Ressortarchiv: Formel 1

Vettel: "Der Titel muss unser Anspruch sein"

Vettel: "Der Titel muss unser Anspruch sein"

Hamburg - Ferrari-Star Sebastian Vettel (28) strebt in diesem Jahr die Rückkehr auf den Formel-1-Thron an. „Der Titel muss unser Anspruch sein“, sagte der Heppenheimer Auto Bild Motorsport.
Vettel: "Der Titel muss unser Anspruch sein"
Das Duell, auf das alle warten: Djokovic gegen Federer

Das Duell, auf das alle warten: Djokovic gegen Federer

Es ist das Aufeinandertreffen der derzeit beiden wohl besten Tennisspieler der Welt. Hier der souveräne Novak Djokovic, da der wiedererstarkte Roger Federer. In Melbourne kämpfen beide um den Einzug ins Finale.
Das Duell, auf das alle warten: Djokovic gegen Federer
Team Manor engagiert Ex-Ferrari-Ingenieur als Berater

Team Manor engagiert Ex-Ferrari-Ingenieur als Berater

Banbury (dpa) - Der Formel-1-Rennstall Manor hat den ehemaligen Ferrari-Ingenieur Pat Fry als Berater engagiert. Er soll dem Team helfen, einen vielversprechenden Start in die Saison zu schaffen.
Team Manor engagiert Ex-Ferrari-Ingenieur als Berater
Formel-1-Fahrer machen sich für Cockpit-Kopfschutz stark

Formel-1-Fahrer machen sich für Cockpit-Kopfschutz stark

Berlin (dpa) - Die Fahrer der Formel 1 machen sich für eine zeitnahe Einführung eines Kopfschutzes im Cockpit stark. Der Vorsitzende der Fahrergewerkschaft GPDA, Alexander Wurz, sagte dem britischen Sender BBC, dass sich die Piloten einstimmig für eine rasche Umsetzung ausgesprochen hätten.
Formel-1-Fahrer machen sich für Cockpit-Kopfschutz stark
McLaren gibt Termin der Wagen-Vorstellung bekannt

McLaren gibt Termin der Wagen-Vorstellung bekannt

Woking - Als erster Formel-1-Rennstall hat McLaren einen festen Termin für die Vorstellung seines neuen Wagens bekanntgegeben.
McLaren gibt Termin der Wagen-Vorstellung bekannt
Hülkenberg: "Das soll meine beste Saison werden"

Hülkenberg: "Das soll meine beste Saison werden"

Silverstone - Nach dem besten Formel-1-Jahr seines Rennstalls Force India blickt Nico Hülkenberg der neuen Saison mit hohen Ambitionen entgegen.
Hülkenberg: "Das soll meine beste Saison werden"
Todt: Papst will für Michael Schumacher beten

Todt: Papst will für Michael Schumacher beten

Rom (dpa) - Der Papst will für die Genesung von Michael Schumacher beten. Dies erklärte der ehemalige Ferrari-Teamchef Jean Todt nach einem Treffen mit Franziskus.
Todt: Papst will für Michael Schumacher beten
Sutil hofft auf Entschädigung - Sauber droht Klage

Sutil hofft auf Entschädigung - Sauber droht Klage

Mal wieder hat das Formel-1-Team Sauber juristischen Ärger. Die Schweizer befinden sich im Rechtsstreit mit ihrem früheren Piloten Adrian Sutil. Der Bayer darf sich Hoffnungen auf eine Entschädigung machen. Es geht um mehrere Millionen.
Sutil hofft auf Entschädigung - Sauber droht Klage
Formel 1 trauert um erste Pilotin de Filippis

Formel 1 trauert um erste Pilotin de Filippis

Neapel (dpa) - Die erste Pilotin der Formel-1-Geschichte ist tot. Wie die Rennserie mitteilte, starb Maria Teresa de Filippis im Alter von 89 Jahren. Die Neapolitanerin war 1958 im belgischen Spa-Francorchamps als erste Frau in einem Formel-1-Grand-Prix angetreten.
Formel 1 trauert um erste Pilotin de Filippis
Vettel forsch: Mit Ferrari zum Titel

Vettel forsch: Mit Ferrari zum Titel

Hamburg - Nach seiner starken Premieren-Saison mit Ferrari plant Sebastian Vettel nun den ganz großen Wurf. Er weiß aber auch, dass es kein Selbstläufer wird.
Vettel forsch: Mit Ferrari zum Titel
Ferrari-Boss Marchionne sagt Mercedes den Kampf an

Ferrari-Boss Marchionne sagt Mercedes den Kampf an

Rom - Ferrari-Boss Sergio Marchionne (63) hat Formel-1-Branchenführer Mercedes den Kampf angesagt und rechnet dem Team des viermaligen Weltmeisters Sebastian Vettel gute Chancen auf den Gewinn des ersten Fahrertitels seit 2007 zu.
Ferrari-Boss Marchionne sagt Mercedes den Kampf an
Marchionne will mit Ferrari zurück an die Spitze

Marchionne will mit Ferrari zurück an die Spitze

Rom (dpa) - Fiat-Chef Sergio Marchionne will mit Ferrari und dem deutschen Piloten Sebastian Vettel in dieser Jahr den Titel in der Formel 1 holen.
Marchionne will mit Ferrari zurück an die Spitze