1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Fußball

Wirft er ihn jetzt raus? Antonio Rüdiger spielt heute gegen seinen Vermieter

Erstellt:

Von: Antonio José Riether

Kommentare

Kuriosum beim Deutschland-Spiel gegen Costa Rica: Antonio Rüdiger spielt am Donnerstag gegen seinen Vermieter um den Einzug ins Achtelfinale.

Doha – Die deutsche Nationalmannschaft hat noch Chancen auf das Achtelfinale bei der WM 2022. Wenn die DFB-Elf am Donnerstagnachmittag auf Costa Rica trifft, ist ein Sieg beinahe schon Pflicht, parallel müsste man sich außerdem auf die Spanier verlassen. Verteidiger Antonio Rüdiger wird beim letzten Gruppenspiel nicht nur die Tabellenkonstellation im Hinterkopf haben, er trifft nämlich auf seinen Vermieter.

Antonio Rüdiger
Geboren: 3. März 1993 in Berlin
Position: Innenverteidigung
Länderspiele: 56 (2 Tore)
Aktueller Klub: Real Madrid

Antonio Rüdiger: Nationalspieler wechselte im Sommer zu Real Madrid

Der 56-fache Nationalspieler Rüdiger hat mit seinen 29 Jahren bereits eine bewegte Karriere hinter sich. Der gebürtige Berliner spielte für vier verschiedene Klubs in seiner Heimatstadt, ehe er über den BVB zum VfB Stuttgart kam und dort zum Bundesliga-Profi wurde.

Nach zwei Spielzeiten bei der AS Rom wechselte er für 35 Millionen Euro zum FC Chelsea nach England, wo er fünf Jahre verbrachte. Seit diesem Sommer ist der buillige Innenverteidiger bei Real Madrid angestellt, die Blancos holten den Deutschen ablösefrei und statteten ihn mit einem Vierjahresvertrag aus.

WM 2022: Costa-Rica-Spieler vermietet Antonio Rüdiger sein Haus

In der spanischen Hauptstadt hat sich Rüdiger aus sportlicher Sicht bereits richtig eingelebt. Einem Bericht von Bild zufolge wohnt er, wie viele seine Teamkollegen, im Madrider Nobelviertel La Finca. Merkwürdigerweise gehört das Haus, in dem der DFB-Star mit seiner Familie lebt, Keylor Navas – dem Nationaltorhüter Costa Ricas. Somit spielt Rüdiger am Donnerstag gegen seinen Vermieter.

Navas spielte insgesamt fünf Jahre lang für Real Madrid, im Sommer 2019 wechselte er jedoch nach Frankreich zu Paris Saint-Germain. Insgesamt 162 Pflichtspiele bestritt der in seiner Zeit bei den Königlichen und ist offensichtlich noch mit seiner alten Heimat verbunden.

Nationalspieler Antonio Rüdiger spielt seit diesem Sommer in Madrid.
Nationalspieler Antonio Rüdiger spielt seit diesem Sommer in Madrid. © Javier Garcia/Shutterstock

Deutschland gegen Costa Rica: Ex-Real-Keeper Navas ist Rüdigers Vermieter

Der 35-jährige Torhüter hat sein Haus in der spanischen Metropole auch nach seinem Wechsel behalten und vermietet dies nun offenbar an Kollegen. Für den dreifachen Champions-League-Sieger Navas wird die Situation am Donnerstag sicherlich auch eigenartig, seine „Ticos“ haben nach dem Sieg gegen Japan nämlich auch noch die Chance auf den Einzug ins Achtelfinale.

Rüdiger reagiert auf Kuriosum: „Solange ich Miete zahle, wird nichts passieren“

Angesprochen auf die kuriose Konstellation am Donnerstag reagierte Rüdiger gelassen. „Solange ich pünktlich die Miete zahle, wird das glaube ich nicht passieren“, sagte der 1,90-Meter-Mann grinsend gegenüber Bild. „Keylor ist ein super Torwart, der für mich nach wie vor etwas unterschätzt wird. Aber natürlich wollen wir ihn und Costa Rica schlagen.“

Der Leistungsträger der Nationalelf hat also keinen Bammel, im Falle eines Siegs aus seiner Villa geworfen zu werden. Das spanische Mietrecht würde dem aber wohl sowieso einen Riegel vorschieben. (ajr)

Auch interessant

Kommentare