1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Fußball

Spektakuläre Rückkehr? Joachim Löw bei diesem Klub im Gespräch

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Steht für Ex-Bundestrainer Joachim Löw schon bald eine neue Aufgabe an? Der Weltmeister-Coach von 2014 wird bei einem türkischen Top-Klub gehandelt:

Nachdem Joachim Löw im Sommer sein Amt als Bundestrainer niedergelegt hat, ist es ruhig um den 61-Jährigen geworden. Zuletzt hat der Weltmeister-Coach von 2014 betont, dass er wieder bereit für eine neue Herausforderung ist. „Mittlerweile ist es so, dass ich mich sehr gut beschäftigen kann, dass ich langsam auch wieder eine gewisse Motivation finde für den Fußball, dass ich Freude daran habe. Nach dem Turnier wollte ich wirklich mal bisschen Abstand haben“, erklärt Löw auf einer Charity-Gala der „Matthias-Ginter-Stiftung“.

NameJoachim Löw
Alter61 Jahre
GeburtsortSchönau im Schwarzwald
GeschwisterMarkus Löw

Jogi Löw wohl bei Fenerbahce Istanbul im Gespräch – Wiedersehen mit Mesut Özil?

Könnte diese Aufgabe nun schneller kommen als gedacht? Laut dem türkischen Sportmagazin Fotomac ist Löw einer von drei Kandidaten für den Trainerposten beim türkischen Top-Klub Fenerbahce Istanbul. Dort steht Coach Vítor Pereira kurz vor dem Aus. Für Löw wäre es eine Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte: Bereits in der Saison 1998/99 ist er bei Fener im Amt gewesen.

Joachim Löw ist bereit für neue Aufgaben.
Joachim Löw ist bereit für neue Aufgaben. © Swen Pförtner/dpa

Zudem würde es ein Wiedersehen mit Mesut Özil geben, der nach dem WM-Desaster 2018 aus dem DFB-Team zurückgetreten ist, was für Löw damals „eine große menschliche Enttäuschung“ gewesen ist. Am Ende seiner 15-jährigen Amtszeit als Bundestrainer kündigte Löw bereits eine Aussprache mit Özil an – als sein neuer alter Trainer? (mab)

Auch interessant

Kommentare