Ressortarchiv: Formel 1

Kremlchef Putin kommt erneut nach Sotschi

Kremlchef Putin kommt erneut nach Sotschi

Sotschi (dpa) - Der russische Präsident Wladimir Putin besucht erneut das Formel-1-Rennen im Schwarzmeer-Kurort Sotschi. Putin lasse sich den Wettbewerb wie bei den beiden ersten Auflagen 2014 und 2015 nicht entgehen, teilte der Kreml in Moskau mit.
Kremlchef Putin kommt erneut nach Sotschi
Rossberg holt die Pole in Russland, Vettel Zweiter

Rossberg holt die Pole in Russland, Vettel Zweiter

Sotschi - Deutsche Dominanz im Qualifying zum Großen Preis von Russland: Nico Rosberg holte sich die Pole, Vettel kam auf den zweiten Platz, wird aber fünf Plätze zurückversetzt.
Rossberg holt die Pole in Russland, Vettel Zweiter
FIA: Formel 1 einigt sich auf künftiges Motorenreglement

FIA: Formel 1 einigt sich auf künftiges Motorenreglement

Sotschi (dpa) - Nach langen Kontroversen hat sich die Formel 1 auf das künftige Motorenreglement geeinigt. Das bestätigte am 29. April der Automobil-Weltverband FIA.
FIA: Formel 1 einigt sich auf künftiges Motorenreglement
Force-India-Teamchef Mallya beteuert Unschuld

Force-India-Teamchef Mallya beteuert Unschuld

London (dpa) - Nico Hülkenbergs von der Justiz gesuchter Force-India-Teamchef Vijay Mallya hat seine Unschuld beteuert.
Force-India-Teamchef Mallya beteuert Unschuld
Freies Training: Vettels Ferrari zickt, Rosberg fehlerlos

Freies Training: Vettels Ferrari zickt, Rosberg fehlerlos

Sotschi - Erneuter Technik-K.o. bei Sebastian Vettel, Dreher bei Lewis Hamilton - und einmal mehr ein schneller und fehlerloser Auftritt von Nico Rosberg. Das freie Training zum Russland-GP spiegelt die Saison.
Freies Training: Vettels Ferrari zickt, Rosberg fehlerlos
"Kann hässlich sein": F1 prüft alternativen Cockpitschutz

"Kann hässlich sein": F1 prüft alternativen Cockpitschutz

Sotschi - Die Formel 1 soll sicherer werden. Zwei verschiedene Modelle von Cockpitschutz werden getestet und diskutiert. Red Bull setzt im Sotschi-Auftakttraining den sogenannten Aeroscreen ein. Die Ansichten gehen auseinander.
"Kann hässlich sein": F1 prüft alternativen Cockpitschutz
Hamilton und Vettel bereit für Attacke auf Rosberg

Hamilton und Vettel bereit für Attacke auf Rosberg

Dauersieger Nico Rosberg ist alarmiert. In Sotschi rechnet der WM-Spitzenreiter mit Attacken von Lewis Hamilton und Sebastian Vettel. Hamilton und Vettel geben sich gelöst. Doch sie stehen unter Zugzwang. Am Schwarzen Meer wollen sie die Wende einleiten.
Hamilton und Vettel bereit für Attacke auf Rosberg
Formel-1-"Diktator" Ecclestone fordert Macht zurück

Formel-1-"Diktator" Ecclestone fordert Macht zurück

Sotschi - An der Seite von Wladimir Putin fühlt sich Bernie Ecclestone wohl. Für den Briten wird es aber immer ungemütlicher. Die Absetzbewegungen von dem einst unantastbaren Formel-1-Alleinherrscher werden immer deutlicher.
Formel-1-"Diktator" Ecclestone fordert Macht zurück
Die Aussichten der vier deutschen F1-Piloten in Russland

Die Aussichten der vier deutschen F1-Piloten in Russland

Nico Rosberg will auch in Russland seine beeindruckende Siegesserie fortsetzen. Ferrari-Pilot Sebastian Vettel hofft, den souveränen Mercedes-Mann in Sotschi endlich zu stürzen.
Die Aussichten der vier deutschen F1-Piloten in Russland
Rosberg ist gewarnt: "Genieße es, solange du kannst"

Rosberg ist gewarnt: "Genieße es, solange du kannst"

Nico Rosberg ist derzeit nicht zu stoppen. Lewis Hamilton und Sebastian Vettel wollen den Formel-1-Dauersieger aber endlich einbremsen. Ausrutscher sind nach ihren Pannenrennen schon verboten. Vor allem für Hamilton ist Sotschi ein gutes Pflaster.
Rosberg ist gewarnt: "Genieße es, solange du kannst"
Bürger der Mann der Helme - Vettel fühlt sich "sicher"

Bürger der Mann der Helme - Vettel fühlt sich "sicher"

Sebastian Vettel lernte Peter Bürger schon als kleiner Junge kennen. Seitdem vertraut der viermalige Formel-1-Weltmeister dem Düsseldorfer in Sachen Helme. Nicht nur der Heppenheimer zählt zu dem exquisiten Kundenkreis von Bürger.
Bürger der Mann der Helme - Vettel fühlt sich "sicher"
Indiens Formel-1-Baron wird zum Gejagten der Behörden

Indiens Formel-1-Baron wird zum Gejagten der Behörden

Die Luft wird dünn für Vijay Mallya, den schillernden indischen Unternehmer und Chef des Formel-1-Rennstalls Force India. Im Streit um milliardenschwere Kredite ist nun sein Pass eingezogen worden.
Indiens Formel-1-Baron wird zum Gejagten der Behörden
Rosberg fordert grundlegende Änderungen in Formel 1

Rosberg fordert grundlegende Änderungen in Formel 1

Berlin - WM-Spitzenreiter Nico Rosberg hat sich für grundlegende Reformen in der Führungsstruktur der Formel 1 ausgesprochen.
Rosberg fordert grundlegende Änderungen in Formel 1
Ecclestone: Frauen als Pilotinnen "nicht ernst genommen"

Ecclestone: Frauen als Pilotinnen "nicht ernst genommen"

Berlin - Bernie Ecclestone hat mit öffentlichen Aussagen über Frauen als Rennfahrerinnen in der Formel 1, über Wladimir Putin und Donald Trump einmal mehr für Kontroversen gesorgt.
Ecclestone: Frauen als Pilotinnen "nicht ernst genommen"
Hamilton mit Kampfansage: "Ich werde sie alle gewinnen"

Hamilton mit Kampfansage: "Ich werde sie alle gewinnen"

Berlin - Lewis Hamilton ist trotz des schon immensen Rückstands in der Formel-1-Fahrerwertung auf Nico Rosberg von einer baldigen Wende im WM-Kampf überzeugt.
Hamilton mit Kampfansage: "Ich werde sie alle gewinnen"
Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von China

Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von China

Shanghai (dpa) - Die internationalen Pressestimmen zum Großen Preis von China.
Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von China
Nico Rosberg bei Mercedes: "Noch viele Jahre hier"

Nico Rosberg bei Mercedes: "Noch viele Jahre hier"

Shanghai - Formel-1-Spitzenreiter Nico Rosberg will sich vorerst nicht mit den Verhandlungen über seinen am Jahresende auslaufenden Vertrag bei Mercedes beschäftigen.
Nico Rosberg bei Mercedes: "Noch viele Jahre hier"
Toto Wolff: Finger weg von Formel-1-Regeländerungen

Toto Wolff: Finger weg von Formel-1-Regeländerungen

Shanghai - Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff warnt vor den für 2017 geplanten Regeländerungen in der Formel 1. Dabei sieht er sich durch den spektakulären Saison-Auftakt bestätigt.
Toto Wolff: Finger weg von Formel-1-Regeländerungen
China-Sieger Rosberg schon wie ein Weltmeister

China-Sieger Rosberg schon wie ein Weltmeister

Shanghai - Nico Rosberg ist derzeit in der Formel 1 unschlagbar. Der Mercedes-Mann sichert sich auch den Sieg in Shanghai. Die Verfolger reiben sich in einem packenden China-Rennen auf.
China-Sieger Rosberg schon wie ein Weltmeister
Rosberg widmet Sieg "allen Frauen in meinem Leben"

Rosberg widmet Sieg "allen Frauen in meinem Leben"

Shanghai - Nico Rosberg hat seine Formel-1-Siegesserie in China fortgesetzt. Nach dem dritten Erfolg in dieser Saison führt der Mercedes-Pilot die WM-Gesamtwertung mit klarem Vorsprung an.
Rosberg widmet Sieg "allen Frauen in meinem Leben"
Hamilton bleibt gelassen: "Keine dunkle Wolke über mir"

Hamilton bleibt gelassen: "Keine dunkle Wolke über mir"

Shanghai - Auch der nächste Tiefschlag im Formel-1-Titelrennen brachte Weltmeister Lewis Hamilton nicht aus der Fassung.
Hamilton bleibt gelassen: "Keine dunkle Wolke über mir"
Statistik: Rosberg wird nach China-Sieg auch Weltmeister

Statistik: Rosberg wird nach China-Sieg auch Weltmeister

Shanghai (dpa) - Zum siebten Mal in der Formel-1-Geschichte hat in Nico Rosberg ein Fahrer die ersten drei Rennen einer Saison gewonnen. Für den Mercedes-Piloten ist das ein gutes Omen.
Statistik: Rosberg wird nach China-Sieg auch Weltmeister
Formel 1 in China: Rosberg nicht zu stoppen

Formel 1 in China: Rosberg nicht zu stoppen

Shanghai - Nico Rosberg bleibt in der Formel 1 unschlagbar. Der Mercedes-Pilot triumphierte auch beim Großen Preis in China und feierte seinen dritten Sieg im dritten Saisonrennen.
Formel 1 in China: Rosberg nicht zu stoppen
Rosberg fährt in China zur Pole Position

Rosberg fährt in China zur Pole Position

Shanghai - Für WM-Spitzenreiter Nico Rosberg läuft die Formel-1-Qualifikation in China perfekt. Der Mercedes-Fahrer rast zur Pole Position, seine stärksten Konkurrenten sind machtlos. Ganz bitter erwischt es Titelverteidiger Lewis Hamilton.
Rosberg fährt in China zur Pole Position
Hausaufgaben für Rosberg: Ferrari-Duo im Training vorn

Hausaufgaben für Rosberg: Ferrari-Duo im Training vorn

Das Ferrari-Duo Kimi Räikkönen und Sebastian Vettel ist im Training der Formel 1 in Shanghai schneller als die Mercedes. Seriensieger Nico Rosberg sollte gewarnt sein.
Hausaufgaben für Rosberg: Ferrari-Duo im Training vorn
Hoffen auf die "zweite Lunge": Vettel schon unter Druck

Hoffen auf die "zweite Lunge": Vettel schon unter Druck

Sebastian Vettel kämpft schon vor dem dritten Saisonlauf gegen Zweifel an seinen Chancen auf den Formel-1-Titel. Bei der Jagd auf Mercedes muss Ferrari das Risiko abwägen.
Hoffen auf die "zweite Lunge": Vettel schon unter Druck
Rennärzte: Alonso darf endgültig beim China-Rennen starten

Rennärzte: Alonso darf endgültig beim China-Rennen starten

Shanghai (dpa) - McLaren-Pilot Fernando Alonso hat nach einem Härtetest im Training die endgültige Starterlaubnis für das Formel-1-Rennen in China erhalten.
Rennärzte: Alonso darf endgültig beim China-Rennen starten
Reifenschäden bremsen Formel-1-Training in China

Reifenschäden bremsen Formel-1-Training in China

Shanghai (dpa) - Nach mehreren seltsamen Reifenschäden haben die Formel-1-Teams beim Auftakttraining zum Großen Preis von China nur ein Rumpfprogramm absolvieren können.
Reifenschäden bremsen Formel-1-Training in China
Medizincheck bestanden: Alonso darf in China starten

Medizincheck bestanden: Alonso darf in China starten

Shanghai - Die Ärzte geben grünes Licht. Fernando Alonso darf beim Großen Preis vom China an den Start geben. Auch der McLaren-Pilot selbst fühlt sich einsatzbereit.
Medizincheck bestanden: Alonso darf in China starten
Rosbergs Sorgen im Rückspiegel: "Rechne voll mit Lewis"

Rosbergs Sorgen im Rückspiegel: "Rechne voll mit Lewis"

Für Nico Rosberg könnte es derzeit in der Formel 1 kaum besser laufen. Sein ärgster Titelrivale Lewis Hamilton hat schon drei Tage vor dem Rennen in China die erste Panne verkraften müssen.
Rosbergs Sorgen im Rückspiegel: "Rechne voll mit Lewis"
"Vereinigte Windbeutel": F1-Fahrer wollen mehr Mitsprache

"Vereinigte Windbeutel": F1-Fahrer wollen mehr Mitsprache

Shanghai (dpa) - Die Formel-1-Piloten haben von der Krise der Rennserie genug und wollen künftig mehr mitentscheiden.
"Vereinigte Windbeutel": F1-Fahrer wollen mehr Mitsprache
Rennärzte erteilen Alonso vorerst Starterlaubnis

Rennärzte erteilen Alonso vorerst Starterlaubnis

Shanghai - Nach seiner Zwangspause in Bahrain hat McLaren-Pilot Fernando Alonso für das dritte Formel-1-Saisonrennen in China eine vorläufige Starterlaubnis von den Rennärzten erhalten.
Rennärzte erteilen Alonso vorerst Starterlaubnis
Hamilton bekommt Startplatz-Strafe nach Getriebewechsel

Hamilton bekommt Startplatz-Strafe nach Getriebewechsel

Shanghai (dpa) - Weltmeister Lewis Hamilton muss vor dem dritten Formel-1-Saisonrennen in Shanghai einen Rückschlag verkraften. Der Mercedes-Pilot wird beim Grand Prix von China am Sonntag fünf Plätze weiter hinten starten müssen, weil das Getriebe seines Silberpfeils gewechselt werden muss.
Hamilton bekommt Startplatz-Strafe nach Getriebewechsel
Die Aussichten der deutschen Formel-1-Fahrer in China

Die Aussichten der deutschen Formel-1-Fahrer in China

Nico Rosberg will in Shanghai seine Siegesserie in der Formel 1 verlängern. Auch seine drei Landsleute gehen mit einem gewissen Erwartungsdruck ins Rennwochenende.
Die Aussichten der deutschen Formel-1-Fahrer in China
Hamilton mit Handicap ins Rennen in China

Hamilton mit Handicap ins Rennen in China

Shanghai - Lewis Hamilton muss beim Großen Preis von China einige Plätze weiter hinten starten. Damit geht der Mercedes-Pilot mit einem Handicap in Duell mit seinem Teamkollegen.
Hamilton mit Handicap ins Rennen in China
Hamilton will Wende: "Psychisch in bester Verfassung"

Hamilton will Wende: "Psychisch in bester Verfassung"

Nico Rosberg will sich in China mit dem dritten Sieg in Serie weiter von seinen Formel-1-Titelrivalen absetzen. Mercedes-Kollege Lewis Hamilton hat etwas dagegen. Seine jüngste Schwächephase hält er für überwunden.
Hamilton will Wende: "Psychisch in bester Verfassung"
Rosbergs Siegesserie: Nur drei waren besser

Rosbergs Siegesserie: Nur drei waren besser

Shanghai (dpa) - Nico Rosberg könnte beim Großen Preis von China seinen sechsten Formel-1-Sieg in Serie feiern. In der Geschichte der Motorsport-Königsklasse schafften nur drei Piloten mehr Grand-Prix-Erfolge nacheinander.
Rosbergs Siegesserie: Nur drei waren besser
Wolff betont den Teamgedanken: „Alle für Mercedes“

Wolff betont den Teamgedanken: „Alle für Mercedes“

Shanghai - Am Wochenende steht das dritte Rennwochenende der Formel 1-Saison 2016 an. Nach zwei Siegen von Nico Rosberg ist das Verhältnis zu Teamkollege Lewis Hamilton weiter schlecht. Jetzt hat Teamchef Toto Wolff an den Teamgedanken erinnert. 
Wolff betont den Teamgedanken: „Alle für Mercedes“
Alonso hofft in China auf Rückkehr

Alonso hofft in China auf Rückkehr

Shanghai (dpa) - Fernando Alonso hofft auf die Rückkehr in seinen McLaren-Rennwagen beim Großen Preis von China. Eine Prognose wollte der 34 Jahre alte Spanier aber nicht abgeben, nachdem ihm die Formel-1-Rennärzte vor knapp zwei Wochen beim Grand Prix in Bahrain Startverbot erteilt hatten.
Alonso hofft in China auf Rückkehr
Mercedes-Star Lewis Hamilton bleibt gelassen

Mercedes-Star Lewis Hamilton bleibt gelassen

Shanghai - Zwei Rennen, keinen Sieg. So sieht die bisherige Bilanz von Formel 1-Weltmeister Lewis Hamilton aus. Der Brite fährt zweimal nach Teamkollege Nico Rosberg ins Ziel.
Mercedes-Star Lewis Hamilton bleibt gelassen
„Nur noch peinlich“ - Vettel kritisiert Formel 1-Führung scharf

„Nur noch peinlich“ - Vettel kritisiert Formel 1-Führung scharf

Berlin - Ferrari-Pilot Sebastian Vettel hat deutliche Kritik am Status quo der Formel 1 geübt und die Führungsriege um Chefpromoter Bernie Ecclestone attackiert.
„Nur noch peinlich“ - Vettel kritisiert Formel 1-Führung scharf
Formel 1 kehrt zu altem Qualifying-Modus zurück

Formel 1 kehrt zu altem Qualifying-Modus zurück

München - Der bizarre Streit um die Formel-1-Qualifikation ist erst mal beigelegt. Schon beim nächsten Rennen soll wieder nach dem alten Format gefahren werden.
Formel 1 kehrt zu altem Qualifying-Modus zurück
Anwalt von Rosberg: Keine Briefkastenfirma in Panama

Anwalt von Rosberg: Keine Briefkastenfirma in Panama

Monte Carlo (dpa) - Formel-1-Rennfahrer Nico Rosberg hat Berichte über den Besitz einer Briefkastenfirma in Panama dementieren lassen.
Anwalt von Rosberg: Keine Briefkastenfirma in Panama
Nach Bahrain-Panne: „Alarmglocken in Maranello“

Nach Bahrain-Panne: „Alarmglocken in Maranello“

Sakhir - Zwei Rennen, einmal Feuer, einmal Rauch. Ferraris Start in die Formel-1-Saison war heißer als erwünscht. Italiens Zeitungen vermuten schon Alarmstimmung bei der Scuderia.
Nach Bahrain-Panne: „Alarmglocken in Maranello“
Vettels Ferrari: „Zerbrechlich wie Kristall“

Vettels Ferrari: „Zerbrechlich wie Kristall“

Sakhir - Sebastian Vettels Auftritt in Bahrain war schon vor dem Start beendet. Auf der Jagd nach Mercedes hat Ferrari viel Leistung gewonnen - aber die Zuverlässigkeit verloren.
Vettels Ferrari: „Zerbrechlich wie Kristall“
Alarmglocken in Maranello - Vettel nach Panne: Nicht ideal

Alarmglocken in Maranello - Vettel nach Panne: Nicht ideal

Zwei Rennen, einmal Feuer, einmal Rauch. Ferraris Start in die Formel-1-Saison war heißer als erwünscht. Italiens Zeitungen vermuten schon Alarmstimmung bei der Scuderia. Mit dem gehobenen Anspruch auf den WM-Titel trifft jeder Rückschlag doppelt.
Alarmglocken in Maranello - Vettel nach Panne: Nicht ideal
Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Bahrain

Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Bahrain

Berlin (dpa) - Die internationalen Pressestimmen zum Großen Preis von Bahrain.
Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Bahrain
Die Lehren aus dem Großen Preis von Bahrain

Die Lehren aus dem Großen Preis von Bahrain

Nach dem zweiten Saisonrennen der Formel 1 ist Nico Rosberg der Mann der Stunde. Der Mercedes-Pilot führt die WM-Wertung nach seinen zwei Siegen klar an. Die Titelrivalen Lewis Hamilton und Sebastian Vettel sind jetzt unter Zugzwang.
Die Lehren aus dem Großen Preis von Bahrain
Rosberg setzt Siegesserie fort - Erfolg in Bahrain

Rosberg setzt Siegesserie fort - Erfolg in Bahrain

Sakhir - Nico Rosberg gewinnt auch das zweite Rennen der Formel-1-Saison. Der Mercedes-Pilot verweist Kimi Räikkönen und Lewis Hamilton auf die Ränge. Sebastian Vettel gar Pech.
Rosberg setzt Siegesserie fort - Erfolg in Bahrain
Formel 1 bereits auf Crashkurs - "Was tun die da?"

Formel 1 bereits auf Crashkurs - "Was tun die da?"

Sakhir - Reden dürfen sie, aber zu sagen haben sie nichts. Dafür aber Bernie Ecclestone. Die Piloten verstehen zunehmend die Welt nicht mehr. Wo fährt die Formel 1 hin?
Formel 1 bereits auf Crashkurs - "Was tun die da?"