Ressortarchiv: Rhein-Neckar Löwen

Champions League: Löwen-Achtelfinale am 13. März 

Champions League: Löwen-Achtelfinale am 13. März 

Mannheim – Im Achtelfinale der Champions League kriegen es die Löwen mit dem ungarischen Vizemeister MOL-Pick Szeged zu tun – und zwar am 13. März (19 Uhr) in der SAP Arena.  
Champions League: Löwen-Achtelfinale am 13. März 
Wieder an der Spitze! Löwen siegen gegen Bietigheim

Wieder an der Spitze! Löwen siegen gegen Bietigheim

Mannheim – Nach einem spannenden, aber führungssicheren Spiel gegen die Tabellenletzten aus Bietigheim in der SAP Arena, sichern sich die Löwen mit einem 32:25-Sieg wieder die Tabellenführung!
Wieder an der Spitze! Löwen siegen gegen Bietigheim
Wieder an der Spitze! Löwen siegen gegen Bietigheim

Wieder an der Spitze! Löwen siegen gegen Bietigheim

Mannheim – Nach einem spannenden, aber führungssicheren Spiel gegen die Tabellenletzten aus Bietigheim in der SAP Arena, sichern sich die Löwen mit einem 32:25-Sieg wieder die Tabellenführung!
Wieder an der Spitze! Löwen siegen gegen Bietigheim
Nach 35:25-Sieg: Löwen wieder Spitzenreiter! 

Nach 35:25-Sieg: Löwen wieder Spitzenreiter! 

Mannheim – Alles wieder im Lot! Durch einen ungefährdeten 35:25-Sieg im Nachholspiel gegen Schlusslicht SG BBM Bietigheim sind die Rhein-Neckar Löwen wieder Tabellenführer.
Nach 35:25-Sieg: Löwen wieder Spitzenreiter! 
Achtelfinale: Löwen gegen ungarischen Vizemeister

Achtelfinale: Löwen gegen ungarischen Vizemeister

Mannheim – Nach der Heimniederlage im letzten Gruppenspiel müssen die Rhein-Neckar Löwen im Achtelfinale der Champions League gegen MOL-Pick Szeged antreten – ein ‚alter Bekannter‘.
Achtelfinale: Löwen gegen ungarischen Vizemeister
Löwen müssen 6 Wochen auf Guardiola verzichten! 

Löwen müssen 6 Wochen auf Guardiola verzichten! 

Mannheim - Die Rhein-Neckar Löwen müssen in den nächsten sechs Wochen auf ihren Abwehrchef Gedeon Guardiola verzichten...
Löwen müssen 6 Wochen auf Guardiola verzichten! 
Debakel für die Gelbhemden

Debakel für die Gelbhemden

St. Leon-Rot - Die Rhein-Neckar Löwen haben das letzte Spiel in der Gruppenphase der VELUX EHF Champions League gegen Vadar Skopje mit 28:35 verloren. Sie ziehen als Gruppen-Dritter ins Achtelfinale ein.
Debakel für die Gelbhemden
Kantersieg in Göppingen bringt Tabellenführung

Kantersieg in Göppingen bringt Tabellenführung

Göppingen/Mannheim - Die Löwen liefern ihre bislang beste Saisonleistung ab. Bester Werfer des Abends: Uwe Gensheimers mit neun Toren. Die Badener sind Frisch Auf! Göppingen überlegen.
Kantersieg in Göppingen bringt Tabellenführung
Champions League: 32:26-Sieg für Löwen!

Champions League: 32:26-Sieg für Löwen!

Mannheim/Moskau – Jetzt haben sie ihr Endspiel um Platz zwei in Gruppe C der Champions League! Toller 32:26-Sieg der Rhein-Neckar Löwen beim russischen Meister Medwedi Tschechow.
Champions League: 32:26-Sieg für Löwen!
Löwen sind wieder Spitzenreiter in der Handball Bundesliga

Löwen sind wieder Spitzenreiter in der Handball Bundesliga

Mannheim - Es haperte mit den eingespielten Abläufen aber die Löwen beißen sich durch. Am Ende steht es 30:24 für die Gasgeber.
Löwen sind wieder Spitzenreiter in der Handball Bundesliga
Löwen zerlegen den Bergischen HC in der SAP Arena

Löwen zerlegen den Bergischen HC in der SAP Arena

Mannheim - Mit einem Endstand von 30:24 gehen die Löwen in die Kabine – jetzt sind die Rhein-Neckar Löwen wieder Spitzenreiter
Löwen zerlegen den Bergischen HC in der SAP Arena
Vier in Folge: Uwe Gensheimer wieder „Handballer des Jahres“

Vier in Folge: Uwe Gensheimer wieder „Handballer des Jahres“

Mannheim - Trotz der bitteren Viertelfinalniederlage gegen Katar war die WM 2015 ein großer Erfolg für den deutschen Handball – einen großen Anteil daran hatte „unser“ Uwe. Nun wurde Gensheimer zu Deutschlands Handballer des Jahres gewählt.
Vier in Folge: Uwe Gensheimer wieder „Handballer des Jahres“
Vertrag mit Nikolaj Jacobsen vorzeitig verlängert

Vertrag mit Nikolaj Jacobsen vorzeitig verlängert

Mannheim - Gute Nachrichten für alle Handball-Fans: Die Löwen haben den Vertrag mit Coach Nikolaj Jacobsen vorzeitig. Der Däne hat bis zum 30. Juni 2017 unterzeichnet.
Vertrag mit Nikolaj Jacobsen vorzeitig verlängert