Ressortarchiv: Formel 1

Formel 1 verzichtet auf leicht bekleidete Nummern-Girls

Formel 1 verzichtet auf leicht bekleidete Nummern-Girls

Berlin (dpa) - Die Formel 1 wird in der kommenden Saison auf Nummern-Girls in der Startaufstellung verzichten. Die Führung der Rennserie begründete dies mit dem gesellschaftlichen Wandel, denen der Aufmarsch leicht bekleideter Mädchen als Grid Girls neben den Rennwagen widerspreche.
Formel 1 verzichtet auf leicht bekleidete Nummern-Girls
Diese Neuerung wird vielen männlichen Formel-1-Fans nicht gefallen

Diese Neuerung wird vielen männlichen Formel-1-Fans nicht gefallen

Die neue Formel-1-Saison startet am 25. März in Australien mit einer einschneidenden Änderung, die wohl vielen männlichen Fans nicht gefallen wird.
Diese Neuerung wird vielen männlichen Formel-1-Fans nicht gefallen
Alonso startet auch bei den 24 Stunden von Le Mans

Alonso startet auch bei den 24 Stunden von Le Mans

Berlin (dpa) - Formel-1-Star Fernando Alonso wird nach seinem Langstrecken-Debüt in Daytona auch beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans im Sommer starten.
Alonso startet auch bei den 24 Stunden von Le Mans
Formel-1-Star sagt Teilnahme am Race of Champions 2018 ab

Formel-1-Star sagt Teilnahme am Race of Champions 2018 ab

Das Race of Champions findet in diesem Jahr in Saudi-Arabien statt. Allerdings sagte nun ein Formel-1-Star, der bereits des Öfteren dabei war, seine Teilnahme am prestigeträchtigen Rennen ab.
Formel-1-Star sagt Teilnahme am Race of Champions 2018 ab
F1-Team von Sauber präsentiert neuen Wagen am 20. Februar

F1-Team von Sauber präsentiert neuen Wagen am 20. Februar

Hinwil (dpa) - Alfa Romeo Sauber wird seinen neuen Formel-1-Wagen am 20. Februar vorstellen, gab der Schweizer Rennstall bekannt. Das neue Auto mit dem Kürzel C37 wird auch weiter von einem Ferrari-Motor angetrieben.
F1-Team von Sauber präsentiert neuen Wagen am 20. Februar
Wolff gespannt auf Entwicklung von Ecclestone-Nachfolger

Wolff gespannt auf Entwicklung von Ecclestone-Nachfolger

Ein Jahr nach dem Ende der Ära Ecclestone arbeitet die Formel 1 weiter an ihrer Runderneuerung. Mercedes-Teamchef Toto Wolff ist gespannt, welche Ideen die neuen Besitzer wie umsetzen.
Wolff gespannt auf Entwicklung von Ecclestone-Nachfolger
"Völlig neue Erfahrung": Alonsos 24-Stunden-Probelauf

"Völlig neue Erfahrung": Alonsos 24-Stunden-Probelauf

Fernando Alonso hat die "Triple Crown" im Hinterkopf - nämlich Siege bei den Klassikern in Monte Carlo, Indianapolis und Le Mans. Nun startet der Spanier erstmals bei einem 24-Stunden-Rennen. Daytona ist Alonsos Generalprobe für Le Mans.
"Völlig neue Erfahrung": Alonsos 24-Stunden-Probelauf
TV-Hammer! Sky steigt aus Rechtepoker um die Formel 1 aus 

TV-Hammer! Sky steigt aus Rechtepoker um die Formel 1 aus 

Das ist eine echte Überraschung. Sky wird ab sofort nicht mehr die Rennen der Formel 1 zeigen, der Pay-TV-Sender steigt aus dem Rechtepoker aus.
TV-Hammer! Sky steigt aus Rechtepoker um die Formel 1 aus 
Mercedes zeigt neuen Wagen wie Ferrari am 22. Februar

Mercedes zeigt neuen Wagen wie Ferrari am 22. Februar

Brackley (dpa) - Das Weltmeisterteam Mercedes wird seinen neuen Wagen für diese Formel-1-Saison am selben Tag wie Ferrari präsentieren. Wie die Silberpfeile mitteilten, wird das Auto mit dem Kürzel W09 am 22. Februar in Silverstone vorgestellt.
Mercedes zeigt neuen Wagen wie Ferrari am 22. Februar
Neuer Formel-1-Wagen von Mercedes: Termin für Vorstellung steht fest

Neuer Formel-1-Wagen von Mercedes: Termin für Vorstellung steht fest

Formel-1-Fans warten bereits sehnsüchtig auf die neue Saison. Da kommt es gerade richtig, wenn die Rennställe ihre neuen Boliden präsentieren. So auch Mercedes.
Neuer Formel-1-Wagen von Mercedes: Termin für Vorstellung steht fest
2018 nur noch zwei deutsche Formel-1-Fahrer am Start

2018 nur noch zwei deutsche Formel-1-Fahrer am Start

Grove (dpa) - Nur noch zwei deutsche Piloten werden in dieser Formel-1-Saison an den Start gehen. 2010 waren es vorübergehend sogar einmal sieben Deutsche gewesen. Für Pascal Wehrlein ist nach seinem Aus beim Schweizer Sauber-Team nun auch beim Rennstall Williams kein Platz.
2018 nur noch zwei deutsche Formel-1-Fahrer am Start
Rosberg-Erfolg mit Job für Kubica - Williams-Testfahrer

Rosberg-Erfolg mit Job für Kubica - Williams-Testfahrer

Für Pascal Wehrlein ist 2018 kein Platz als Formel-1-Stammfahrer. Williams vergibt das letzte Cockpit an den Russen Sergej Sirotkin. Die Engländer ermöglichen aber Robert Kubica ein Comeback. Der Pole wird Ersatzmann. Nico Rosberg ist daran nicht unbeteiligt.
Rosberg-Erfolg mit Job für Kubica - Williams-Testfahrer
Kein Formel-1-Cockpit für Wehrlein: Williams holt Sirotkin

Kein Formel-1-Cockpit für Wehrlein: Williams holt Sirotkin

Williams hat am Dienstag Sergej Sirotkin als Fahrer in der Formel 1 bekannt gegeben. Damit ist das letzte freie Cockpit besetzt und Pascal Wehrlein geht leer aus.
Kein Formel-1-Cockpit für Wehrlein: Williams holt Sirotkin
Schock für Schumacher-Familie - aber Michaels Bruder gibt nicht auf

Schock für Schumacher-Familie - aber Michaels Bruder gibt nicht auf

Hier sind die Schumacher-Brüder in ihre außergewöhnliche Rennfahrer-Karriere gestartet. Doch nun steht die berühmte Kart-Bahn in Kerpen wegen der Braunkohle vor dem Aus. Ralf Schumacher will das noch nicht akzeptieren.
Schock für Schumacher-Familie - aber Michaels Bruder gibt nicht auf
Russe Kwjat Entwicklungsfahrer bei Ferrari

Russe Kwjat Entwicklungsfahrer bei Ferrari

Maranello (dpa) - Der Russe Daniil Kwjat wird neuer Entwicklungsfahrer beim Formel-1-Team Ferrari. Der 23-Jährige soll den viermaligen Weltmeister Sebastian Vettel und den Finnen Kimi Räikkönen unterstützen, teilte der Rennstall mit.
Russe Kwjat Entwicklungsfahrer bei Ferrari
„Es ist eine Schande“: Schumi-Kartbahn vor dem Aus

„Es ist eine Schande“: Schumi-Kartbahn vor dem Aus

Die Kartbahn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher bei Köln steht wegen des Braunkohleabbaus vor dem Aus.
„Es ist eine Schande“: Schumi-Kartbahn vor dem Aus
Neuer Kollege für Vettel: Ferrari verpflichtet „Torpedo“ als Testfahrer

Neuer Kollege für Vettel: Ferrari verpflichtet „Torpedo“ als Testfahrer

Sebastian Vettel arbeitet bei Ferrari künftig mit einem alten Bekannten zusammen. Der Formel-1-Rennstall hat Daniil Kwjat (23) als Entwicklungsfahrer verpflichtet.
Neuer Kollege für Vettel: Ferrari verpflichtet „Torpedo“ als Testfahrer
Gina-Maria Schumacher: Rührende Botschaft an ihren Vater Michael

Gina-Maria Schumacher: Rührende Botschaft an ihren Vater Michael

Gina-Maria Schumaher hat ihrem Vater Michael Schumacher mit einem rührenden Instagram-Post zum 49. Geburtstag gratuliert. 
Gina-Maria Schumacher: Rührende Botschaft an ihren Vater Michael
Stolzer Ecclestone will, dass es der Formel 1 gut geht

Stolzer Ecclestone will, dass es der Formel 1 gut geht

Leipzig (dpa) - Knapp ein Jahr nach seinem Ende an der kommerziellen Spitze der Formel 1 hegt Bernie Ecclestone keinen Groll.
Stolzer Ecclestone will, dass es der Formel 1 gut geht
Ferrari veröffentlicht emotionalen Tweet für Schumacher

Ferrari veröffentlicht emotionalen Tweet für Schumacher

An diesem Mittwoch feiert Michael Schumacher seinen 49. Geburtstag. Sein ehemaliger Arbeitgeber Ferrari wendet sich via Twitter an den Rekordweltmeister der Formel 1.
Ferrari veröffentlicht emotionalen Tweet für Schumacher