1. FC Saarbrücken – Der Ticker zum Nachlesen

Schlusspfiff! Der 1. FC Kaiserslautern feiert einen letztlich verdienten 2:0 (1:0)-Derbysieg beim 1. FC Saarbrücken.

90. Minute: Fünf Minuten werden nachgespielt.

85. Minute: Grimaldis Schuss wird von Kraus im letzten Moment zur Ecke geblockt.

80. Minute: Saarbrücken ist nun wach - geht hier noch was?

77. Minute: Doppel-Chance zum Anschlusstreffer! Sowohl Günther-Schmidt als auch Grimaldi scheitern am bärenstarken Raab.

74. Minute: Götze ersetzt Wunderlich.

71. Minute: Gibt es noch ein Aufbäumen beim FCS?

67. Minute: Der FCK erhöht! Sekunden nach seiner Einwechslung trifft Redondo im Nachschuss zum 2:0.

64. Minute: Eine weitere Ecke von Scheu bringt keine Gefahr ein.

58. Minute: Nach einer Scheu-Ecke landet die Kugel bei Gouras, der deutlich verzieht.

55. Minute: Hanslik mit der Großchance zum 2:0! Der Stürmer läuft alleine auf Batz zu, verzieht aber knapp.

51. Minute: Hanslik und Kiprit prallen unglücklich zusammen. Letzterer muss behandelt werden, kann aber weitermachen.

46. Minute: Durchgang zwei läuft.

LIVE! 1. FC Kaiserslautern führt beim 1. FC Saarbrücken – So lief die 1. Halbzeit

Pause in Saarbrücken. Kurz vor dem Anpfiff haben beide Fan-Lager für eine Pyro-Show auf den Rängen gesorgt. In einer insgesamt chancenarmen ersten Halbzeit ist der FCK insgesamt aktiver und gefährlicher, weshalb die knappe Führung durch Tomiak in Ordnung geht. Vom FCS ist offensiv bislang überhaupt nichts zu sehen. Wir melden uns in gut 15 Minuten zurück.

43. Minute: Kiprits Hereingabe ist zu ungenau und landet in den Armen von Batz.

39. Minute: Zeitz schickt Jacob lang, Raab hat aber aufgepasst und hält den Ball fest.

34. Minute: Ernst sieht die erste Gelbe Karte der Partie.

32. Minute: Der FCK führt! Zucks Freistoß findet keinen Abnehmer und geht an den Pfosten, den Abpraller köpft Tomiak ein.

30. Minute: Die bislang beste FCK-Chance: Herchers Flanke landet bei Zuck, dessen Kopfball das Tor knapp verfehlt.

29. Minute: Eine halbe Stunde ist fast rum. Nach vorne geht bei beiden Teams weiter wenig.

24. Minute: Krätschmers Distanzschuss rutscht völlig ab. Es passt zum derzeitigen Offensivspiel der Gastgeber.

18. Minute: Die Anfangsphase ist vorbei, beide Teams sind noch nicht im Spiel. Der FCK ist allerdings die aktivere Mannschaft.

13. Minute: Hercher kommt im Strafraum nach einem Zweikampf mit Galle zu Fall, Badstübner lässt aber weiterlaufen. Eine strittige Entscheidung.

8. Minute: Erster Torschuss der Gäste: Tomiak prüft Batz, der die Kugel fangen kann.

6. Minute: Raab stürmt aus dem Strafraum und nimmt rechtzeitig die Hände vom Ball. Saarbrücker Proteste bleiben ohne Wirkung.

4. Minute: Beide Teams tasten sich noch ab. Der FCK hat in den ersten Minuten etwas mehr vom Spiel.

1. Minute: Mit etwas Verspätung geht es nun los im Ludwigspark.

+++ Beim FCK hat es noch eine weitere Änderung in der Startelf gegeben: Klingenburg hat sich offenbar beim warmmachen verletzt, für ihn rückt Kiprit rein.

+++ Kurz vor dem Anpfiff zünden beide Fanlager in ihren Kurven Pyro.

1. FC Saarbrücken gegen 1. FC Kaiserslautern im Live-Ticker – Aufstellungen

13:30 Uhr: Eine halbe Stunde vor dem brisanten Derby zwischen dem 1. FC Saarbrücken und dem 1. FC Kaiserslautern sind die Aufstellungen beider Teams da. Beim FCK gibt es im Vergleich zur Vorwoche eine Änderung: Hanslik kehrt nach abgesessener Sperre in die Startelf zurück und ersetzt Sessa.

1. FC Saarbrücken gegen 1. FC Kaiserslautern heute im Live-Ticker - Das ist der Schiedsrichter

11:20 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du heute alles zum Saar-Pfalz-Derby 1. FC Saarbrücken gegen 1. FC Kaiserslautern, das um 14 Uhr im Ludwigsparkstadion angepfiffen wird. Schiedsrichter der brisanten Begegnung ist Florian Badstübner aus Windsbach. Seine Assistenten sind Markus Schüller und Lothar Ostheimer. Die Partie wird nicht von Magenta Sport übertragen, sondern ist auch im Free-TV live zu sehen.

1. FC Saarbrücken gegen 1. FC Kaiserslautern heute im Live-Ticker - Erste Infos zum Derby

8:15 Uhr: Derby-Time für den 1. FC Kaiserslautern! Der FCK ist am Samstag (6. November/14 Uhr) zu Gast beim 1. FC Saarbrücken. Die Roten Teufel wollen nach der vermeidbaren Heimniederlage gegen Würzburg eine Reaktion zeigen, doch auch die Saarländer haben etwas gutzumachen. Der FCS hat zuletzt mit 0:1 beim SV Waldhof Mannheim verloren.

In der vergangenen Saison ist das Hinspiel in Saarbrücken 1:1 ausgegangen. Das Rückspiel auf dem Betzenberg hat das Team von Coach Marco Antwerpen mit 2:1 für sich entschieden. Die Partie im Ludwigsparkstadion wird mit 15.500 Zuschauern ausverkauft sein. (mab)

Auch interessant

Kommentare