Weltcup-Sprint

Skilanglauf: Nur Ringwald übersteht in Drammen die Qualifikation

Drammen - Skilangläuferin Sandra Ringwald (Schonach-Rohrhardsberg) hat beim Weltcup-Sprint im norwegischen Drammen als einzige Deutsche das Viertelfinale erreicht.

Die 26-Jährige belegte in der Qualifikation auf dem spektakulären Stadtkurs 4,61 Sekunden hinter der Tagesschnellsten Krista Parmakoski (Finnland) Rang 21. Laura Gimmler (Oberstdorf/+6,75) verpasste die K.o.-Rennen der besten 30 (ab 15.30 Uhr) als 32. dagegen knapp. 

Ausgeschieden sind auch Sofie Krehl (Oberstdorf/+7,62) als 38., Anne Winkler (Sayda/+8,10) als 40. und Elisabeth Schicho (Schliersee/+9,97) auf Rang 46. Bei den Männern scheiterte Junioren-Weltmeister Janosch Brugger (Schluchsee) durch Platz 58. 13,73 Sekunden fehlten dem Junioren-Weltmeister zur Bestzeit von Johannes Klaebo (Norwegen). Nur drei Tage nach dem Ende der nordischen Ski-WM in Lahti hatten die meisten deutschen Topathleten auf einen Start in Drammen verzichtet.

sid

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare