Ab der Saison 2021/22

DFL-Bundesliga-Revolution: Neue Anstoßzeiten beschlossen - Ein Detail dürfte die Fans besonders freuen

Neue Anstoßzeiten für die Bundesliga: Die DFL hat mehrere Änderungen beschlossen - eine davon dürfte die Fans besonders freuen.

  • Die DFL hat Änderungen für die Bundesliga beschlossen.
  • Konkret geht es um die Anstoßzeiten - die neuen Regelungen treten ab der Saison 2021/22 in Kraft.
  • Ein Detail dürfte die Fans besonders freuen.

Frankfurt - Die Montagsspiele in der Bundesliga* sind Geschichte - über diese Nachricht freuen sich die Fußballfans schon lange. Jetzt ist klar, wie die DFL stattdessen vorgehen will. Ab der Saison 2021/22 wird zehn Mal am Sonntagabend ab 19.30 Uhr gespielt

Dies teilte DFL-Geschäftsführer Christian Seifert am Dienstag in Frankfurt bei einer Presserunde zur Medienausschreibung mit. „Das ist mit allen Clubs besprochen und wurde auch von allen akzeptiert“, sagte der Funktionär. 

Bundesliga: Spiele werden auf Sonntagabend verlegt - Fans dürften sich besonders freuen

Die Sonntagabend-Termine ersetzen den ungeliebten Fan-Termin am Montagabend (20.30 Uhr) und den für Amateure ungünstigen Termin am Sonntagmittag (13.30 Uhr), die in den vergangenen Spielzeiten je fünfmal im Spielplan standen.

Für die kommende TV-Rechteperiode wird sich am Bundesliga-Spielplan sonst nicht viel ändern. Das Freitagsspiel (20.30 Uhr) bleibt genauso bestehen wie die fünf Spiele am Samstagnachmittag (15.30 Uhr) und das Abendspiel (18.30 Uhr). 

Bundesliga: DFL-Boss Seifert bestätigt: Keine weitere Zerstückelung der Anstoßzeiten

Am Sonntagabend wird die Anstoßzeit von 18 Uhr auf 17.30 Uhr wechseln. Eine Zerstückelung wie in Spanien wolle er nicht, betonte Seifert. „Wir widerstehen der Verlockung, sechs, sieben, acht Anstoßzeiten zu haben. Wir glauben, dass das langfristig schädlich ist“, betonte der 50-Jährige. Neu ist auch, dass der 33. Spieltag ab der Saison 2021/22 gestaffelt stattfinden wird und nicht mehr wie bisher komplett am Samstagnachmittag.

Am Dienstag und Mittwoch ist erstmal DFB-Pokal statt Bundesliga angesagt. Der FC Bayern München* ist bei Schalke 04 zu Gast, wir sind im Live-Ticker dabei. Am Dienstagabend steht außerdem die Auslosung der Nations-League-Gruppenphase an.

Lesen Sie auch: Irre These verbreitet sich - Nübel unterschrieb beim FC Bayern, weil Neuer im Sommer...?

*tz.de ist Teil des deutschlandweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

akl/dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Friso Gentsch

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare