EM 2016

Pekeler einziger Löwen-Profi im DHB-Aufgebot

+
Löwen-Profi Hendrik Pekeler nimmt an der EM 2016 teil.

Berlin – In wenigen Tagen startet in Polen die Handball-Europameisterschaft 2016. Bundestrainer Dagur Sigurdsson setzt dabei auf die Dienste von Hendrik Pekeler.

Ein Löwe kämpft mit der deutschen Handball-Nationalmannschaft um den EM-Titel in Polen.

Nach den Ausfällen von Kapitän Uwe Gensheimer und Patrick Groetzki ist lediglich Hendrik Pekeler vom Bundesliga-Spitzenreiter Rhein-Neckar Löwen für den 16-Mann umfassenden DHB-Kader für die Europameisterschaft nominiert worden. Der 24-Jährige hat im März 2012 sein Länderspiel-Debüt gefeiert. 

Kneer auf Abruf

Am Donnerstag, 14. Januar, hat sich der DHB-Tross von Berlin auf dem Weg nach Breslau gemacht. „Alle sind fit und bereit. Die Freude auf die Europameisterschaft ist in jeder Minute spürbar“, sagt Teammanager Oliver Roggisch.

Seinen endgültigen EM-Kader muss Bundestrainer Dagur Sigurdsson am Freitag 24 Stunden vor dem Auftaktspiel gegen Spanien melden. Im Laufe des Turniers können bis zu drei Spieler ausgetauscht werden. Dies muss aus dem sogenannten 28er-Kader erfolgen, den der Bundestrainer Mitte Dezember nominiert hat und zu dem auch Löwen-Verteidiger Stefan Kneer gehört. 

nwo/dpa

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare