Ressortarchiv: Formel 1

Bewegende Worte vom ewigen Schumi-Rivalen

Bewegende Worte vom ewigen Schumi-Rivalen

Mitte der 90er war es das Duell der Formel 1. Damon Hill und Michael Schumacher bekriegten sich nicht nur auf der Strecke. Nun setzte Hill einen bewegenden Tweet ab.
Bewegende Worte vom ewigen Schumi-Rivalen
Gedenken an Michael Schumacher - und zahlreiche Gerüchte um seinen Gesundheitszustand

Gedenken an Michael Schumacher - und zahlreiche Gerüchte um seinen Gesundheitszustand

Vier Jahre ist er her. Der Unfall, der das Leben von Michael Schumacher gravierend veränderte. Die Familie bleibt sich treu. Infos zum Zustand des zweifachen Vaters gibt es schon lange nicht mehr. Spekulationen umso mehr.
Gedenken an Michael Schumacher - und zahlreiche Gerüchte um seinen Gesundheitszustand
Hamilton postet Video mit seinem Neffen - und erntet Shitstorm

Hamilton postet Video mit seinem Neffen - und erntet Shitstorm

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat mit einem launigen Weihnachtsvideo für jede Menge Entrüstung in den sozialen Netzwerken gesorgt. 
Hamilton postet Video mit seinem Neffen - und erntet Shitstorm
Bericht: Schumacher-Sohn bleibt bei Prema-Rennstall

Bericht: Schumacher-Sohn bleibt bei Prema-Rennstall

Mick Schumacher steht nach einem Medienbericht vor einer Verlängerung seiner Saison in der Formel 3 beim Prema Powerteam in Italien.
Bericht: Schumacher-Sohn bleibt bei Prema-Rennstall
Wolff zuversichtlich über neuen Hamilton-Vertrag

Wolff zuversichtlich über neuen Hamilton-Vertrag

Brackley (dpa) - Mercedes-Teamchef Toto Wolff hat sich zuversichtlich über eine Ausdehnung der Zusammenarbeit mit Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton gezeigt.
Wolff zuversichtlich über neuen Hamilton-Vertrag
RTL: "Gute Sportrechte sind Rechte mit Geling-Garantie"

RTL: "Gute Sportrechte sind Rechte mit Geling-Garantie"

RTL wird auch die kommenden drei Jahre die Formel 1 im Free TV übertragen. Zudem sicherte sich die Mediengruppe die Rechte an der Europa League. Einen prominenten Nachfolger für Formel-1-Experte Niki Lauda kann der Programmchef präsentieren.
RTL: "Gute Sportrechte sind Rechte mit Geling-Garantie"
RTL behält Formel-1-Rechte und holt Rosberg

RTL behält Formel-1-Rechte und holt Rosberg

Die deutschen Formel-1-Fans bekommen Sebastian Vettel & Co. weiter im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen. RTL sicherte sich die Rechte für drei weitere Jahre. Nico Rosberg wird neuer TV-Experte. Neu sind auch die Rechte an der Europa League.
RTL behält Formel-1-Rechte und holt Rosberg
Termin der Vorstellung von Vettels neuem Ferrari steht fest

Termin der Vorstellung von Vettels neuem Ferrari steht fest

Hat Sebastian Vettel in der nächsten Formel-1-Saison mehr Glück? Der Rennwagen des Deutschen wird Ende Februar der Öffentlichkeit vorgestellt - mit einer auffälligen Neuerung.
Termin der Vorstellung von Vettels neuem Ferrari steht fest
Williams vergibt letztes Formel-1-Cockpit erst 2018

Williams vergibt letztes Formel-1-Cockpit erst 2018

Grove (dpa) - Pascal Wehrlein und Formel-1-Fahrerberater Nico Rosberg werden auf eine Geduldsprobe gestellt. Williams wird das letzte verfügbare Stammcockpit für die Saison 2018 nicht vor Januar offiziell vergeben.
Williams vergibt letztes Formel-1-Cockpit erst 2018
Formel-1-Besitzer erwägen Abschaffung der Grid Girls

Formel-1-Besitzer erwägen Abschaffung der Grid Girls

London (dpa) - Der Formel-1-Besitzer Liberty Media denkt über die Abschaffung der sogenannten Grid Girls nach. Sport-Geschäftsführer Ross Brawn sagte der BBC, dass der Einsatz von weiblichen Werbemodellen ein "heikles Thema" sei, das "unter genauer Beobachtung" stehe.
Formel-1-Besitzer erwägen Abschaffung der Grid Girls
Stehen die Grid Girls vor dem Aus?

Stehen die Grid Girls vor dem Aus?

Schöne Frauen in kurzen Röcken, die vor schnellen Autos lächelnd Schilder in die Höhe halten? Nach Sexismus-Vorwürfen denkt die Formel 1 über eine Abschaffung der Grid Girls nach.
Stehen die Grid Girls vor dem Aus?
Hamilton hält Schumachers WM-Rekord für unrealistisch

Hamilton hält Schumachers WM-Rekord für unrealistisch

Paris (dpa) - Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hält es für unrealistisch, die WM-Rekordmarke von Michael Schumacher von sieben Titeln zu übertreffen.
Hamilton hält Schumachers WM-Rekord für unrealistisch
Wolff rechnet 2018 mit Dreikampf um Formel-1-WM

Wolff rechnet 2018 mit Dreikampf um Formel-1-WM

Brackley (dpa) - Das Weltmeisterteam Mercedes erwartet für die kommende Formel-1-Saison einen Dreikampf um den Titel.
Wolff rechnet 2018 mit Dreikampf um Formel-1-WM
Todt als Chef des Automobil-Weltverbandes FIA bestätigt

Todt als Chef des Automobil-Weltverbandes FIA bestätigt

Paris (dpa) - Der Franzose Jean Todt geht in seine dritte und damit letzte Amtszeit als Präsident des Automobil-Weltverbandes FIA.
Todt als Chef des Automobil-Weltverbandes FIA bestätigt
FIA segnet Formel-1-Kalender für 2018 ab

FIA segnet Formel-1-Kalender für 2018 ab

Paris (dpa) - Ohne gravierende Änderungen hat der Motorsport-Weltrat des Automobil-Verbandes FIA den Rennkalender für die kommende Formel-1-Saison beschlossen. Das Gremium hatte am 6. Dezember in Paris getagt.
FIA segnet Formel-1-Kalender für 2018 ab
Formel-1-Kalender bestätigt: Deutschland-Grand-Prix am 22. Juli

Formel-1-Kalender bestätigt: Deutschland-Grand-Prix am 22. Juli

Die FIA hat den Rennkalender zur Formel-1-Weltmeisterschaft 2018 veröffentlicht. Insgesamt sind 21 Grands Prix geplant, auch in Deutschland wird gefahren.
Formel-1-Kalender bestätigt: Deutschland-Grand-Prix am 22. Juli
FIA gründet Hall of Fame: Schumacher, Vettel und Rosberg dabei

FIA gründet Hall of Fame: Schumacher, Vettel und Rosberg dabei

Der Automobil-Weltverband FIA hat eine Ruhmeshalle des Motorsports ins Leben gerufen und im ersten Schritt alle 33 Formel-1-Weltmeister darin aufgenommen.
FIA gründet Hall of Fame: Schumacher, Vettel und Rosberg dabei
Niki Lauda bekräftigt: Nie wieder TV-Experte!

Niki Lauda bekräftigt: Nie wieder TV-Experte!

Das ist mal eine klare Ansage. Der frühere Formel-1-Weltmeister Niki Lauda (68) will nach eigenen Worten nie wieder als TV-Experte arbeiten.
Niki Lauda bekräftigt: Nie wieder TV-Experte!
Aus in der Formel 1: Wehrlein verliert sein Cockpit

Aus in der Formel 1: Wehrlein verliert sein Cockpit

Es war leider abzusehen: Der deutsche Formel-1-Fahrer Pascal Wehrlein wird unter dem neuen Titelsponsor Alfa Romeo seinen Platz im Cockpit verlieren. 
Aus in der Formel 1: Wehrlein verliert sein Cockpit
Formel-1-Team Sauber ersetzt Wehrlein durch Leclerc

Formel-1-Team Sauber ersetzt Wehrlein durch Leclerc

Hinwil (dpa) - Rennfahrer Pascal Wehrlein hat endgültig seinen Job beim Formel-1-Team Sauber verloren. Der Schweizer Rennstall benannte nun den Monegassen Charles Leclerc als zweiten Stammfahrer neben dem Schweden Marcus Ericsson für die kommende Saison.
Formel-1-Team Sauber ersetzt Wehrlein durch Leclerc
Weltmeister Hamilton spricht über sein Karriere-Ende

Weltmeister Hamilton spricht über sein Karriere-Ende

Der frisch gebackene Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat schon genau Vorstellungen davor wie er seine Karriere im Rennzirkus beenden will.
Weltmeister Hamilton spricht über sein Karriere-Ende
Hamilton will Formel-1-Karriere bei Mercedes beenden

Hamilton will Formel-1-Karriere bei Mercedes beenden

Sindelfingen (dpa) - Lewis Hamilton will seine Karriere in der Formel 1 bei Mercedes beenden. "Ich bin stolz, bei Mercedes zu sein", sagte der viermalige Weltmeister in einem Interview der "Stuttgarter Zeitung" und der "Stuttgarter Nachrichten".
Hamilton will Formel-1-Karriere bei Mercedes beenden
Rosberg zu seiner neuen Rolle: "Für alles offen"

Rosberg zu seiner neuen Rolle: "Für alles offen"

Berlin - Ein Jahr nach seinem Rücktritt ist Nico Rosberg zu einer Rückkehr in die Formel 1 als Funktionär bereit.
Rosberg zu seiner neuen Rolle: "Für alles offen"