1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Rhein-Neckar Löwen

Löwen ziehen Kopf aus der Schlinge

Erstellt: Aktualisiert:

Hamburg - Mit 26:25 siegen die Rhein-Neckar Löwen knapp beim HSV Hamburg. „Wir haben 
mit Glück zwei Punkte geholt“, sagt Löwen-Trainer Nikolaj Jacobsen.

Handball-Bundesliga: Rhein-Neckar Löwen siegen knapp mit 26:25 beim HSV Hamburg
1 / 16Der Hamburger Henrik Toft Hansen (m) im Zweikampf mit Kim Ekdahl du Rietz (l) und Bjarte Myrhol von den Löwen. © dpa/Malte Christians
Handball-Bundesliga: Rhein-Neckar Löwen siegen knapp mit 26:25 beim HSV Hamburg
2 / 16Löwen-Trainer Nikolaj Jacobsen ist sauer. © dpa/Malte Christians
Handball-Bundesliga: Rhein-Neckar Löwen siegen knapp mit 26:25 beim HSV Hamburg
3 / 16Der Hamburger Alexander Feld (l) im Zweikampf mit Kim Ekdahl du Rietz von den Löwen. © dpa/Malte Christians
Handball-Bundesliga: Rhein-Neckar Löwen siegen knapp mit 26:25 beim HSV Hamburg
4 / 16Der Hamburger Henrik Toft Hansen beim Sprungwurf. © dpa/Malte Christians
Handball-Bundesliga: Rhein-Neckar Löwen siegen knapp mit 26:25 beim HSV Hamburg
5 / 16Stefan Kneer (l) von den Löwen im Zweikampf mit dem Hamburger Richard Hanisch. © dpa/Malte Christians
Handball-Bundesliga: Rhein-Neckar Löwen siegen knapp mit 26:25 beim HSV Hamburg
6 / 16Löwen-Trainer Nikolaj Jacobsen gestikuliert während des Spiels. © dpa/Malte Christians
Handball-Bundesliga: Rhein-Neckar Löwen siegen knapp mit 26:25 beim HSV Hamburg
7 / 16Alexander Petersson (l-r) und Stefan Kneer von den Löwen im Zweikampf mit dem Hamburger Pascal Hens (M). © dpa/Malte Christians
Handball-Bundesliga: Rhein-Neckar Löwen siegen knapp mit 26:25 beim HSV Hamburg
8 / 16Bjarte Myrhol (l) von den Löwen im Zweikampf mit dem Hamburger Matthias Flohr. © dpa/Malte Christians
Handball-Bundesliga: Rhein-Neckar Löwen siegen knapp mit 26:25 beim HSV Hamburg
9 / 16Der Hamburger Pascal Hens (l) im Zweikampf mit dem Stefan Kneer von den Löwen. © dpa/Malte Christians
Handball-Bundesliga: Rhein-Neckar Löwen siegen knapp mit 26:25 beim HSV Hamburg
10 / 16Der Hamburger Torsten Jansen jubelt während des Spiels. © dpa/Malte Christians
Handball-Bundesliga: Rhein-Neckar Löwen siegen knapp mit 26:25 beim HSV Hamburg
11 / 16Alexander Petersson von den Löwen klatscht nach dem Spiel Beifall. © dpa/Malte Christians
Handball-Bundesliga: Rhein-Neckar Löwen siegen knapp mit 26:25 beim HSV Hamburg
12 / 16Der Hamburger Matthias Flohr steht nach Spielende auf dem Platz. © dpa/Malte Christians
Handball-Bundesliga: Rhein-Neckar Löwen siegen knapp mit 26:25 beim HSV Hamburg
13 / 16Der Hamburger Trainer Jens Häusler jubelt während des Spiels. © dpa/Malte Christians
Handball-Bundesliga: Rhein-Neckar Löwen siegen knapp mit 26:25 beim HSV Hamburg
14 / 16Der Hamburger Kentin Mähe rauft sich die Haare. Hamburg verliert das Spiel mit 25:26. © dpa/Malte Christians
Handball-Bundesliga: Rhein-Neckar Löwen siegen knapp mit 26:25 beim HSV Hamburg
15 / 16Der Hamburger Henrik Toft Hansen (l) im Zweikampf mit Kim Ekdahl du Rietz von den Löwen. © dpa/Malte Christians
Handball-Bundesliga: Rhein-Neckar Löwen siegen knapp mit 26:25 beim HSV Hamburg
16 / 16Die Mannschaft der Löwen jubelt zum Spielende. Die Löwen gewinnen das Spiel mit 26:25. © dpa/Malte Christians

Dank einer Energieleistung haben die spielerisch nicht
 überzeugenden Rhein-Neckar Löwen am Samstag beim 26:25 (14:12) gegen den HSV
 Hamburg in letzter Minute gewonnen. Für die Entscheidung vor 12.036 Zuschauern
in der ausverkauften o2-World sorgte Torhüter Niclas Landin mit einer
 Doppelparade gegen die Hamburger Pascal Hens und Kentin Mahé. 

Mit
 34:6 Zählern gehen die Löwen als Tabellenzweiter hinter Kiel (36:6) 
in die WM-Pause. Die Hamburger fallen mit 20:24 Punkten auf den 
11. Platz zurück.



dpa/vp

Auch interessant

Kommentare