Trainingsauftakt

Bitte lächeln! Das ist das neue Löwen-Team

1 von 45
Gute Laune bei den Gelbhemden.
2 von 45
Alle bereit für das Mannschaftsfoto.
3 von 45
(v.l.n.r.) Löwen-Neuzugänge Darko Stanic, Marco Bitz, Rafael Baena, Löwen-Coach Nikolaj Jacobsen, Mikael Appelgren und Hendrik Pekeler
4 von 45
Das neue Torhüter-Trio: Darko Stanic, Marco Bitz und Mikael Appelgren
5 von 45
Löwen-Coach Nikolaj Jacobsen
6 von 45
Co-Trainer Oliver Roggisch
7 von 45
Uwe Gensheimer 
8 von 45
Mads Mensah Larsen

Kronau – Sie sind wieder da! Nach der Sommerpause starten die Rhein-Neckar Löwen im Sportzentrum Kronau in die Saisonvorbereitung. Mit dabei sind auch die Neuzugänge.

Über einen Monat liegt das letzte Bundesliga-Spiel der Rhein-Neckar Löwen gegen den SC Magdeburg schon zurück. 

Am Dienstag, 14. Juli, hat sich das Team von Trainer Nikolaj Jacobsen nun im Sportzentrum Kronau zur ersten Trainingseinheit auf die neue Saison versammelt. Sowohl den Verantwortlichen als auch den Spielern ist die Vorfreude auf die neue Saison bereits anzumerken. Nach dem Fototermin steht für Andy Schmid und Co. die erste Laufeinheit auf dem Programm.

Pekeler fällt länger aus

Im Fokus stehen vor allem die Neuzugänge, darunter das neue Torhüter-Duo Mikael Appelgren und Darko Stanic. Auch der spanische Kreisläufer Rafael Baena stellt sich bei den Löwen vor. Bitter wiegt der Ausfall von Hendrik Pekeler, der vom TBV Lemgo zu den Gelbhemden gewechselt ist. Aufgrund eines Knorpelschadens im Knie ist ein Einsatz des 24-Jährigen wohl erst für das Kalenderjahr 2016 wahrscheinlich.

Feinschliff in Dänemark und Bremen

„Die Vorfreude ist riesig. Es wird eine interessante Saison, für die wir jetzt den Grundstein legen wollen“, sagt Löwen-CoachNikolaj Jacobsen, der „mit Mut und Lust“ in die neue Spielzeit starten will. Als Saisonziel gibt der 43-Jährige einen Platz unter den ersten vier in der DKB Handball Bundesliga aus.

Das Mannschaftsfoto der Rhein-Neckar Löwen im Überblick:

Hintere Reihe von links:

Dr. Ulrich Steinhauser, Dr. Stephan Maibaum, Gedeon Guardiola, Rafael Baena, Stefan Kneer, Kim Ekdahl du Rietz, Harald Reinkind, Co-Trainer Klaus Gärtner

Mittlere Reihe von links:

Physiotherapeut Sven Raab, Physiotherapeut Markus Müller, Alexander Petersson, Mads Mensah Larsen, Andy Schmid, Marvin Gerdon, Hendrik Pekeler, Co-Trainer Oliver Roggisch, Cheftrainer Nikolaj Jacobsen

Vordere Reihe von links:

Physiotherapeut Sascha Pander, Marius Steinhauser, Patrick Groetzki, Marco Bitz, Mikael Appelgren, Darko Stanic, Uwe Gensheimer, Stefan Sigurmannsson, Betreuer Konrad Hoffmann.

nwo/dg

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare