Champions League

Fotos: Löwen verlieren Rückspiel gegen Kiel

Champions-League: Achtelfinal-Rückspiel zwischen den Rhein-Neckar Löwen und dem THW Kiel.
1 von 50
Champions-League: Achtelfinal-Rückspiel zwischen den Rhein-Neckar Löwen und dem THW Kiel.
Champions-League: Achtelfinal-Rückspiel zwischen den Rhein-Neckar Löwen und dem THW Kiel.
2 von 50
Champions-League: Achtelfinal-Rückspiel zwischen den Rhein-Neckar Löwen und dem THW Kiel.
Champions-League: Achtelfinal-Rückspiel zwischen den Rhein-Neckar Löwen und dem THW Kiel.
3 von 50
Champions-League: Achtelfinal-Rückspiel zwischen den Rhein-Neckar Löwen und dem THW Kiel.
Champions-League: Achtelfinal-Rückspiel zwischen den Rhein-Neckar Löwen und dem THW Kiel.
4 von 50
Champions-League: Achtelfinal-Rückspiel zwischen den Rhein-Neckar Löwen und dem THW Kiel.
Champions-League: Achtelfinal-Rückspiel zwischen den Rhein-Neckar Löwen und dem THW Kiel.
5 von 50
Champions-League: Achtelfinal-Rückspiel zwischen den Rhein-Neckar Löwen und dem THW Kiel.
Champions-League: Achtelfinal-Rückspiel zwischen den Rhein-Neckar Löwen und dem THW Kiel.
6 von 50
Champions-League: Achtelfinal-Rückspiel zwischen den Rhein-Neckar Löwen und dem THW Kiel.
Champions-League: Achtelfinal-Rückspiel zwischen den Rhein-Neckar Löwen und dem THW Kiel.
7 von 50
Champions-League: Achtelfinal-Rückspiel zwischen den Rhein-Neckar Löwen und dem THW Kiel.
Champions-League: Achtelfinal-Rückspiel zwischen den Rhein-Neckar Löwen und dem THW Kiel.
8 von 50
Champions-League: Achtelfinal-Rückspiel zwischen den Rhein-Neckar Löwen und dem THW Kiel.

Mannheim – In einem wahren Thriller verlieren die Rhein-Neckar Löwen das Rückspiel gegen den THW Kiel und scheiden somit aus der Champions League aus.

Auf der Platte geht es schon in der Anfangsphase richtig zur Sache. Die Kieler gehen sehr aggressiv zu Werke, was sich auch in Strafen widerspiegelt. René Toft Hansen muss nach einem Foulspiel an Löwen-Kapitän Andy Schmid, der rechtzeitig für den Champions-League-Kracher fit geworden ist, für zwei Minuten raus. Kurz nachdem der Däne wieder auf dem Parkett steht, das nächste rüde Foul - diesmal an Alexander Petersson. Der Schiedsrichter zieht die Konsequenzen und zeigt Hansen völlig zurecht die Rote Karte.

Fotos

Die Löwen finden zunächst nur schwer in die Partie. Die Norddeutschen sind in den ersten 15 Minuten einfach die präsentere und vor allem auch effektivere Mannschaft. Mit zunehmender Spieldauer kämpfen sich die Hausherren vor 10.712 Zuschauern in der SAP Arena aber ins Spiel. Löwen-Keeper Andreas Palicka erwischt ähnlich wie im Hinspiel einen richtig guten Tag und hat großen Anteil daran, dass die Badener nach 20 Minuten erstmals in Führung gehen (8:7). Mit einem leistungsgerechten 12:12-Unentschieden geht es schließlich in die Pause.

Löwen zeigen Nerven

Anders als im ersten Durchgang sind die Gelbhemden gleich zu Beginn der zweiten Hälfte hellwach und übernehmen die Führung. Davonziehen kann das Team von Nikolaj Jacobsen allerdings nicht, der THW gestaltet die Partie weiterhin ausgeglichen. 

Es kommt wie zu erwarten zum Showdown in der Schlussphase. In einem Herzschlagfinale zeigen die Löwen allerdings Nerven und verlieren letztlich mit 24:26.

-------------------------------------------------

Am Samstag (1. April/ 19 Uhr) empfangen die Rhein-Neckar Löwen in der Handball-Bundesliga den SC DHfK Leipzig.

nwo 

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare