1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Karlsruher SC

Karlsruher SC bei Testspiel-Doppelpack sieglos – Sorgen um Leon Jensen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Büsselmann

KSC-Trainer Christian Eichner musste die erste Niederlage in der Vorbereitung hinnehmen.
KSC-Trainer Christian Eichner musste die erste Niederlage in der Vorbereitung hinnehmen. © Uli Deck/dpa

Der Karlsruher SC hat am Sonntag zwei Testspiele gegen Türkgücü München und Zenit St. Petersburg absolviert. So liefen die Partien:

Update vom 11. Juli: Der Karlsruher SC ist in seinen beiden Testspielen am Sonntag sieglos geblieben. Nach einem 0:0 gegen Drittligist Türkgücü München in St. Ulrich unterlagen die Badener dem siebenmaligen russischen Meister Zenit St. Petersburg in St. Johann mit 1:3 (0:2). Die Partien haben im Rahmen des noch bis diesen Montag andauernden Trainingslagers in Österreich stattgefunden. 

Karlsruher SC bei Testspiel-Doppelpack sieglos – Sorgen um Jensen

Gegen Türkgücü hat KSC-Trainer Christian Eichner etliche Leistungsträger geschont und musste kurz vor der Pause auch noch Neuzugang Leon Jensen auswechseln. Bei dem Mittelfeldspieler, der in der Sommerpause ablösefrei vom FSV Zwickau gekommen war, besteht der Verdacht auf einen Kreuzbandriss, teilt der Klub mit und kündigt weitere Untersuchungen an. Gegen St. Petersburg ist der KSC dann nahezu in Bestbesetzung angetreten, kam durch einen von Kapitän Jerôme Gondorf verwandelten Foulelfmeter in der 53. Minute aber nur zum zwischenzeitlichen 1:2-Anschlusstreffer.

Karlsruher SC absolviert Doppel-Test gegen Türkgücü München und Zenit St. Petersburg

Erstmeldung: Der Karlsruher SC absolviert während des Trainingslagers in Österreich am Sonntag gleich zwei Testspiele. Zunächst spielt die Mannschaft von Trainer Christian Eichner gegen Drittligist Türkgücü München. Die Partie wird um 13 Uhr angepfiffen und findet aus Sicherheitsbedenken eines möglichen Fan-Auflaufs ohne Zuschauer statt. Dreieinhalb Stunden (16:30 Uhr) später testet der KSC gegen den russischen Topklub Zenit St. Petersburg.

Ob beide Testspiele im Stream übertragen werden, ist nicht bekannt. Nach den Duellen mit Oberligist SGV Freiberg (2:0), Regionalligist Bahlinger SC (0:0) und Drittligist Viktoria Köln (5:1) sind die Badener in der Vorbereitung noch immer ungeschlagen. (mab)

Auch interessant

Kommentare