Sonntag im ZDF

TV-Quoten für die WM steigen – steckt sich Deutschland wieder mit Fußball-Fieber an?

Trotz Boykott-Gedanken können sich die Deutschem dem WM-Fieber wohl doch nicht entziehen. Lesen Sie hier, wie hoch die TV-Quoten am Sonntag (27. November) waren:

Nach einem ernüchternden Einstieg und Einschaltquoten, die geradezu auf ein Rekordniveau gesunken waren, scheint das Interesse der Deutschen an der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar endlich wieder erwacht zu sein. Die Fernseh-Quoten haben sich beim Spiel am Sonntag (27. November) erholt, auch wenn die Gesamt-Reichweite noch immer deutlich unter vergangenen Fußball-Weltmeisterschaften liegt.
HEIDELBERG24 verrät, wie hoch der Anteil an Zuschauern war, die das WM-Spiel Deutschland gegen Spanien am Sonntag geschaut haben.

Deutlich mehr Menschen haben am Sonntagabend das Spiel Deutschland gegen Spanien im ZDF geschaut. Die Fans stecken sich nun scheinbar doch nach und nach wieder mit dem Fußball-Fieber an. (resa)

Rubriklistenbild: © dpa/Federico Gambarini

Kommentare