Ressortarchiv: Formel 1

Getriebewechsel: Vettel in Österreich strafversetzt

Getriebewechsel: Vettel in Österreich strafversetzt

Spielberg (dpa) - Sebastian Vettel wird in der Startaufstellung zum Großen Preis von Österreich um fünf Plätze nach hinten versetzt.
Getriebewechsel: Vettel in Österreich strafversetzt
Neuer Asphalt in Spielberg - Red Bull vor Heimspiel

Neuer Asphalt in Spielberg - Red Bull vor Heimspiel

Der Red-Bull-Ring in Spielberg hat einen neuen Belag. Doch dass sich beim Großen Preis von Österreich an der Rangfolge in der Formel 1 etwas ändert, wird nicht erwartet. Mit Spannung wird auf dem Auftritt von Red Bull beim Heimspiel geblickt.
Neuer Asphalt in Spielberg - Red Bull vor Heimspiel
Räikkönen zu seiner Zukunft: "Keine Ahnung, was passiert"

Räikkönen zu seiner Zukunft: "Keine Ahnung, was passiert"

Spielberg (dpa) - Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat leicht genervt auf Fragen nach seiner Zukunft in der Formel 1 reagiert: "Ich weiß es nicht."
Räikkönen zu seiner Zukunft: "Keine Ahnung, was passiert"
Hoffnung bei Red Bull: Schwieriges Heimspiel in Spielberg

Hoffnung bei Red Bull: Schwieriges Heimspiel in Spielberg

Spielberg - Ausgerechnet der Red-Bull-Ring in Spielberg ist nicht gerade die Lieblingsstrecke von Red Bull. Dass das Formel-1-Team von Brause-Milliardär Dietrich Mateschitz beim Heimrennen in diesem Jahr besser abschneidet, ist fraglich.
Hoffnung bei Red Bull: Schwieriges Heimspiel in Spielberg
Ricciardo bleibt bis 2018 bei Red Bull

Ricciardo bleibt bis 2018 bei Red Bull

Spielberg - Daniel Ricciardo bleibt dem Red Bull-Team bis mindestens 2018 erhalten. Damit ist auch ein vorzeitiger Wechsel zu Ferrari vom Tisch, wo er als Nachfolger von Kimi Räikkönen gehandelt wurde.
Ricciardo bleibt bis 2018 bei Red Bull
Spielberg-Hattrick für Rosberg?

Spielberg-Hattrick für Rosberg?

Spielberg - WM-Spitzenreiter Nico Rosberg nimmt seinen dritten Sieg in Folge in Österreich ins Visier. Seine Jäger mit Lewis Hamilton und Sebastian Vettel an der Spitze sind unter Zugzwang.
Spielberg-Hattrick für Rosberg?
Aussichten der deutschen Fahrer beim GP von Österreich

Aussichten der deutschen Fahrer beim GP von Österreich

Spielberg ist ein gutes Pflaster für den WM-Führenden Nico Rosberg. Er will mit Mercedes den Sieg-Hattrick in Österreich. Er ist der einzige aus dem deutschen Fahrer-Quartett in der Formel 1 mit Chancen auf Platz eins.
Aussichten der deutschen Fahrer beim GP von Österreich
Ferrari-Boss setzt Räikkönen unter Druck

Ferrari-Boss setzt Räikkönen unter Druck

Spielberg - Ferrari-Präsident Sergio Marchionne hat den Druck auf Kimi Räikkönen weiter erhöht. Ob der Vertrag mit dem ehemaligen Weltmeister verlängert wird, macht der Ferrari-Boss von dessen Leistungen abhängig.
Ferrari-Boss setzt Räikkönen unter Druck
Pressestimmen zum Großen Preis von Europa in Baku

Pressestimmen zum Großen Preis von Europa in Baku

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat internationale Pressestimmmen zum Großen Preis von Europa zusammengestellt.
Pressestimmen zum Großen Preis von Europa in Baku
Formel-1-Neuling Baku bleibt umstritten

Formel-1-Neuling Baku bleibt umstritten

Die Diskussion über Demokratiedefizite am neuen Formel-1-Standort Aserbaidschan gleicht tagelang einem Eiertanz. Fahrer und Teams vermeiden offene Worte. Am Ende setzt US-Musiker Pharrell Williams ein kleines Zeichen. Er hebt sich damit auch von einer Kollegin ab.
Formel-1-Neuling Baku bleibt umstritten
Lewis Hamilton erlebt "Radio Gaga"

Lewis Hamilton erlebt "Radio Gaga"

Baku - Nico Rosberg hat nach seinem Sieg beim Großen Preis von Europa im WM-Kampf wieder Oberwasser. Sein Rivale und Teamkollege Lewis Hamilton verzweifelte derweil an mysteriösen Problemen.
Lewis Hamilton erlebt "Radio Gaga"
Rosbergs voller Erfolg: In Baku zum zweiten Grand Slam

Rosbergs voller Erfolg: In Baku zum zweiten Grand Slam

Baku (dpa) - Nico Rosberg hat bei seinem Sieg in Baku zum zweiten Mal in seiner Formel-1-Karriere einen sogenannten Grand Slam gefeiert.
Rosbergs voller Erfolg: In Baku zum zweiten Grand Slam
Die Bilanz der vier deutschen F1-Piloten in Baku

Die Bilanz der vier deutschen F1-Piloten in Baku

Baku (dpa) - So haben die deutschen Formel-1-Piloten beim Großen Preis von Europa in Baku abgeschlossen.
Die Bilanz der vier deutschen F1-Piloten in Baku
Rosberg gewinnt Formel-1-Premiere in Baku vor Vettel

Rosberg gewinnt Formel-1-Premiere in Baku vor Vettel

Baku - WM-Spitzenreiter Nico Rosberg hat mit einem makellosen Start-Ziel-Sieg bei der Premiere des Europa-Grand-Prix in Baku seinen Negativtrend gestoppt und im Titelkampf die aktuelle Schwäche seines Mercedes-Teamrivalen Lewis Hamilton eiskalt ausgenutzt.
Rosberg gewinnt Formel-1-Premiere in Baku vor Vettel
"Die Welt ist nicht genug": Baku feiert Ecclestone

"Die Welt ist nicht genug": Baku feiert Ecclestone

In Baku bauen Arbeiter in den nächsten Tagen die Kulissen ab. Der Formel-1-Zirkus zieht weiter nach Österreich. Menschenrechtler in Aserbaidschan hoffen, dass von der Premiere mehr bleibt als Spuren auf dem Asphalt.
"Die Welt ist nicht genug": Baku feiert Ecclestone
Rosberg holt Pole in Baku - Hamilton nach Crash Zehnter

Rosberg holt Pole in Baku - Hamilton nach Crash Zehnter

Baku - Mercedes-Pilot Nico Rosberg hat die Pole Position für den Großen Preis von Europa erobert. Der WM-Führende setzte sich in der Qualifikation bei der Formel-1-Premiere in Baku gegen Sergio Perez im Force India und Daniel Ricciardo im Red Bull durch.
Rosberg holt Pole in Baku - Hamilton nach Crash Zehnter
Hamilton Favorit auf die Pole position in Baku

Hamilton Favorit auf die Pole position in Baku

Wer soll Lewis Hamilton stoppen? Der Mercedes-Pilot hat vor der Qualifikation zur ersten Formel-1-Rennen in Baku seine starke Form bewiesen. Mit der Pole beim Großen Preis von Europa kann er die Wende im Titelkampf mit seinem Teamkollegen Nico Rosberg einleiten.
Hamilton Favorit auf die Pole position in Baku
Zwischen Formel 1 und Vogts: Das Sportland Aserbaidschan

Zwischen Formel 1 und Vogts: Das Sportland Aserbaidschan

Baku (dpa) - Brüllende Motoren und der Geruch von Benzin: Die Formel-1-Premiere in Baku am Sonntag passt perfekt ins Konzept der autoritären Führung von Aserbaidschan.
Zwischen Formel 1 und Vogts: Das Sportland Aserbaidschan
Hamilton dominiert Trainingseinheiten in Baku

Hamilton dominiert Trainingseinheiten in Baku

Baku - Die Premiere des Großen Preis von Europa in Baku hat in den ersten beiden Trainingseinheiten reichlich Action gebracht. Der amtierende Weltmeister kam auf der neuen Strecke am besten zurecht.
Hamilton dominiert Trainingseinheiten in Baku
Begeisterung und Bedenken bei Piloten wegen Baku-Strecke

Begeisterung und Bedenken bei Piloten wegen Baku-Strecke

Die Strecke in Baku ist spektakulär. Viele Fahrer begegnen dem schnellsten Stadtkurs in der Formel 1 mit einer Mischung aus Begeisterung und großem Respekt. Doch einige machen sich auch Gedanken um die Sicherheit.
Begeisterung und Bedenken bei Piloten wegen Baku-Strecke
Gut gelaunt im F1-Neuland: Vettels neue Siegesgewissheit

Gut gelaunt im F1-Neuland: Vettels neue Siegesgewissheit

Sebastian Vettel ist zuversichtlich zur Formel-1-Premiere nach Baku gereist. Nach dem zweiten Platz in Montréal ist der Ferrari-Pilot wieder obenauf und gibt sich in Aserbaidschans Hauptstadt gut gelaunt. Nur in Sachen Menschenrechte ist er schweigsam.
Gut gelaunt im F1-Neuland: Vettels neue Siegesgewissheit
Umstrittener Grand Prix: Ecclestone lobt Baku

Umstrittener Grand Prix: Ecclestone lobt Baku

Baku - Menschenrechtler sind enttäuscht von der Wahl Aserbaidschans als neuen Formel-1-Standort. Chefvermarkter Ecclestone nennt die Metropole Baku aber eine „gute Stadt“. 
Umstrittener Grand Prix: Ecclestone lobt Baku
F1-Premiere in Baku: Ecclestone verteidigt Aserbaidschan

F1-Premiere in Baku: Ecclestone verteidigt Aserbaidschan

Menschenrechtler sind enttäuscht von der Wahl Aserbaidschans als neuen Formel-1-Standort. Chefvermarkter Ecclestone nennt die Metropole Baku aber eine "gute Stadt". Bei einem Treffen mit dem autoritären Präsidenten Aliyev lobt der Brite die gute Organisation.
F1-Premiere in Baku: Ecclestone verteidigt Aserbaidschan
Formel 1 zu Gast bei den Glitzerfassaden von Baku

Formel 1 zu Gast bei den Glitzerfassaden von Baku

Zur Formel-1-Premiere in Baku zeigt die autoritäre Führung in Aserbaidschan, was sie zu bieten hat: eine spektakuläre Kulisse für ein spektakuläres Rennen. Die Opposition in der gas- und ölreichen Südkaukasusrepublik warnt davor, sich blenden zu lassen.
Formel 1 zu Gast bei den Glitzerfassaden von Baku
Baku sechster Schauplatz eines Grand Prix von Europa

Baku sechster Schauplatz eines Grand Prix von Europa

Baku (dpa) - Erstmals seit 2012 wird in der Formel 1 wieder um den Großen Preis von Europa gefahren. Baku ist am Sonntag der sechste Ort, in dem ein Grand Prix mit dem Europa-Titel stattfindet. Aserbaidschans Hauptstadt ist auch der bisher östlichste Schauplatz.
Baku sechster Schauplatz eines Grand Prix von Europa
Vettel als Optimist: Lieber Animateur statt Sisyphus

Vettel als Optimist: Lieber Animateur statt Sisyphus

Baku - In Kanada kam Sebastian Vettel seinem ersten Saisonsieg näher denn je. Trotz eines erneuten Strategiefehlers seiner Crew glaubt der Ferrari-Star beim Großen Preis von Europa auf dem neuen Kurs in Baku ganz fest an die Erlösung.
Vettel als Optimist: Lieber Animateur statt Sisyphus
Scherzen mit "Dr. Doolittle": Vettel genießt Aufschwung

Scherzen mit "Dr. Doolittle": Vettel genießt Aufschwung

Montreal (dpa) - Sebastian Vettel war zum Scherzen aufgelegt. Nicht einmal die vielleicht vermeidbare Niederlage gegen Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton im Taktikpoker von Montreal konnte dem Hessen die Freude über den Leistungsschub bei Ferrari verderben.
Scherzen mit "Dr. Doolittle": Vettel genießt Aufschwung
Hamilton und Vettel machen Druck auf Rosberg

Hamilton und Vettel machen Druck auf Rosberg

Montreal - Weltmeister Lewis Hamilton macht mit seinem Sieg in Montréal Druck auf Nico Rosberg. Der hat seine Souveränität verloren. Und auch Sebastian Vettel mischt wieder im Titelrennen mit.
Hamilton und Vettel machen Druck auf Rosberg
Hamilton gewinnt in Kanada vor Vettel

Hamilton gewinnt in Kanada vor Vettel

Montreal - Titelverteidiger Lewis Hamilton hat das siebte Formel-1-Saisonrennen in Kanada gewonnen. Der Brite setzte sich am Sonntag im Mercedes dank einer besseren Reifentaktik vor Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel durch.
Hamilton gewinnt in Kanada vor Vettel
Darauf muss man beim Großen Preis von Kanada achten

Darauf muss man beim Großen Preis von Kanada achten

Viermal stand Lewis Hamilton beim Großen Preis von Kanada ganz oben auf dem Podest. Sein Mercedes-Teamkollege Nico Rosberg in Montréal noch nie. Er will die WM-Führung gegen Hamilton erfolgreich verteidigen. Und was machen die Herausforderer Ferrari und Red Bull?
Darauf muss man beim Großen Preis von Kanada achten
Mercedes-Chef zu Rosberg-Vertrag: "Wir flirten nirgendwo"

Mercedes-Chef zu Rosberg-Vertrag: "Wir flirten nirgendwo"

Montreal - Seit langem wird über einen neuen Vertrag von Nico Rosberg beim Formel-1-Primus Mercedes spekuliert. Motorsportchef Toto Wolff ist aber nicht sonderlich nervös.
Mercedes-Chef zu Rosberg-Vertrag: "Wir flirten nirgendwo"
Hamilton in Montréal auf Pole knapp vor Rosberg - Vettel Dritter

Hamilton in Montréal auf Pole knapp vor Rosberg - Vettel Dritter

Montréal - Lewis Hamilton hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Kanada die Pole Position gesichert. Der Brite verwies seinen Teamkollegen Nico Rosberg nur um 0,062 Sekunden auf den zweiten Platz.
Hamilton in Montréal auf Pole knapp vor Rosberg - Vettel Dritter
Hamilton Favorit für Qualifikation zum GP von Kanada

Hamilton Favorit für Qualifikation zum GP von Kanada

Montréal - Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat gute Erinnerungen an Montréal. Der Formel-1-Weltmeister will am Sonntag zum fünften Mal in Kanada siegen. Die Basis möchte der Brite in der Qualifikation legen. Im Kampf um die Pole muss er zwei Deutsche fürchten.
Hamilton Favorit für Qualifikation zum GP von Kanada
Hamilton stark im Training in Montréal: Zweimal Bestzeit

Hamilton stark im Training in Montréal: Zweimal Bestzeit

Lewis Hamilton hat beide Trainings zum Großen Preis von Kanada dominiert. Der Formel-1-Weltmeister fuhr jeweils Bestzeit. Er lag deutlich vor seinem Teamkollegen Nico Rosberg. Doch vor allem Herausforderer Ferrari könnte am Sonntag Mercedes gefährlich werden.
Hamilton stark im Training in Montréal: Zweimal Bestzeit
Hamilton vor Kanada-Rennen: "Noch nicht alles vorbei"

Hamilton vor Kanada-Rennen: "Noch nicht alles vorbei"

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton ist nach seinem Sieg in Monaco wieder obenauf. In Euphorie fällt er aber nicht. Zuviel ist in dieser Saison bei Mercedes passiert.
Hamilton vor Kanada-Rennen: "Noch nicht alles vorbei"
Hoffen auf Wende: Vettel will in Kanada angreifen

Hoffen auf Wende: Vettel will in Kanada angreifen

Ferrari ist bislang die größte Enttäuschung der Formel-1-Jahres. Vor dem siebten Saisonrennen in Kanada ist die Scuderia mit Vierfach-Champion Sebastian Vettel noch sieglos. Statt Mercedes anzugreifen, müssen die Italiener nun auch noch Red Bull fürchten.
Hoffen auf Wende: Vettel will in Kanada angreifen
Die Aussichten der deutschen Fahrer in Kanada

Die Aussichten der deutschen Fahrer in Kanada

Nico Rosberg, Sebastian Vettel und Nico Hülkenberg wollen beim Grand Prix in Kanada ihren Frust vom Formel-1-Wochenende in Monaco vergessen. Ernsthafte Siegchancen hat aber nur Rosberg im Mercedes. Neuling Pascal Wehrlein steht vor der nächsten Herausforderung.
Die Aussichten der deutschen Fahrer in Kanada
Hamilton nach Monaco-Triumph auf der Überholspur

Hamilton nach Monaco-Triumph auf der Überholspur

Montreal - WM-Spitzenreiter Nico Rosberg erlebte zuletzt zwei Rennen zum Vergessen - sein Erzrivale Hamilton kommt dagegen nach seinem Sieg in Monaco mit breiter Brust nach Kanada.
Hamilton nach Monaco-Triumph auf der Überholspur