Rennen am Donnerstag

Biathlon: Dezimierte DSV-Damen chancenlos, Roeiseland dominiert

Biathlon: Denise Herrmann gehört zu den besten Läuferinnen.
+
Biathlon: Denise Herrmann gehört zu den besten Läuferinnen.

Der Weltcup 2021/22 im Biathlon wurde in Frankreich fortgesetzt. Am Donnerstag stand in Annecy/Le Grand-Bornand der Sprint der Damen auf dem Programm. Marte Olsbu Roeiseland gewann erneut, die deutschen Damen hatten Probleme.

Annecy/Le Grand-Bornand - Weiter geht es mit dem Weltcup 2021/22 im Biathlon. In Frankreich stehen sechs Rennen an vier Tagen auf dem Programm. Den Auftakt machten die Damen mit dem Sprint am Donnerstag. Franziska Preuß musste kurzfristig absagen, Denise Herrmann wurde beste Deutsche.

Marte Olsbu Roeiseland aus Norwegen hat den Sprint in Annecy/Le Grand-Bornand gewonnen. Im letzten Biathlon-Sprint des Kalenderjahres setzte sie sich mit 15 Sekunden vor Lokalmatadorin Anais Bescond aus Frankreich und Elvira Öberg aus Schweden durch.

Biathlon im Liveticker: Hoffnung auf ein versöhnliches Ende in den letzten Rennen
Biathlon am Samstag: Lesser mit starker Aufholjagd, DSV-Damen enttäuschen

Nach einem fehlerfreien Schießen und einer guten Leistung über 7,5 Kilometer stand Roeiseland ganz oben auf dem Podest und baute ihre Führung im Gesamtweltcup weiter aus.

Biathlon: Preuß fällt aus, Herrmann patzt am Schießstand

Die deutschen Damen gingen ohne ihre beste Sprint-Athletin Franziska Preuß ins Rennen und verpassten ein gutes Ergebnis.

Biathlon: Franziska Preuß fällt nach Treppensturz aus

Denise Herrmann wurde mit zwei Fehlern 14., zeigte läuferisch aber eine gute Leistung und hat im Verfolger nur gut 50 Sekunden Rückstand auf Roeiseland.

Biathlon: Hinz und Voigt in Sichtweite, Hettich völlig von der Rolle

Vanessa Hinz (27.) musste eine Strafrunde laufen und ist 1:07 Minuten hinter der Norwegerin zurück. Vanessa Voigt (32.) geht nach einer Strafrunde mit 1:14 in das Rennen am Samstag.

Biathlon: Alle Infos zum Weltcup in Frankreich

Anna Weidel (59.) schoss zwar bei beiden Anschlägen fehlerfrei, hatte läuferisch aber großen Rückstand und kam knapp zwei Minuten hinter der Siegerin ins Ziel. Janina Hettich (79.) erwischte einen ganz bitteren Tag, schoss vier Fehler und verpasste so auch den Verfolger der besten 60.

Biathlon heute im Liveticker: Der Zwischenstand im Ziel

1. Marte Olsbu Roeiseland (Norwegen)20:22.0 / 0 Fehler
2. Anais Bescond (Frankreich)+ 15.4 / 0
3. Elvira Öberg (Schweden)+ 16.1 / 2

Das komplette Ergebnis

Am Samstag geht es für die Damen mit dem Verfolger weiter. Um 13:00 Uhr wird gelaufen, chiemgau24.de ist im Liveticker mit dabei. Am Freitag laufen die Herren den Sprint in Annecy.  

Biathlon in Annecy-Le Grand Bornand: Alle Termine und Ergebnisse zum Weltcup 2021

Biathlon: Der Sprint der Damen im Liveticker

Rennen: Hettich ist völlig von der Rolle. Sie macht drei Fehler und wird damit auch den Verfolger am Samstag verpassen. Auch der Massenstart am Sonntag ist für sie gelaufen. Dort dürfen nur die 25 besten Damen des Gesamtweltcups und die fünf besten Athletinnen des aktuellen Weltcups laufen. Das ist bitter.

Rennen: Anna Weidel spielt ihre Stärken am Schießstand aus und bleibt wieder fehlerfrei. Dennoch ist sie nur 38., das sagt sehr viel über die läuferische Verfassung aus.

Rennen: Janina Hettich beginnt mit einer Strafrunde, sie kommt einfach nicht in Form. Langsam wird es eng mit ihrer Qualifikation für Olympia.

Rennen: Das Podest scheint zu stehen. Marte Olsbu Roeiseland wird den Sprint vor Anais Bescond und Elvira Öberg gewinnen.

Rennen: Auch Anna Weidel und Janina Hettich sind jetzt auf der Strecke. Weidel kommt zum ersten Schießen und trifft alles. Läuferisch hat sie aber schon deutlichen Rückstand.

Rennen: Vanessa Hinz kommt mit einem Rückstand von 1:07 Minuten als 23. ins Ziel. Das ist eine ordentliche Ausgangslage für den Verfolger.

Rennen: Herrmann ist Zwölfte inzwischen, Vanessa Voigt liegt auf dem 24. Platz. Herrmanns Rückstand auf Roeiseland beträgt im Verfolger 48 Sekunden, das ist noch machbar.

Rennen: „Der Stand ist eigentlich nicht so schwer und auch der Wind war kaum spürbar. Der erste Fehler hat mich gleich unter Druck gesetzt, das war nicht förderlich“, sagt Herrmann im Ziel.

Rennen: Herrmann hält im Ziel noch die zweitbeste Laufzeit, das sind gute Nachrichten. Ohne Fehler wäre sie heute eine klare Kandidatin fürs Podest gewesen.

Rennen: Vanessa Hinz setzt den letzten Schuss hier daneben, das ist bitter. Damit fällt sie auch hinter Herrmann zurück.

Rennen: Marte Olsbu Roeiseland ist im Ziel, sie übernimmt klar die Führung. Ihr Gelbes Trikot wird sie verteidigen, mit dieser Leistung hier wahrscheinlich auch gewinnen.

Rennen: Herrmann ist Neunte im Ziel, wird aber wohl noch aus den Top Ten fallen. Voigt hat stehend einen Fehler geschossen und ist auch läuferisch zurück.

Rennen: Roeiseland ist auf den letzten Metern. Sie wird hier gleich in Führung gehen und dieses Rennen aller Voraussicht nach gewinnen.

Rennen: Vanessa Hinz beginnt ohne Fehler. Öberg geht an die zweite Stelle im Ziel, obwohl sie zwei Fehler mehr als Hauser schoss.

Rennen: Marte Olsbu Roeiseland kann das Feld gleich durcheinanderwirbeln. Die Norwegerin kommt zum Stehendschießen. Sie räumt das hier alles ab, das ist unglaublich. Sie könnte dieses Rennen hier gewinnen!

Rennen: Lisa Theresa Hauser geht kurzzeitig in Führung, wird dann von Anais Bescond aber abgelöst. Beide bleiben ohne Fehler und haben gute Podestchancen.

Rennen: Vanessa Voigt räumt liegend alles ab, das ist ein guter Start.

Rennen: Elvira Öberg trifft stehend alles. Sie hat zwar liegend zwei Strafrunden geschossen, ist läuferisch aber wieder extrem schnell und könnte hier noch aufs Podest laufen.

Rennen: Herrmann ist als erste Athletin im Ziel. Marte Olsbu Roeiseland hat alles getroffen und geht nach dem Liegendschießen vorne mit rein.

Rennen: Und wird von der Französin Anais Bescond abgelöst. Hier kommt jetzt richtig Stimmung auf!

Rennen: Die Betonung liegt auf „fast“. Lisa Theresa Hauser trifft alles und führt nach dem zweiten Schießen.

Rennen: Tiril Eckhoff muss stehend in die Strafrunde. Fast alle Favoritinnen sind trotz guter Bedingungen nicht ohne Fehler geblieben.

Rennen: Anais Chevalier-Bouchet bringt das Stadion zum Kochen. Sie trifft liegend alles und führt.

Rennen: Hanna Sola schießt stehend auch einen zweiten Fehler. Dennoch liegt sie klar vor Herrmann.

Rennen: Hanna Öberg muss liegend eine Strafrunde laufen. Ihre Schwester Elvira schießt sogar zwei Fehler.

Rennen: Oh nein, der letzte Schuss geht daneben. Sie lag gut auf Kurs, das wirft sie jetzt aber weiter zurück.

Rennen: Für Herrmann geht es jetzt gleich zum Stehendschießen. Das Ergebnis von heute ist die Basis für den Verfolger am Samstag. Sie sollte jetzt fehlerfrei bleiben.

Rennen: Tiril Eckhoff kommt ohne Fehler durch und setzt sich zunächst an die Spitze. Lisa Theresa Hauser trifft auch alles und ist jetzt Zweite.

Rennen: Jetzt wird es richtig laut hier. Justine Braisaz-Bouchet kommt an den Schießstand. Auch sie muss eine Strafrunde laufen und lässt viel Zeit am Schießstand liegen.

Rennen: Hanna Sola ist auch schon beim Liegendschießen. Auch sie muss in die Strafrunde, es läuft noch nicht für die Favoritinnen.

Rennen: So, schauen wir auf das Liegendschießen von Denise Herrmann. Die Bedingungen sind gut. Dennoch schießt sie eine Strafrunde und muss 150 Meter extra laufen.

Rennen: Sola ist auf den ersten Metern schon schneller als Herrmann. Die Deutsche nähert sich schon dem Schießstand.

Rennen: Und schon ist auch Hanna Sola gestartet, die das Feld im letzten Sprint deklassierte.

Rennen: Das Rennen nimmt hier gleich voll an Fahrt auf. Alle Favoritinnen haben sich für niedrige Startnummern entschieden.

Rennen: So, jetzt geht es los. Denise Herrmann ist auf der Strecke. 2,5 Kilometer muss sie zunächst laufen, dann geht es zum ersten Schießen.

Biathlon heute im Liveticker: Die Ausgangslage vor dem Rennen

Vor dem Rennen: Denise Herrmann macht sich bereit, sie wird das Rennen heute eröffnen.

Vor dem Rennen: Volle Hütte in Annecy/Le Grand-Bornand: Hier sind Zuschauer zugelassen, viele Tausende sind an die Strecke gekommen.

Vor dem Rennen: Schauen wir auf die Startnummern der Favoritinnen. Herrmann eröffnet das Rennen, Sola hat die 5, Justine Braisaz-Bouchet die 8, Hauser die 12, Hanna Öberg die 17, Elvira Öberg die 20 und Marte Olsbu Roeiseland die 32.

Vor dem Rennen: Schauen wir auf die Bedingungen. Es ist mild in Annecy, 4 Grad zeigt das Thermometer an. Der Wind macht sich bemerkbar, ist aber noch nicht zu stark im Stadion angekommen.

Vor dem Rennen: Preuß kann heute also nicht starten, damit verpasst sie auch den Verfolger am Samstag. Dort dürfen nur die Top-60 des Sprints starten.

Vor dem Rennen: Zudem gehen Vanessa Voigt (37), Vanessa Hinz (46), Anna Weidel (86) und Janina Hettich (92) an den Start. Weidel und Hettich kämpfen noch um die Olympia-Norm, Voigt und Hinz wollen ihre Form weiter verbessern.

Vor dem Rennen: Die bisher beste deutsche Athletin im Sprint muss also passen. Jetzt ruhen die Hoffnungen auf Denise Herrmann, die gleich mit der Startnummer 1 ins Rennen geht.

Vor dem Rennen: Franziska Preuß muss kurzfristig passen. Hier gibt es alle Informationen: Biathlon: Franziska Preuß fällt nach Treppensturz aus

Vor dem Rennen: Hallo und herzlich willkommen im Liveticker bei chiemgau24.de zum Biathlon heute in Annecy/Le Grand-Bornand.

Biathlon heute im Liveticker: Der Vorbericht zum Rennen

Dann wollen die deutschen Damen erstmals im Weltcup 2021/22 im Biathlon im Sprint einen Podestplatz einlaufen. Drei Sprints über 7,5 Kilometer bei je zwei Schießeinheiten gab es in der bisherigen Biathlon-Saison.

Biathlon heute im Liveticker: Preuß und Herrmann starten zu Beginn

Ein fünfter Platz von Franziska Preuß beim zweiten Sprint in Östersund war bislang das beste Resultat der deutschen Biathletinnen. Am Donnerstag in Frankreich soll es zwei Plätze weiter nach oben gehen.

Biathlon: Alle Infos zum Weltcup in Frankreich

Gleich zu Beginn gehen die DSV-Damen in den ersten Wettkampf in Annecy/Le Grand-Bornand. Denise Herrmann wird das Rennen eröffnen, Franziska Preuß hat die Startnummer 3.

Biathlon in Annecy-Le Grand Bornand: Alle Termine und Ergebnisse zum Weltcup 2021
Lesen Sie auch: Biathlon-Weltcup 2021/22 - Alle Termine im Überblick

Biathlon im Liveticker: Vier weitere DSV-Damen dabei

Der Sprint ist eine der Disziplinen im Biathlon, in der die läuferische Performance im Fokus steht. Preuß und Herrmann sind die stärksten Läuferinnen im deutschen Team und haben damit die besten Erfolgsaussichten.

Zudem gehen Vanessa Voigt (37), Vanessa Hinz (46), Anna Weidel (86) und Janina Hettich (92) an den Start. Weidel und Hettich kämpfen noch um die Olympia-Norm, Voigt und Hinz wollen ihre Form weiter verbessern.

Biathlon im Liveticker: Zahlreiche Favoritinnen am Start

An internationaler Konkurrenz mangelt es bei der vierten Station im Weltcup 2021/22 im Biathlon wieder einmal nicht. Marte Olsbu Roeiseland aus Norwegen reist im Gelben Trikot nach Frankreich.

Biathlon: Die Gesamtwertung und die Einzelwertungen bei den Herren
Biathlon: Die Gesamtwertung und die Einzelwertungen bei den Damen

Die Öberg-Schwestern Hanna und Elvira präsentierten sich in der bisherigen Biathlon-Saison in starker Verfassung. Zudem muss man die Französinnen um Justine Braisaz-Bouchet, die Österreicherin Lisa-Theresa Hauser und Hanna Sola aus Belarus auf der Rechnung haben.

Biathlon: World Team Challenge findet in Ruhpolding statt
Biathlon: So sehen Sie den Weltcup in Frankreich live im TV, Liveticker und Livestream

Einen Tag nach den Damen gehen dann auch die Herren in den Sprint von Annecy/Le Grand-Bornand. chiemgau24.de ist bei allen Biathlon-Rennen der Saison im Liveticker mit dabei.

Quelle: chiemgau24.de

*chiemgau24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

truf

Mehr zum Thema

Kommentare