1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Fußball

EM 2021: Italien feiert deutlichen Auftaktsieg gegen die Türkei 

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

EM-Auftakt: Türkei gegen Italien.
EM-Auftakt: Türkei gegen Italien. © Matthias Balk/dpa

EM 2021 - Auftakt nach Maß für Italien! Die Squadra Azzurra gewinnt das Eröffnungsspiel gegen die Türkei souverän. So lief die Partie in Rom: 

Italien hat das Eröffnungsspiel der EM 2021 souverän für sich entschieden. Am Freitagabend gewinnen die Italiener in Rom gegen die Türkei mit 3:0 (0:0). Bereits in der ersten Halbzeit sind die Hausherren gegen die defensiv ausgerichteten Türken spielbestimmend. Nach dem Seitenwechsel ist es schließlich ein Eigentor von Merih Demiral (53.), das die Elf von Trainer Roberto Mancini in Führung bringt. Der Ex-Dortmunder Ciro Immobile (66.) und Lorenzo Insigne (79.) bauen die verdiente Führung der Italiener noch aus. Das zweite Spiel der Gruppe A bestreiten am Samstag um 15 Uhr Wales und die Schweiz.

PartieTürkei - Italien 0:3 (0:0)
TürkeiCakir - Celik, Demiral, Söyüncü, Meras - Karaman (76. Dervisoglu), Ozan Tufan (64. Ayhan), Okay (64. Irfan Can), Calhanoglu - B. Yilmaz, Yazici (46. Cengiz Ünder)
ItalienG. Donnarumma - Florenzi (46. di Lorenzo), Bonucci, Chiellini, Spinazzola - Barella, Jorginho, Locatelli (74. Cristante) - D. Berardi (85. Bernardeschi), Immobile (80. Chiesa), L. Insigne (80. Belotti)
Tore0:1 Demiral (53./ET.), 0:2 Immobile (66.), 0:3 Insigne (79.)
SchiedsrichterDanny Makkelie (Niederlande)

EM-Eröffnungsspiel: Italien schlägt Türkei klar - Live-Ticker zum Nachlesen

Jetzt ist Schluss! Italien schlägt die Türkei souverän mit 3:0 (0:0).

90. Minute: Drei Minuten werden nachgespielt.

88. Minute: Söyüncü sieht die erste Gelbe Karte der Partie.

85. Minute: Bernardeschi wird für Berardi eingewechselt.

84. Minute: Die Partie plätschert vor sich hin. Viel passiert hier nicht mehr.

80. Minute: Insigne und Immobile gehen vom Platz, Chiesa und Belotti sind neu dabei.

79. Minute: Und das ist die Entscheidung: Insigne erhöht ganz abgezockt auf 3:0!

76. Minute: Bei der Türkei kommt Dervisoglu für Karaman.

74. Minute: Nächster Wechsel bei Italien: Cristante für Locatelli.

69. Minute: Das wird jetzt natürlich eine extrem schwierige Aufgabe für die Türkei. Wenn man sich aber beispielsweise an die EM 2008 zurückerinnert, sind die Türken aber immer für eine Aufholjagd gut. Mal schauen, was die Schlussphase noch mit sich bringt.

EM-Eröffnungsspiel: Italien führt 2:0 gegen die Türkei

66. Minute: Tooor für Italien. Cakir kann zunächst noch abwehren, doch Immobile verwertet den Abpraller zum 2:0 für die Hausherren.

64. Minute: Tufan geht raus, Ayhan kommt rein. Zudem ersetzt Irfan Can Okay.

63. Minute: Die Türkei hat seitdem Rückstand kaum etwas entgegenzusetzen. Italien ist dem 2:0 näher als die Türkei dem Ausgleich.

58. Minute: Die Italiener haben durch die Führung jetzt richtig Auftrieb bekommen. Die Türken müssen aufpassen.

EM-Eröffnungsspiel: Italien führt gegen die Türkei - Eigentor zum 0:1

53. Minute: Und da ist das erste EM-Tor! Demiral lenkt einen Schuss von Berardi unglücklich ins eigene Tor ab. Bitter für die Türkei, Italien führt mit 1:0.

52. Minute: Die Türken können einen Konter starten, der eingewechselte Cengiz Ünder bringt letztlich aber keinen gefährlichen Schuss auf das Tor. Donnarumma hat die Kugel.

46. Minute: Die zweite Halbzeit läuft. Beide Teams haben gewechselt: Bei Italien kommt di Lorenzo für Florenzi. Bei den Türken ersetzt Cengiz Ünder Yazici.

EM-Eröffnungsspiel: Türkei gegen Italien - So lief die 1. Halbzeit

Die erste Halbzeit der EM 2021 ist vorbei, auf das erste Tor müssen wir noch warten! Italien macht das Spiel und kommt auch zu der ein oder anderen Chance. Unter dem Strich lassen die sehr defensiv agierenden Türken aber nur wenig zu. Wir sind gespannt auf die zweite Halbzeit!

45. Minute: Die Italiener wollen erneut einen Handelfmeter, doch wieder lässt Makkelie weiterspielen.

42. Minute: Italien erhöht nochmal den Druck, aber die Türken lassen einfach keine Räume zu. Die Mauer-Taktik geht bisher voll auf.

40. Minute: Fünf Minuten noch bis zur Pause.

37. Minute: Auf der anderen Seite prüft Insigne Cakir, das ist aber kein Problem für den Torhüter.

35. Minute: Jetzt auch mal die Türkei in der Offensive: Die Hereingabe von Yilmaz wird von Italiens Torhüter Donnarumma aus dem Strafraum gefaustet.

33. Minute: Immobile kommt frei zum Kopfball - vorbei.

29. Minute: Auf beiden Seiten gibt es unglaublich viele Ballverluste.

22. Minute: Chiellini! Der Kapitän der Italiener kommt nach einer Ecke zum Kopfball, Cakir muss sich strecken und rettet klasse zur Ecke.

21. Minute: Die Italiener reklamieren Handspiel im Strafraum, Schiri Makkelie lässt die Partie aber weiterlaufen.

18. Minute: Insigne hat mal etwas Platz und zieht ab - knapp vorbei. Abstoß für die Türkei.

16. Minute: Der Türkei unterlaufen im Aufbauspiel immer wieder fahrlässige Fehler, woraus Italien aber noch kein Kapital schlagen kann.

14. Minute: Die Türken machen die Räume extrem dicht. Das wird hier heute wohl ein echtes Geduldsspiel für die Italiener.

11. Minute: Burak Yilmaz hat auf der rechten Seite mal etwas Platz, findet dann aber keinen Abnehmer.

9. Minute: Die Türkei überlässt Italien den Ball. Die Hausherren finden aber noch keine Lücken in der türkischen Defensive.

3. Minute: Die Italiener erstmals in der Vorwärtsbewegung: Der Ex-Dortmunder Immobile kommt zum Abschluss, trifft aber nur das Außennetz.

1. Minute: Auf geht‘s - der Ball rollt! Die EM 2021 ist eröffnet. Um es mit Herbert Grönemeyer zu halten: Jetzt ist Zeit, dass sich was dreht! Die Türkei hat Anstoß.

EM im Live-Ticker: Eröffnungsfeier vor Türkei gegen Italien

20:54 Uhr: Die Mannschaften sind da! Es ertönen die beiden Nationalhymnen.

20:52 Uhr: Die 16.000 Fans im Stadion sind bei der Eröffnungsfeier von Star-Tenor Andrea Bocelli und DJ Martin Garrix und sowie den U2-Stars Bono und The Edge auf die EM eingestimmt worden. Jetzt sind es nur noch wenige Minuten bis zum Anpfiff der Europameisterschaft. Wir sind gespannt!

EM 2021: Türkei gegen Italien im Live-Ticker - Das sind die Aufstellungen

19:45 Uhr: Die ersten Aufstellungen der EM 2021 sind da! Bei der Türkei gibt es keine größeren Überraschungen. Der Mannheimer Hakan Calhanoglu steht ebenso in der Startelf wie Top-Stürmer Burak Yilmaz vom französischen Meister OSC Lille. Bei den Italienern soll der ehemalige BVB-Stürmer Ciro Immobile für Gefahr sorgen. Schiedsrichter der Partie ist Danny Makkelie aus den Niederlanden.

EM: Türkei gegen Italien im Live-Ticker - So läuft heute die Eröffnungsfeier ab

Update vom 11. Juli - 13:50 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du heute alles zum EM-Eröffnungsspiel Türkei gegen Italien, das um 21 Uhr in Rom angepfiffen wird. Bei der Eröffnungsfeier der Europameisterschaft wird unter anderem der italienische Tenor Andrea Bocelli auftreten. Er wird den Puccini-Klassiker „Nessun dorma“ zum Besten geben.

Zudem werden DJ Martin Garrix und die U2-Stars Bono und The Edge den offiziellen EM-Song „We are The People“ virtuell präsentieren. „Die Eröffnungsfeier im Olimpico von Rom wird ein passendes Vorspiel für das Turnier“, sagt UEFA-Marketingchef Guy-Laurent Epstein. Für Hakan Calhanoglu wird der EM-Auftakt etwas ganz Besonderes. Der türkische Nationalspieler steht eigentlich bei der AC Mailand unter Vertrag und trifft auf einige Mitspieler. „Ich hoffe, wir bekommen die drei Punkte. Wir werden unser Bestes auf dem Platz geben“, sagt der gebürtige Mannheimer Calhanoglu im Vorfeld.

EM-Auftakt im Live-Ticker: Türkei gegen Italien - Erste Infos zum Spiel

Erstmeldung vom 10. Juni - 14:27 Uhr: Am Freitag startet die Fußball-EM 2021! Ein Jahr nach dem eigentlich geplanten Termin kann die Europameisterschaft - trotz der Corona-Pandemie - nachgeholt werden. Zum Auftakt treffen in Gruppe A die Türkei und Italien aufeinander. Für die Squadra Azzurra wird die EM-Eröffnung zum Heimspiel. Die Begegnung gegen der Türkei findet schließlich vor 16.000 Zuschauern in Rom statt. Die Italiener, die sich nach der verpassten WM 2018 wieder stabilisiert haben, zählen zum Kreis der EM-Favoriten.

Die Türkei um den gebürtigen Mannheimer Hakan Calhanoglu will für eine Überraschung sorgen. Das Team von Trainer Senol Günes will den Erfolg von 2008 wiederholen, als die türkische Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft erst im Halbfinale an Deutschland gescheitert ist.

EM-Auftakt im Live-Ticker: Türkei gegen Italien - Das ist der Schiedsrichter

Das Auftaktspiel Türkei gegen Italien wird von Schiedsrichter Danny Makkelie aus den Niederlanden geleitet. Im Free-TV wird die Partie von der ARD übertragen. Zudem zeigt MagentaTV das Eröffnungsspiel (hier geht es zum TV-Guide für die EM 2021). Das zweite Spiel in der Gruppe A bestreiten am Samstag dann Wales und die Schweiz. (nwo)

Auch interessant