Halbfinale im DHB-Pokal

Neuauflage - Löwen treffen erneut auf Flensburg!

+
Im vergangenen Jahr unterlagen Andy Schmid (m.) und die Löwen im Halbfinale gegen Flensburg.

Hamburg - The same procedure as last year! Die Auslosung für das Final Four im DHB-Pokal beschert den Rhein-Neckar Löwen mit der SG Flensburg-Handewitt eine Neuauflage des letztjährigen Halbfinales.

Zeit für die Revanche! Die Rhein-Neckar Löwen bekommen beim REWE Final Four, das am 9. und 10. Mai in Hamburg steigt, die Chance die letztjährige Niederlage gegen den Champions League-Sieger aus Flensburg wieder gut zu machen und die letzte Hürde vor dem Finale zu nehmen. 

Im vergangenen Jahr hat das Team um Kapitän Uwe Gensheimer das Halbfinale gegen die Flensburger mit 26:30 verloren. 

„Bei einer Pokalendrunde gibt es keine leichten Gegner mehr, Flensburg gehört seit Jahren zu den besten Teams der Liga und wird uns im Kampf um den Einzug ins Finale alles abverlangen“, äußerte sich Löwen-Trainer Nikolaj Jacobsen zu dem Los.

Die Bilanz der letzten Spiele spricht jedenfalls für die Löwen. Denn in der Bundesliga konnten die Badener in der laufenden Saison beide Partien gegen die Norddeutschen für sich entscheiden.

Im zweiten Halbfinale trifft Titelverteidiger Füchse Berlin auf den SC Magdeburg.

 Rund 1.000 Löwen-Fans werden ihr Team nach Hamburg begleiten. Das Kartenkontigent der Badener war in Rekordzeit vergriffen.

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare