1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Fußball

WM 2022: Frankreich gegen Australien live im TV und im Stream

Erstellt:

Von: Tobias Becker

Kommentare

WM 2022 – In der Gruppe D trifft am ersten Spieltag am Dienstagabend Frankreich auf Australien. So kannst Du die Partie live im TV und im Live-Stream verfolgen: 

Nun startet auch der amtierende Weltmeister in die WM in Katar. Am Dienstag (22. November) trifft um 20 Uhr Frankreich auf Australien. Vor vier Jahren konnte Frankreich sich den zweiten Titel nach 1998 sichern. Australien hingegen schied in der Gruppe als Letzter aus. Das Spiel findet im Al Janoub Stadium statt (hier gibt es den kompletten WM-Spielplan).

WM in Katar: Weltmeister Frankreich startet gegen Australien in Turnier – ein Omen?

Als Titelverteidiger trifft Frankreich am ersten Spieltag der Weltmeisterschaft 2022 auf Australien. Ein gutes Omen? Schließlich begegneten sich die beiden Nationen auch in Russland vor vier Jahren zum Auftakt. Einziger Unterschied: Damals war es Gruppe C und nicht Gruppe D. Das Spiel zwischen Frankreich und Australien endete damals 2:1 für die Europäer. Auch an diesem Dienstag sollte Frankreich die Favoritenrolle einnehmen.

Der Kader von Trainer Didier Deschamps ist mit Stars nur so gespickt. Auch wenn Top-Stürmer Karim Benzema wegen einer Verletzung die WM verpasst, gibt es Stars wie Kylian Mbappé, Antoine Griezmann oder Kapitän Hugo Lloris. Australien ist hingegen etwas unbekannter, einige Namen kennt man vielleicht dennoch in Deutschland: Jackson Irvine spielt derzeit bei St. Pauli und Mathew Leckie stand ebenfalls in der Bundesliga unter Vertrag.

WM in Katar: Frankreich gegen Australien live im TV und Stream

Wer die Partie Frankreich gegen Australien live im TV sehen will, hat die Wahl zwischen verschiedenen Angeboten. Zum einen wird das Spiel im öffentlich-rechtlichen ZDF gezeigt. Aber auch der Magenta TV überträgt die Begegnung. Das ist zudem das einzige deutsche Medium, das alle 64 Partien des Turniers live überträgt.

Das Spiel von Weltmeister Frankreich gegen Australien bei der WM 2022 in Katar kann zudem in den Livestreams beider Medien geschaut werden. Im ZDF übernimmt Oliver Schmidt den Kommentar. In der Vorberichterstattung, die um 19.05 Uhr beginnt, fungiert Katrin Müller-Hohenstein als Moderatorin und hat Per Mertesacker als Experten zur Seite. Zu Gast ist auch Anja Mittag.

Auch interessant

Kommentare