Ressortarchiv: Formel 1

Seriensieger Rosberg: "Nur einen Sieg im Rücken"

Seriensieger Rosberg: "Nur einen Sieg im Rücken"

Sakhir - Nico Rosberg will sich von seinen vier saisonübergreifenden Siegen nicht blenden lassen. "Ich habe nur einen Sieg im Rücken, das ist mein Gefühl", sagte der Formel-1-Spitzenreiter im Fahrerlager zum Großen Preis von Bahrain.
Seriensieger Rosberg: "Nur einen Sieg im Rücken"
Nach Medizincheck: Startverbot in Bahrain für Alonso

Nach Medizincheck: Startverbot in Bahrain für Alonso

Fernando Alonsos Vorfreude endet abrupt. Der Spanier darf in Bahrain nicht starten. Nach seinem Unfall in Australien erteilen ihm die Ärzte nicht die notwendige Freigabe.
Nach Medizincheck: Startverbot in Bahrain für Alonso
Fahrer wollen sich mit Vorschlägen an Reform beteiligen

Fahrer wollen sich mit Vorschlägen an Reform beteiligen

Sakhir (dpa) - Die Formel-1-Fahrergewerkschaft GPDA würde sich vermutlich mit Vorschlägen an der von ihr geforderten Reform beteiligen.
Fahrer wollen sich mit Vorschlägen an Reform beteiligen
Alonso darf nach Horrorcrash nicht in Bahrain starten

Alonso darf nach Horrorcrash nicht in Bahrain starten

Sakhir - Fernando Alonso hat von den Ärzten Startverbot für den Großen Preis von Bahrain bekommen. Nach seinem schweren Unfall beim Saisonauftakt geht es dem Spanier noch nicht gut genug.
Alonso darf nach Horrorcrash nicht in Bahrain starten
Wehrlein vor der nächsten Premiere: "Wirklich cool"

Wehrlein vor der nächsten Premiere: "Wirklich cool"

Sakhir (dpa) - Formel-1-Neuling Pascal Wehrlein steht beim Großen Preis von Bahrain schon wieder vor einer Premiere. Der 21 Jahre alte gebürtige Sigmaringer wird in der Wüste von Sakhir sein erstes Flutlichtrennen in der Königsklasse des Motorsports bestreiten.
Wehrlein vor der nächsten Premiere: "Wirklich cool"
Nächste Quali-Posse droht - Vettel im Angriffsmodus

Nächste Quali-Posse droht - Vettel im Angriffsmodus

Sakhir - Alles spricht für ein packendes Rennen der Formel 1 bei gleißendem Licht in Bahrains Wüste. Wenn da nicht das Qualifying wäre ...
Nächste Quali-Posse droht - Vettel im Angriffsmodus
Alonso nach schwerem Melbourne-Crash wieder erholt

Alonso nach schwerem Melbourne-Crash wieder erholt

Berlin (dpa) - Fernando Alonso ist anderthalb Wochen nach seinem schweren Unfall beim Formel-1-Auftakt in Australien voller Tatendrang.
Alonso nach schwerem Melbourne-Crash wieder erholt
Wolff skeptisch vor Bahrain-Qualifikation

Wolff skeptisch vor Bahrain-Qualifikation

Berlin (dpa) - Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff blickt der Formel-1-Qualifikation zum Großen Preis von Bahrain nach der Posse beim Auftakt in Australien mit großer Skepsis entgegen.
Wolff skeptisch vor Bahrain-Qualifikation
Rosberg vor Sprung in die Liga der Legenden

Rosberg vor Sprung in die Liga der Legenden

Sakhir - Formel-1-Pilot Nico Rosberg reist mit dem Selbstvertrauen von vier Siegen in Folge zum zweiten WM-Lauf in Bahrain. Mit einem fünften Erfolg in Serie würde der Wiesbadener zu einigen der Allergrößten aufschließen.
Rosberg vor Sprung in die Liga der Legenden
Die nächste Posse um den Formel-1-Qualimodus

Die nächste Posse um den Formel-1-Qualimodus

Berlin - Die Formel-1-Piloten dürften sich in ihrer Kritik an der Rennserie bestätigt fühlen. Nach einem seltsamen Schlingerkurs soll beim zweiten Rennen in Bahrain nun doch wieder der Qualifikationsmodus gelten, der in Australien für Langeweile sorgte.
Die nächste Posse um den Formel-1-Qualimodus
Formel 1-Rennen in Großbritannien wohl fast nur im Pay-TV

Formel 1-Rennen in Großbritannien wohl fast nur im Pay-TV

Hannover (dpa) - Formel 1-Fans in Großbritannien und Irland können von 2019 an die Rennen der Motorsport-Königsklasse fast nur noch im Pay-TV verfolgen. Der Fernsehsender Sky Sports hat einen Fünfjahresvertrag von 2019 bis 2024 für exklusive Live-Übertragungen unterzeichnet.
Formel 1-Rennen in Großbritannien wohl fast nur im Pay-TV
Ecclestone glaubt an Monza-Verbleib in Formel 1

Ecclestone glaubt an Monza-Verbleib in Formel 1

Monza - Am Dienstag hatten italienische Medien vom sicheren Aus des Großen Preis von Italien berichtet. Doch Formel-1-Promoter Bernie Ecclestone bleibt zuversichtlich.
Ecclestone glaubt an Monza-Verbleib in Formel 1
Klarer Appell der Formel-1-Fahrer: Master-Plan muss her

Klarer Appell der Formel-1-Fahrer: Master-Plan muss her

Die Pilotengewerkschaft der Formel 1 wendet sich einem Offenen Brief an die Besitzer der Motorsport-Königsklasse. Was sie schreiben, werden manche nicht gern hören. Es ist eine Bestandsaufnahme der Formel 1 aus ihrer Sicht. Und das Fazit ist nicht gut.
Klarer Appell der Formel-1-Fahrer: Master-Plan muss her
Formel-1-Piloten kritisieren neues Qualifying

Formel-1-Piloten kritisieren neues Qualifying

Köln - Das neue Qualifying zu Saisonbeginn hat die Formel 1 in Aufruhr versetzt. Nun gehen die Fahrer aktiv gegen die Regeländerung vor.
Formel-1-Piloten kritisieren neues Qualifying
Betreiber dementieren Aus für Monza-GP

Betreiber dementieren Aus für Monza-GP

Monza (dpa) - Das Aus für den traditionsreichen Formel-1-Grand-Prix in Monza ist nach Angaben der Streckenbetreiber keinesfalls besiegelt.
Betreiber dementieren Aus für Monza-GP
Medien: Aus von F1-Rennen in Monza beschlossen

Medien: Aus von F1-Rennen in Monza beschlossen

Monza - Der Formel 1 droht der Verlust einer weiteren Traditionsstrecke. Der prestigeträchtige Große Preis von Italien in Monza soll wird wohl aus dem Rennkalender verschwinden.
Medien: Aus von F1-Rennen in Monza beschlossen
Alonso nach Unfall: "Luckiest man alive"

Alonso nach Unfall: "Luckiest man alive"

Melbourne - Fernando Alonso lugte aus seinem komfortablen Flgzeugsitz mit spitzbübischem Blick über eine aufgeschlagene Zeitung. „Luckiest man alive“, schrieb der „Herald Sun“ in großen Lettern.
Alonso nach Unfall: "Luckiest man alive"
Internationale Pressestimmen zum GP von Australien

Internationale Pressestimmen zum GP von Australien

Berlin (dpa) - Nico Rosberg stiehlt dem amtierenden Weltmeister Lewis Hamilton die Show zum Saisonauftakt. Die wichtigsten Pressestimmen zum GP von Australien:
Internationale Pressestimmen zum GP von Australien
Vettel arbeitet an neuer Mercedes-Attacke

Vettel arbeitet an neuer Mercedes-Attacke

Melbourne - Sebastian Vettel ist an den Silberpfeilen nah dran. Der Heppenheimer will den Druck auf Mercedes weiter erhöhen. Nach dem strategischen Fehlgriff von Melbourne plant Vettel seine nächste Attacke.
Vettel arbeitet an neuer Mercedes-Attacke
Horror-Unfall in Melbourne: Alonso steigt unverletzt aus diesem Wrack

Horror-Unfall in Melbourne: Alonso steigt unverletzt aus diesem Wrack

Melbourne - Bei diesem Horror-Crash in Melbourne stockte allen Formel-1-Fans der Atem: Der McLaren von Fernando Alonso überschlägt sich - und Alonso steigt völlig unbeschadet aus.
Horror-Unfall in Melbourne: Alonso steigt unverletzt aus diesem Wrack
"Super Start": Rosberg gewinnt Auftakt - Vettel Dritter

"Super Start": Rosberg gewinnt Auftakt - Vettel Dritter

Was für ein Drama: Nico Rosberg gewinnt den packenden Formel-1-Auftakt. Es ist sein erstes Ausrufezeichen im WM-Kampf. Sebastian Vettel bleibt hinter beiden Silberpfeilen mal wieder nur Platz drei. Fernando Alonso übersteht einen Horror-Unfall.
"Super Start": Rosberg gewinnt Auftakt - Vettel Dritter
Bilanz der vier deutschen Formel-1-Fahrer in Melbourne

Bilanz der vier deutschen Formel-1-Fahrer in Melbourne

Melbourne (dpa) - So haben die deutschen Formel-1-Piloten beim Saisonauftakt in Australien abgeschlossen.
Bilanz der vier deutschen Formel-1-Fahrer in Melbourne
Cooler Nico Rosberg gewinnt dramatisches F1-Rennen 

Cooler Nico Rosberg gewinnt dramatisches F1-Rennen 

Melbourne - Nico Rosberg hat das erste Rennen der Formel-1-Saison 2016 gewonnen. Der Große preis von Australien wurde von Fernando Alonsos Horror-Unfall überschattet.
Cooler Nico Rosberg gewinnt dramatisches F1-Rennen 
Häkkinen vermisst "aggressive Action" in der Formel 1

Häkkinen vermisst "aggressive Action" in der Formel 1

Berlin (dpa) - Der zweimalige Weltmeister Mika Häkkinen kann der Formel 1 in ihrer heutigen Form nicht mehr viel abgewinnen.
Häkkinen vermisst "aggressive Action" in der Formel 1
Hamilton holt die Pole - neuer Qualifying-Modus enttäuscht

Hamilton holt die Pole - neuer Qualifying-Modus enttäuscht

Melbourne - Lewis Hamilton hat den ersten Angriff seiner Herausforderer im Stile eines Weltmeisters abgewehrt, die Silberpfeile beherrschen die Formel 1 auch zum Start in die neue Saison.
Hamilton holt die Pole - neuer Qualifying-Modus enttäuscht
"Ziemlicher Mist": Ärger über neuen Formel-1-Modus

"Ziemlicher Mist": Ärger über neuen Formel-1-Modus

Melbourne - Das neue Qualifying-Format feierte in Melbourne Premiere - und nach 60 Minuten wünscht ein Großteil der Formel 1 es schon wieder zum Teufel. Die Einführung wurde zu einem ziemlich peinlichen Akt.
"Ziemlicher Mist": Ärger über neuen Formel-1-Modus
Umfrage: Formel 1 sollte sich neuen Chefvermarkter suchen

Umfrage: Formel 1 sollte sich neuen Chefvermarkter suchen

Melbourne (dpa) - Die Formel 1 sollte sich einer Umfrage zufolge einen neuen Chefvermarkter suchen. Wie eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur ergab, halten 39 Prozent Bernie Ecclestone nicht mehr für den Richtigen.
Umfrage: Formel 1 sollte sich neuen Chefvermarkter suchen
"Besser, besser und nochmals besser" - Verfügung an Vettel

"Besser, besser und nochmals besser" - Verfügung an Vettel

Melbourne - Der Mythos Ferrari muss durch Erfolge genährt werden. Riesiger Druck lastet auf Sebastian Vettel und der Scuderia. Warum ist die Titelsehnsucht bei diesem Team nur so groß?
"Besser, besser und nochmals besser" - Verfügung an Vettel
Rosberg startet mit Crash in Melbourne - Hamilton vorn

Rosberg startet mit Crash in Melbourne - Hamilton vorn

So wollte Nico Rosberg seine Jagd auf Lewis Hamilton nicht beginnen. Der gebürtige Wiesbadener kracht mit seinem Mercedes in die Mauer. Sebastian Vettel kommt bei schwierigen Wetterverhältnissen auch nicht in die Gänge. Dafür überrascht hinter Hamilton Nico Hülkenberg.
Rosberg startet mit Crash in Melbourne - Hamilton vorn
Rosberg mit Crash, Vettel ohne Zeitfenster in Melbourne

Rosberg mit Crash, Vettel ohne Zeitfenster in Melbourne

Melbourne - Nico Rosbergs Aufgalopp in Melbourne weckte gleich böse Erinnerungen, und Sebastian Vettel hatte bei stürmischen Bedingungen wenig Lust auf schnelle Runden.
Rosberg mit Crash, Vettel ohne Zeitfenster in Melbourne
Vettels neuer Ferrari heißt Margherita

Vettels neuer Ferrari heißt Margherita

Melbourne - Aus der „Roten Göttin“ soll die „Rote Königin“ werden. Sebastian Vettel möchte seinem frisch getauften Ferrari am Ende der Saison die WM-Krone aufsetzen.
Vettels neuer Ferrari heißt Margherita
Vettel plant Sturz der Silberpfeile

Vettel plant Sturz der Silberpfeile

Hat er das Zeug zum Weltmeister? Diese Frage wird Nico Rosberg in dieser Saison wohl endgültig beantworten. Sebastian Vettel will Ferrari wieder zum Champion machen. Titelverteidiger Lewis Hamilton wird sich erbittert wehren - und handelt sich kurzfristig Ärger ein.
Vettel plant Sturz der Silberpfeile
Mammut-Saison mit 21 Rennen stellt Formel 1 vor Probleme

Mammut-Saison mit 21 Rennen stellt Formel 1 vor Probleme

Hamburg - Von Melbourne bis Montreal, von Sao Paulo bis Suzuka - der Rekordkalender der Formel 1 umfasst in diesem 21 Rennen. Die Mammut-Saison stellt den PS-Zirkus vor große Herausforderungen.
Mammut-Saison mit 21 Rennen stellt Formel 1 vor Probleme
Vettel: "Die 1 muss zurück aufs rote Auto"

Vettel: "Die 1 muss zurück aufs rote Auto"

Melbourne - Ein Jahr lang durfte Sebastian Vettel bei Ferrari in Ruhe Aufbauarbeit leisten, doch damit ist es jetzt vorbei: Ganz Italien will die Scuderia wieder siegen sehen.
Vettel: "Die 1 muss zurück aufs rote Auto"
Ein Rennfahrer mit Mama an der Seite: Rio Haryanto

Ein Rennfahrer mit Mama an der Seite: Rio Haryanto

Rio Haryanto ist Rennfahrer, Michael Schumacher sein Idol. In Melbourne geht der 23-Jährige als erster indonesischer Stammpilot in der Formel 1 an den Start. Sein größter Fan steht meistens in der Box.
Ein Rennfahrer mit Mama an der Seite: Rio Haryanto
Balanceakt bei Mercedes - Ecclestones Wunsch an Vettel

Balanceakt bei Mercedes - Ecclestones Wunsch an Vettel

Die Spannung steigt. Nur noch wenige Tage bis zum Formel-1-Auftakt in Australien. Brennpunkte gibt es einige. Geht die Fehde zwischen Lewis Hamilton und Nico Rosberg in die nächste Runde? Mimt Sebastian Vettel endgültig den Spielverderber der Silberpfeile?
Balanceakt bei Mercedes - Ecclestones Wunsch an Vettel
Formel-1-Fahrer im Fokus: Vom Lebemann bis zum Störenfried

Formel-1-Fahrer im Fokus: Vom Lebemann bis zum Störenfried

Der eine wartet seit neun Jahren auf seinen dritten WM-Titel, der andere will zumindest endlich mal aufs Podium rasen: Die Formel 1 hat einige interessante Fahrer-Typen zu bieten.
Formel-1-Fahrer im Fokus: Vom Lebemann bis zum Störenfried
In der Formel 1 ist Rot die Farbe der Hoffnung

In der Formel 1 ist Rot die Farbe der Hoffnung

Melbourne - Am Sonntag startet die Formel 1 in Australien ihre Rekordsaison - und sie verzehrt sich nach einem echten Duell zwischen Mercedes und Ferrari. Sebastian Vettel ist der Hoffnungsträger.
In der Formel 1 ist Rot die Farbe der Hoffnung
Mercedes warnt vor der Bedrohung durch Ferrari

Mercedes warnt vor der Bedrohung durch Ferrari

Wie stark ist Mercedes wirklich? Und wie stark ist Ferrari? Vor dem Formel-1-Auftaktrennen in Australien rätselt die Branche. Mercedes wird nicht müde, vor Ferrari und Sebastian Vettel zu warnen. Weltmeister Lewis Hamilton erwartet einen "echten Kampf".
Mercedes warnt vor der Bedrohung durch Ferrari
Schumacher: Darum schweigt Managerin Kehm

Schumacher: Darum schweigt Managerin Kehm

München - Sabine Kehm, Managerin von Michael Schumacher, will Informationen über den Gesundheitszustand des Formel-1-Rekordweltmeisters auch in Zukunft nur äußerst zurückhaltend herausgeben.
Schumacher: Darum schweigt Managerin Kehm
Wolff: "Man kann nicht erwarten, dass sie herumschmusen"

Wolff: "Man kann nicht erwarten, dass sie herumschmusen"

Fellbach - Sie können's nicht lassen. Kurz vor dem Formel-1-Saisonstart in Australien bringen sich Lewis Hamilton und Nico Rosberg mit kleinen Sticheleien in Stimmung. Mercedes begrüßt die Rivalität zwischen den beiden Piloten.
Wolff: "Man kann nicht erwarten, dass sie herumschmusen"
Sauber-Team begleicht ausstehende Februar-Löhne

Sauber-Team begleicht ausstehende Februar-Löhne

Hinwil (dpa) - Der klamme Sauber-Rennstall kann erstmal wieder durchatmen. Wie ein Sprecher des Schweizer Formel-1-Teams der Deutschen Presse-Agentur bestätigte, wurden die ausstehenden Februar-Löhne an die Belegschaft überwiesen.
Sauber-Team begleicht ausstehende Februar-Löhne
Veranstalter: Rennen in Austin gesichert

Veranstalter: Rennen in Austin gesichert

Austin (dpa) - Das Formel-1-Rennen in Austin ist trotz der gekürzten Subventionen nach Angaben der Veranstalter für dieses Jahr gesichert.
Veranstalter: Rennen in Austin gesichert
Deutsches Quartett, neuer Modus - auch neuer Weltmeister?

Deutsches Quartett, neuer Modus - auch neuer Weltmeister?

Ein Brite gegen zwei Deutsche - darauf könnte sich in der neuen Formel-1-Saison erneut der Titelkampf zuspitzen. Die wichtigsten Fragen vor dem Start des neuen WM-Jahres.
Deutsches Quartett, neuer Modus - auch neuer Weltmeister?
Wolff: Duell Hamilton-Rosberg "noch intensiver"

Wolff: Duell Hamilton-Rosberg "noch intensiver"

Brackley (dpa) - Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff rechnet angesichts des stärker eingeschränkten Teamfunks in dieser Saison mit einem noch härteren Wettstreit seiner beiden Fahrer.
Wolff: Duell Hamilton-Rosberg "noch intensiver"
Rätseln vor Australien: Formel 1 beendet Testphase

Rätseln vor Australien: Formel 1 beendet Testphase

Die Formel-1-Testfahrten vor der neuen Saison glichen einem Schattenboxen. Auch zum Ende der Übungsrunden sind die Kräfteverhältnisse nicht völlig klar. Der Titelverteidiger aber ist voller Zuversicht.
Rätseln vor Australien: Formel 1 beendet Testphase
Mercedes-Motorsportchef: Kein Nummer-1-Status für Hamilton

Mercedes-Motorsportchef: Kein Nummer-1-Status für Hamilton

Barcelona (dpa) - Lewis Hamilton erhält auch nach zwei Formel-1-Titeln in Serie keinen Nummer-1-Status bei Mercedes.
Mercedes-Motorsportchef: Kein Nummer-1-Status für Hamilton
Ferrari testet Formel-1-Cockpitschutz "Halo"

Ferrari testet Formel-1-Cockpitschutz "Halo"

Barcelona - Der Formel-1-Rennstall Ferrari hat für eine Runde den geplanten Cockpitschutz getestet. Bei den Probefahrten auf dem Circuit de Catalunya-Barcelona fuhr Kimi Räikkönen zunächst mit dem sogenannten Halo-System auf den Kurs.
Ferrari testet Formel-1-Cockpitschutz "Halo"
Bericht: Neue Formel-1-Qualifikation schon ab Melbourne

Bericht: Neue Formel-1-Qualifikation schon ab Melbourne

Barcelona - Der neue Formel-1-Qualifikationsmodus soll in leicht abgewandelter Form nun doch zum ersten Saisonrennen am 20. März in Melbourne eingeführt werden.
Bericht: Neue Formel-1-Qualifikation schon ab Melbourne
Todt: Vettel hat es einfacher als Schumacher

Todt: Vettel hat es einfacher als Schumacher

Barcelona - Weltverbandschef Jean Todt sieht Sebastian Vettel bei seiner Aufbauarbeit bei Ferrari in einer besseren Position als einst Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher.
Todt: Vettel hat es einfacher als Schumacher